NRWision
14.01.2016 - 21 Min.

Thilo trifft … Ása, Big-Brother-Kandidatin

Personality-Talk mit Thilo Voss aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/thilo-trifft-asa-big-brother-kandidatin-160114/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ása ist Entertainerin, Sängerin und YouTuberin aus Köln. Zuletzt war sie in der Reality-Show "Big Brother" auf sixx zu sehen war. Thilo Voss spricht mit der gebürtigen Isländerin über deren Einzug ins "Big Brother"-Haus sowie ihre Heimat. Dabei gibt es auch ganz private Einblicke in das Leben von Ása, zum Beispiel bei den Themen Liebesleben und Online-Dating - und das direkt aus ihrem Wohnzimmer. Wir zeigen in dieser Woche den ersten Teil der Interview-Reihe.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Kommentare:

    Lachyogi Toni
    am 29. Januar 2016 um 20:59 Uhr

    Thilo und Ása zu erleben macht richtig Spaß. Nicht nur ihr verbales Miteinander ist eindrucksstark, auch ihre Mimik spricht Bände.

    Die isländischen Lebensweisheiten, die Ása so nebenbei erörtert, finde ich sehr
    inspirierend.

    Durch die Kameraführung von Roswitha Katerina Wirtz wird der Betrachter ins Geschehen förmlich hineingesogen. Die vielen Großaufnahmen lassen das gesamte Video sehr facettenreich und kurzweilig rüberkommen.

    Wiedermal ist es der Filmemacherin RoKa Wirtz gelungen, gute Protagonisten ins optimale „Licht“ zu stellen! Danke für dieses Herzergreifende Video!

    Roswitha Katharina Wirtz
    am 20. Januar 2016 um 09:18 Uhr

    Elvira: „Die Kamera“ war ich. Thilo und ich haben uns kennengelernt und wir waren einander gleich sympatisch. Quasi auf einer Wellenlänge. So war der Entschluss schnell und praktisch: Wir machen etwas zusammen. Wir entschieden uns für die Produktion der Interviewreihe mit Ása.
    Es war für mich ein besonderer Dreh. Sympathische Protagonisten vor der Kamera, einen souveränen Moderator und eine quirlige, wie kluge, Ása.
    So hat dann auch der doch aufwendige Schnitt der insgesamt 4 Teile Spass gemacht.
    Freut Euch also auf die anderen 3 Teile. Eure RoKa Wirtz Macherin bei NRWision

    Elvira
    am 19. Januar 2016 um 09:13 Uhr

    Hallo Thilo, wer war denn diesmal Kamera? Meiner Einschätzung nach ist es nicht das bisherige Team. Klasse gemacht auf jeden Fall.

    Marco
    am 18. Januar 2016 um 20:50 Uhr

    Super Sendung! Tolles Interview! Man bleibt die ganze Zeit gespannt dabei! Hoffe man wird in Zukunft noch viel von Asa hören.

    Hehmann
    am 18. Januar 2016 um 18:44 Uhr

    Wow, was für eine Sendung! Ich bin total begeistert. Ich fand Àsa bereits im Big Brother Haus sympathisch, hier im Interview wirkt sie relaxt, selbstbewusst und in keiner Sekunde langweilig.
    Das Gespräch zwischen Thilo und Àsa wirkt wie ein Gespräch unter guten Freunden. Ich hoffe, dass wir auf den 2. Teil nicht all zu lange warten müssen...

    Weiter so mit "Thilo trifft...".