NRWision
20.01.2021 - 58 Min.

Wunsch-Traum-Zeit: Lebensfreude braucht inneren Frieden

Sendung der Radiowerkstatt in der Volkshochschule Moers

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/wunsch-traum-zeit-lebensfreude-braucht-inneren-frieden-210120/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Für Lebensfreude ist innerer Frieden nötig, erklärt Rita Opdenhövel in ihrer Sendung "Wunsch-Traum-Zeit". Das Problem: In jedem Menschen gibt es ganz unterschiedliche Gefühlsanteile. Diese nennt Rita Opdenhövel zum Beispiel den "inneren Kritiker", den "Wutpfropfen" oder den "Jammerlappen". Viele dieser Gefühle treten häufig plötzlich und heftig auf. Die Ursache dafür liege in der eigenen Vergangenheit, erklärt die Moderatorin. Wichtig sei es, die Gefühle nicht zu verdrängen. Man solle sich ihnen stattdessen aufmerksam zuwenden. Anhand plastischer Beispiele macht Rita Opdenhövel die Ursachen und den Umgang mit verschiedenen Gefühlen deutlich.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Harald
am 26. Januar 2021 um 21:18 Uhr

Wer hätte es gewusst, die Begleiter in uns haben jetzt einen Namen - Jammerlappen , Wutpfropfen …. Inneren Kritiker.
Kompetent , charmant , künstlerisch vorgetragen und oben drein fein abgestimmte Musiktitel.
Mit den klängen von Yiruma’s - Kiss the Rain weckt Rita Opdenhövel unsere innere Ruhe und spürt Glück und Frieden in einem selbst.
Botschaft ist angekommen! Freuen wir uns aus die nächste Sendung!

Beate
am 26. Januar 2021 um 13:45 Uhr

Eine gute, sehr empfehlenswerte Sendung.
Frau Opdenhövel gelingt es wieder einmal, mit viel Humor und Kompetenz wie auch Liebe zum Detail verständliche Einblicke in die menschliche Gefühlswelt zu vermitteln. Sie macht Mut, sich liebevoll zu betrachten und anzunehmen, Denkmuster zu entlarven und einen neuen Umgang mit sich selbst zu erlernen.
Eine Sendung wie eine Tasse von gutem Kaffee: rüttelt wach, schenkt Energie, ist ein Genuss und wirkt nach... &#x1f609;
Bitte mehr davon!