NRWision
21.02.2017 - 44 Min.

Wandern auf den Kykladen - Teil 1

Reiseberichte von Paul Hoberg aus Olpe

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/wandern-auf-den-kykladen-teil-1-170221/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Kykladen sind eine Inselgruppe im Ägäischen Meer und liegen südlich vor dem Festland von Griechenland. Paul Hoberg startet in Rafina, das nur knapp östlich von Athen liegt. Von dort aus geht es mit der Fähre zur Insel Tinos. Die Reisegruppe erkundet das weite Hinterland der Insel zu Fuß und hat dabei eine gute Aussicht auf das Meer. Auch in den Städten der Insel sehen sie sich ausgiebig um. Zum Beispiel besuchen sie die Basilika "Panagia Evangelistria" in der gleichnamigen Stadt. Sie wird auch das "Lourdes von Griechenland" genannt, weil sehr viele orthodoxe Christen dorthin pilgern, um zu beten. Später geht es auf die Insel Delos. Sie gehört mit ihren antiken Tempelanlagen und Amphitheatern zum UNESCO Weltkulturerbe. Beeindruckend findet die Gruppe auch die "Löwenterasse" - eine lange Anhöhe, auf der steinerne Löwenfiguren angeordnet sind. Danach setzt die Gruppe über zur Insel Mykonos. Dort besichtigen sie die berühmten Windmühlen, die wie Türme an den Bergen aufgereiht sind.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

benedikt stahl
am 10. März 2017 um 16:16 Uhr

mensch paul, in ktikados haben wir auch so manches leckerchen genossen! schöner film!

grüße, bene