NRWision

"Dein Start bei NRWision": Kostenloses Webinar am 25.7.2022 um 17 UhrMelde Dich hier an!

01.02.2022 - 120 Min.
QRCode

Vinyl Asyl: Schlakks, Common, The Grease Traps

Musikradio mit Dash & Nikky Nik - produziert bei eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/vinyl-asyl-schlakks-common-the-grease-traps-220201/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Schlakks" ist ein Rapper aus der Nordstadt in Dortmund. In seinem Song "Wir müssen drüber reden" rappt er über Männlichkeit. Wie sieht Männlichkeit heute aus? Welche Erwartungen hat die Gesellschaft an androgyn aussehende Menschen? Auch US-Rapper "Common" greift gesellschaftliche Probleme auf. Im Musikradio "Vinyl Asyl" spielen die Moderator*innen Dash und Nikky Nik seinen Song "Star of the Gang". In dem Song rappt "Common" über systematischen Rassismus. Ein weiterer Song zu dem Thema ist "Color Blind" von der Funk-Band "The Grease Traps". Weitere Künstler*innen in "Vinyl Asyl": Ralf Odermann, Krischan Jan-Eric Wesenberg und "Yung.Raj".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.