NRWision
08.09.2020 - 55 Min.

Verstärker-SPEZIAL: "Krefelder Jazzherbst" mit Angelika Niescier und "Ronny Graupe's Spoom"

Kulturmagazin von radio KuFa in Krefeld

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/verstaerker-spezial-krefelder-jazzherbst-mit-angelika-niescier-und-ronny-graupe-s-spoom-200908/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Angelika Niescier und die Band "Ronny Graupe's Spoom" treten beim "Krefelder Jazzherbst" in der Kulturfabrik Krefeld auf. Insgesamt vier Konzerte mit Künstlerinnen und Künstlern aus dem zeitgenössischen Jazz finden dort statt. Wegen der Corona-Pandemie können die Musiker nicht wie gewohnt im "Jazzkeller Krefeld" spielen. Deswegen gibt es eine Kooperation mit der Kulturfabrik. Die dortige Veranstaltungshalle ist deutlich größer und kann deshalb für Konzerte genutzt werden. Angelika Niescier ist Saxophonistin und Komponistin. Sie spielt am 13. September mit ihrem Trio das erste "Jazzherbst"-Konzert in der Kulturfabrik. Im Interview erzählt Angelika Niescier, was für sie die Essenz des Jazz ist. Außerdem spielen die Bands "Ronny Graupe's Spoom", "Dalgoo" und "Sebastian Gramss' States of Play". Organisiert wird der "Jazzherbst" vom "Jazzklub Krefeld". Einige Mitglieder stellen sich und den Klub in der Sendung vor. Auch im Winter soll es Jazz-Konzerte in der KuFa in Krefeld geben.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.