NRWision
21.06.2017 - 21 Min.

Wettbewerb der Eurofilmer in Würselen

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

  • Kunst

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/wettbewerb-der-eurofilmer-in-wuerselen-170621/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Filmemacher treffen sich im Kino Metropolis in Würselen im Kreis Aachen. Anlass ist der Wettbewerb der Kurzfilme, an dem sich Hobbyfilmer aus Deutschland, den Niederlanden, Luxemburg und Frankreich beteiligen. Die Jury bewertet die Filme und verleiht insgesamt drei Preise. Leckere Speisen und eine gute Stimmung begleiten die Filmveranstaltung, die mit einer stimmungsvollen Rock-Show sein Ende findet.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Toni Freialdenhoven alias Lachyogi Toni
am 23. Juni 2017 um 16:36 Uhr

Hallo liebe Filmemacher, in Würselen, im Kino Metropolis war was los!
Wie man sieht war die Stimmung unter den Teilnehmern famos!

Da noch genügend Plätze frei waren kommt in mir die Vermutung hoch, dass dieser Wettbewerb unter den Eurofilmern noch nicht bekannt genug ist. Es lohnt sich mitzumachen, denn Wettbewerbe geben auch Impulse um das Hobby noch ein wenig zu professionalisieren!

In der vorliegenden liebevollen Dokumentation gibt uns Ro Ka Wirtz einen allumfassenden Einblick ins Geschehen.

Vielleicht seid Ihr ja das nächste Mal mit dabei?

Toni Freialdenhoven alias Lachyogi Toni
am 22. Juni 2017 um 17:07 Uhr

Der bekannten Dürener Filmemacherin Ro Ka Wirtz ist es mal wieder gelungen, eine vorzügliche Dokumentation, einen allumfassenden Gesamteindruck für alle die nicht dabei sein konnten, filmisch festzuhalten. Bravo!!!

Thilo Voss führte als Moderator bestens durch das Programm!

Hanne Vogt brachte mit Ihrem Sketch alle zum Lachen!

Das ein Video, mit Maryam Merhie, in dem es um das menschliche Miteinander geht, den zweiten Platz erreicht hat finde ich sehr gut!

Der Dürener Rock `n` Roll Club „heizte“ das Publikum tüchtig ein!

Bei der nächsten Austragung des Wettbewerbes der Hobbyfilmer würde ich gerne als Besucher bzw. Gast dabei sein.