NRWision
  • Australien
     

    Australien

    Videos und Audio-Beiträge rund um Australien in der Mediathek von NRWision

Lade...
Gary "Angry" Anderson, Rockmusiker im Interview
Talk
10.09.2019 - 13 Min.

Gary "Angry" Anderson, Rockmusiker im Interview

Lokalmagazin für Düsseldorf, produziert von DR-TV

Gary "Angry" Anderson ist ein australischer Rocksänger und Schauspieler. In den 1970er Jahren wurde er mit seiner Band "Rose Tattoo" bekannt. Im Rahmen seiner Europa-Tour legt der Musiker einen Zwischenstopp in Düsseldorf ein. Das Team von "DR-TV" nutzt diese Chance und spricht mit Angry Anderson über seine Musikkarriere.

1
AERA: R. Geoffrey Blackburn, Maler aus den USA
Talk
05.06.2019 - 25 Min.

AERA: R. Geoffrey Blackburn, Maler aus den USA

Künstlerporträt von Rainer Hillebrand aus Bochum

R. Geoffrey Blackburn ist ein Künstler aus den USA. Seine Bilder malt er mit Öl-Farben. Der australische Künstler Graeme Stevenson interviewt R. Geoffrey Blackburn in "AERA". Das Besondere an Blackburns Bildern ist, dass die Landschaften, die er malt, wie Fotos aussehen. Der Maler erklärt im Gespräch, dass er versucht, die Beschaffenheit der Landschaft so realistisch wie möglich zu gestalten. Hierfür berät er sich sogar mit Geologen. R. Geoffrey Blackburn gibt außerdem einige Mal-Tipps, die er im Laufe der Jahre gesammelt hat.

2
Frell: Der Wahnsinn der Delvianerfrau – Farscape S01E13
Talk
08.05.2019 - 62 Min.

Frell: Der Wahnsinn der Delvianerfrau – Farscape S01E13

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

Die Folge "Die dunklen Impulse" der australischen Science-Fiction-Serie "Farscape" ist Thema in "Frell". Tim Hartung, Raphael N. Klein und Juliane Wellisch nehmen die Folge in ihrem Podcast auseinander. Dabei fallen ihnen absurde Details und unrealistische Wendungen auf. In der Episode findet die Crew der "Moya" eine Gruppe abtrünniger "Delvianer". Das "Frell"-Team ist von der Story nicht begeistert: Die Serienfreunde finden den Plot viel zu überladen. Juliane Wellisch nennt die Folge sogar "eine Frechheit".

3
AERA: Joel Rea, Maler aus Australien
Porträt
30.04.2019 - 19 Min.

AERA: Joel Rea, Maler aus Australien

Künstlerporträt von Rainer Hillebrand aus Bochum

Joel Rea ist ein Maler aus Australien. Seine Werke sind stilistisch dem Surrealismus zuzuordnen. Der studierte Künstler setzt seine Ideen meistens als Öl-Gemälde um. In "AERA" geht es um die Maltechniken und die Motive von Joel Rea: Oft steht dabei der Kampf zwischen Kunst als Ausdruck und Kunst als Geschäft im Vordergrund. Als Vater eines Kindes ist der Maler gezwungen, seine Werke gut zu vermarkten. Wie ihm das Leben als Künstler gelingt, erzählt Joel Rea aus Australien im Interview.

4
Journal am Sonntag: "Klangholzkompott", Band aus Dülmen und Haltern am See
Interview
25.04.2019 - 48 Min.

Journal am Sonntag: "Klangholzkompott", Band aus Dülmen und Haltern am See

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

"Klangholzkompott" heißt die Musikergruppe von Jürgen Lehmacher, Markus Beckund Claus Mundt. Die Musiker lassen mit zwei Gitarren und einem Didgeridoo ungewöhnliche Musik entstehen. Im Magazin "Journal am Sonntag" spielen sie ihre eigenen Stücke live und sprechen mit Moderator Wolfgang Thiemann. Unter anderem geht es darum, wie die Gruppe beim Fahrradfahren auf dem Weg zur Arbeit entstanden ist. Die Musiker sprechen aber auch über die Besonderheiten des Didgeridoos und dessen Bedeutung in Australien.

5
Mein Australien
Bericht
19.03.2019 - 18 Min.

Mein Australien

Reisebericht von Renate Neuber aus Mönchengladbach

Nach etwa 20 Flugstunden erreicht man Australien. Renate Neuber berichtet über das Land aus ihrer ganz persönlichen Sicht. Sie besucht unter anderem kleine Städte mitten in der Wüste, wie Kalgoorlie, eine Stadt ohne eigenes Wasser. Auch Coober Pedy, wo sich das Leben fast komplett in stillgelegten Stollen abspielt, liegt auf der Route der Reisefilmerin. Renate Neuber besucht außerdem einen der größten Seen der Welt, den "Lake Eyre", und zeigt die Tier-und Pflanzenwelt von Australien.

6
AERA: Joseph Zbukvic, Künstler aus Australien
Porträt
13.03.2019 - 24 Min.

AERA: Joseph Zbukvic, Künstler aus Australien

Künstlerporträt von Rainer Hillebrand aus Bochum

Joseph Zbukvic ist ein Aquarellmaler aus Australien. In "AERA" stellt der ebenfalls aus Australien stammende Künstler Graeme Stevenson den Maler vor. Zbukvic kam als junger Mann nach Melbourne, um dort "Industrial Design" zu studieren. Schnell entdeckte er dabei seine Passion für die Aquarellmalerei und feierte schon früh Erfolge mit seinen Bildern. Im Interview erzählt Joseph Zbukvic, dass es wichtig ist, nicht einfach drauflos zu malen, sondern mit seiner Kunst eine Geschichte zu erzählen. In der Sendung kreiert er außerdem ein Gemälde und erklärt dabei Schritt für Schritt, wie er vorgeht.

7
AERA: Graeme Stevenson, Australischer Künstler
Porträt
09.01.2019 - 24 Min.

AERA: Graeme Stevenson, Australischer Künstler

Künstlerporträt von Rainer Hillebrand aus Bochum

Graeme Stevenson ist ein Künstler aus Australien. Unter dem Motto "Put some Colour in Your Life" malt er realistische, moderne Bilder in bunten Farben. Rainer Hillebrand aus Bochum stellt den Künstler für "AERA" vor. "AERA" ist eine Gemeinschaft zur Förderung des modernen Realismus. Im Interview erklärt Graeme Stevenson, wie er an seine Kunst herangeht. Er erklärt Maltechniken und zeigt, wie ein Aquarell entsteht.

8
Im Outback von Western Australia
Dokumentation
11.12.2018 - 11 Min.

Im Outback von Western Australia

Reisebericht von Renate Neuber aus Mönchengladbach

Western Australia ist ein Bundesstaat in Australien. Mit einer Fläche, die fünfmal so groß ist wie Deutschland, macht er ein Drittel des Kontinentes aus. Der Großteil von Western Australia ist trockenes Outback. Renate Neuber begibt sich auf eine Reise durch den Bundesstaat. Geführt von einem echten "Outback-Australier" lernt sie die Pflanzen- und Tierwelt von Western Australia kennen.

9
Grand Australia - Teil 2
Reportage
31.10.2018 - 53 Min.

Grand Australia - Teil 2

Reisebericht von Helmut Hinterthür aus Mettmann

Auf ihrer Rundreise durch Australien haben Gisela und Helmut Hinterthür mit ihrer Reisegruppe ein volles Programm: Bei einer Bootstour über die "Yellow Waters" sehen sie Krokodile und Wasservögel. Im Kakadu-Nationalpark am Nourlangie Rock besichtigen sie Wandmalereien der Aborigines. Mit einem Boot wird der Katherine River befahren, der eine tiefe Schlucht in das Arnhem-Plateau geschnitten hat. Auch Naturspektakel wie die "Teufelsmurmeln", eine Bergkette aus rundem Gestein sowie der berühmte "Ayers Rock" dürfen in dem Reiseprogramm nicht fehlen. Der "Ayers Rock" wird dabei sogar aus luftiger Höhe betrachtet. Auch den längsten Zaun der Welt besichtigt die Gruppe: Den sogenannten "Dingozaun", der Schafsherden schützen soll. Bevor die Reise in Melbourne schließlich zu Ende geht, werden auf "Kangaroo Island" noch Kängurus, Koalas und Robben besucht.

10
Grand Australia - Teil 1
Bericht
25.10.2018 - 50 Min.

Grand Australia - Teil 1

Reisebericht von Helmut Hinterthür aus Mettmann

In Sydney beginnt die Australien-Rundreise von Helmut Hinterthür und seiner Frau. Dort besichtigen sie den 305 Meter hohen Sydney Tower sowie den Hafen und das Aquarium der Stadt. Von Sydney geht es dann weiter nach Coffs Harbour, welches für seine Bananenplantagen bekannt ist. Von dort aus fahren sie entlang der Küste weiter über Surfers Paradise und Brisbane bis nach Fraser Island. Fraser Island ist die größte Sandinsel der Welt und bekannt für seine Sandsteinformationen. Von den weiten Stränden der Insel geht es zurück ans Festland nach Rockhampton. Ihren nächsten Stopp legt die Reisegruppe dann in Hamilton Island ein. Die Insel gehört zu den "Whitsunday Islands", zu deutsch "Pfingstsonntagsinseln". Ihren Namen verdanken die Inseln "James Cook", der die Inselpassage 1770 durchsegelte. Bevor sich der Erste Teil ihrer Reise in der Stadt Cairns dem Ende zuneigt, besichtigen sie noch Dunk Island und das kleine Dorf Mission Beach.

11
Der LeseWurm: Krimis aus Urlaubsparadiesen, Kinderbuchautorin Anja Fröhlich
Magazin
17.07.2018 - 56 Min.

Der LeseWurm: Krimis aus Urlaubsparadiesen, Kinderbuchautorin Anja Fröhlich

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Sommerurlaub und ein spannender Krimi in der Hand – das passt zusammen. Deshalb stellt Volker Stephan in seiner Sendung Kriminalromane vor, die man nicht nur gut im Urlaub lesen kann, sondern die auch selbst in Urlaubsparadiesen spielen: Venedig, Dänemark oder Australien. Er erzählt unter anderem von dem Roman "Im Schatten von San Marco" von Martin Cruz Smith. Darin findet ein Fischer in Venedig zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs eine jüdische Frau, die sich vor Nazis versteckt. Es beginnt eine gefährliche Liebesgeschichte. Volker Stephan interviewt in seiner Sendung zudem die Kinderbuchautorin Anja Fröhlich. Sie ist in Münster zu Besuch, weil sie Grundschülern aus ihren Büchern vorliest. Im Gespräch erzählt Anja Fröhlich zum Beispiel, wie sie sich in 11-Jährige hineinversetzt, damit sie ihre Schreibweise an die Sprache und Denkweise ihrer jungen Leser anpassen kann.

12

Australien ist ein Traumziel für viele Menschen. Dass der Kontinent auf der anderen Seite der Erde eine Reise wert ist, zeigen die Videos und Audio-Beiträge rund um Australien hier in der Mediathek von NRWision.