NRWision
07.08.2018 - 46 Min.

Whocast: "The Eaters of Light" – S10E10

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/whocast-the-eaters-of-light-s10e10-180807/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In der zehnten Folge der zehnten Staffel reist der Doctor ins alte Schottland, um dem Verschwinden der neunten Legion auf den Grund zu gehen. Dabei muss ein Wesen vernichtet werden, das eine Schamanin als Waffe gegen die neunte Legion beschworen hat. Raphael Klein und Sascha Erler von "Whocast" stellen fest, dass "The Eaters of Light" an schottische Mythen angelegt ist. Trotzdem finden die Serienfans, dass die Folge mit einigen nicht real wirkenden Szenen gefüllt ist. Die keltische Musik wirke beispielsweise wie Playback.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.