NRWision
Lade...

15 Suchergebnisse

queer um vier: Jugendtreff GAP, Stonewall-Aufstand, Pronomen "xier"
Magazin
07.11.2019 - 91 Min.

queer um vier: Jugendtreff GAP, Stonewall-Aufstand, Pronomen "xier"

LGBTQ+-Magazin von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

Unter den neuen Erstsemestern der Universität Bonn wird es auch junge, queere Menschen geben. Da sind sich die Moderator*innen von "queer um vier" sicher. In Bonn gibt es viele Angebote, bei denen sich queere Menschen kennenlernen und Anschluss finden können. Moderator Matthias Fromm spricht mit Finn Müller und Anika Schäfer vom "GAP". Das "GAP" ist ein Jugendtreff für alle Menschen, die sich der LSBTIQ*-Community zugehörig fühlen. Queere Menschen können auch auf dem Bonner Campus Kontakte im "LBST-Referat" knüpfen. Neben Partys veranstaltet das autonome Referat auch Vorträge und einen Stammtisch. Weitere Anlaufstellen stellen Reporter von "queer um vier" vor. Über das Podiumsgespräch in Bonn zum 50-jährigen Jubiläum vom Stonewall-Aufstand berichtet Reporterin Anna Scherer. Ein Thema des Abends war zum Beispiel die Diskriminierung innerhalb der LGBTQ-Community. Wie unter anderem das geschlechtsneutrale Pronomen "xier" im Alltag genutzt werden kann, erklärt Moderatorin Maso Günther.

1
queer um vier: Queere Popkultur, "Orange Is the New Black", "Queen of Drags"
Magazin
01.10.2019 - 80 Min.

queer um vier: Queere Popkultur, "Orange Is the New Black", "Queen of Drags"

LGBTQ+-Magazin von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

Queere Popkultur und ihre Wirkung stehen diesmal im Mittelpunkt bei "queer um vier" auf "bonnFM". Es gibt viele Vorurteile und Stereotype gegenüber queeren Menschen. Diese könnten mithilfe von Film- oder Serien-Charakteren zumindest hinterfragt werden, sagt Caroline Jüngermann von "bonnFM". Ein gutes Beispiel dafür sei die Serie "Orange Is the New Black". Oft würden aber etwa Lesben und Schwule in Film und Fernsehen durch Klischees repräsentiert. Worin die Probleme in der Darstellung von queeren Menschen in der Popkultur liegen, diskutieren Moderator Matthias Fromm und Moderatorin Maso Günther. Missglückt sei etwa die neue Castingshow "Queen of Drags" auf "ProSieben". Weitere Themen des Magazins sind: Coming-outs von Prominenten und Witze über Minderheiten.

2
queer um vier: CSD Köln, Beethovens Bunte, r(h)einqueer Bonn e.V.
Magazin
16.07.2019 - 107 Min.

queer um vier: CSD Köln, Beethovens Bunte, r(h)einqueer Bonn e.V.

LGBTQ+-Magazin von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

Rund 30.000 Personen waren 2019 bei der "Christopher Street Day"-Parade in Köln. Das Team von "queer um vier" aus Bonn berichtet im Vorfeld des CSD über die Stimmung während der Parade, die Geschichte des CSD und die eher politische Zusatzveranstaltung, auch "Alternativer CSD" genannt. Zudem ist Burkhard Aretz vom Verein "r(h)einqueer Bonn e.V." im Studio zu Gast. Er ist Mitglied im Vorstand und erzählt, wie in Bonn der CSD und das queere Sommerfest organisiert werden. Dieses Sommerfest heißt genauso wie der lokale CSD "Beethovens Bunte". Dort gibt es viele Kulturangebote, eine "Open Stage" und verschiedene Künstlerinnen und Künstler, die auftreten. Außerdem berichtet das Team von "queer um vier" über Kriminalisierung und Diskriminierung der LGBTQ+-Community. Diskriminierung gibt es weltweit, nur fällt sie unterschiedlich stark aus, erzählt dazu Maike von "Queeramnesty Köln".

3
Rotes Sofa: Fleur Vogel, LAG Kunst und Medien
Talk
03.07.2019 - 8 Min.

Rotes Sofa: Fleur Vogel, LAG Kunst und Medien

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Fleur Vogel ist Bildungsreferentin bei der Landesarbeitsgemeinschaft Kunst und Medien NRW e.V., kurz "LAG Kunst und Medien". In einem Workshop auf dem GMK-Forum 2018 beschäftigt sie sich mit dem Thema "Geschlechtliche Diversität im deutschen Fernsehen". Gemeinsam mit den Teilnehmenden will Fleur Vogel sich anschauen, wie die Geschlechter in Fernsehsendungen, Serien und Filmen in Deutschland dargestellt werden. Wie ist es für Jugendliche, ihre eigene Lebensweise so reduziert im Fernsehen dargestellt zu sehen? Diese und weitere Fragen klärt Fleur Vogel im Interview mit Moderatorin Jil-Madelaine Blume.

4
queer um vier: Abkürzungen, Asexualtität, Transsexuellen-Gesetz
Magazin
27.06.2019 - 108 Min.

queer um vier: Abkürzungen, Asexualtität, Transsexuellen-Gesetz

LGBTQ+-Magazin von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

LGBT, LBST oder LGBTQ+? Viele Abkürzungen, die sich im Kern mit dem gleichen Thema beschäftigen: Sexuelle oder romantische Orientierung. Das Team von "bonnFM" erklärt in "queer um vier", was die Abkürzungen bedeuten. Außerdem spricht das Team mit Reporterin Sarah über "Asexualtität". Das ist eine weitere, besondere Form der sexuellen Orientierung. Als asexuell identifizieren sich zum Beispiel Menschen, die keine sexuelle Anziehung zu anderen spüren. Ein weiteres Thema ist die Reform des Transsexuellen-Gesetzes in Deutschland. Die Veränderung des Gesetzes wird scharf kritisiert. "bonnFM" erklärt, warum. Weitere Themen der Sendung: Die Hochschulgruppe "Studentisches Kulturforum Bornewasser" in der Kritik, die Travestie-Show "Divas" in Bad Godesberg, "Regenbogen-Kapitalismus" und das Lied "Vincent" von Sarah Connor.

5
Busenfreundin: Busenfreundinnen in der Öffentlichkeit erkennen
Talk
13.12.2018 - 33 Min.

Busenfreundin: Busenfreundinnen in der Öffentlichkeit erkennen

Podcast von Ricarda aus Köln

Woran erkennt man lesbische oder bisexuelle Frauen? Ricarda und Maike von "Busenfreundin" stellen sich genau diese Frage. Dabei müssen sie zugeben, dass auch sie nicht immer ganz frei vom Klischee-Denken sind. Deshalb fordern die beiden ein universelles Zeichen – oder gibt es sogar bereits eins? Weitere Themen im Podcast sind die Sexualität von Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen und Co. und die Frage: "Wenn Lesben vom anderen Ufer sind, schwimmen bisexuelle Frauen dann mitten auf dem Fluss?"

6
Busenfreundin: Geoutete Lesben in den Medien
Talk
12.12.2018 - 29 Min.

Busenfreundin: Geoutete Lesben in den Medien

Podcast von Ricarda aus Köln

Schauspielerin Maike Johanna Reuter aus der RTL-Soap "Alles was zählt" outete sich vor einiger Zeit als bisexuell. Gemeinsam mit Ricarda spricht sie in "Busenfreundin" über Frauen des öffentlichen Lebens, die sich geoutet haben: Anne Will, Hella von Sinnen und Lucy Diakovska von den "No Angels". In welchen Soaps gleichgeschlechtliche Liebe gekonnt dargestellt wird, was die beiden Frauen sich für die Fernsehlandschaft wünschen und wieso AfD-Politikerin Alice Weidel an einen pelztragenden Tierschützer erinnert, sind ebenfalls Themen in "Busenfreundin".

7
Sofa-TV: Grenzenlose Freiheit?!
Magazin
23.02.2017 - 20 Min.

Sofa-TV: Grenzenlose Freiheit?!

Schüler-Magazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Viele junge Leute zieht es nach der Schule oder während des Studiums ins Ausland. Erleben sie dabei "grenzenlose Freiheit"? Und welche Schattenseiten kann diese mit sich bringen? Das fragt "Sofa-TV" vier Münsteraner, die einige Zeit in einem anderen Land gelebt haben. Außerdem beschäftigen sich die Reporter mit der Freiheit hier in Deutschland. Homosexuelle Jugendliche erzählen, warum ihr Outing für sie eine Befreiung war und wann sie sich durch ihre Sexualität noch eingeschränkt fühlen. Außerdem: Die 21-Jährige Melanie sitzt im Rollstuhl. Sie erlebt das aber nicht unbedingt als Einschränkung ihrer Freiheit.

8
Thekentalk: Vera, PULS Düsseldorf
Talk
12.01.2017 - 14 Min.

Thekentalk: Vera, PULS Düsseldorf

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

Wie ist es, eine Minderheit innerhalb einer Minderheit zu sein? Zu Gast im "Thekenblick" ist Vera. Sie ist stolz darauf, sowohl ghanaische Wurzeln zu haben als auch lesbisch zu sein. Im Interview berichtet sie von unschönen Erfahrungen innerhalb der Community, was sie bei Frauen besonders sexy findet und wie sie sich für die Rechte der "LGBT"-Bewegung stark macht, also für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender.

9
queerblick: Transsexualität
Magazin
07.05.2015 - 15 Min.

queerblick: Transsexualität

Magazin von und für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender

Bei der neuen Ausgabe von "queerblick" dreht sich diesmal alles um das Thema Transsexualität. Der "Trans* Jugendtreff" in Mülheim an der Ruhr verrät, mit welchen Klischees Transsexuelle oft zu kämpfen haben. Außerdem: Diese zehn Sprüche hören Transsexuelle überhaupt nicht gerne ...

10
queer durch Deutschland: Sarah aus Stralsund, lesbisch
Reportage
29.01.2015 - 6 Min.

queer durch Deutschland: Sarah aus Stralsund, lesbisch

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Schon als kleines Kind war Sarah selbstbewusst. Früh wusste sie, dass sie lesbisch ist. Eine Beziehung mit einem Jungen? Das konnte sich Sarah noch nie vorstellen. Die heute 19-Jährige macht eine Ausbildung zur Tierarzthelferin. Für ihre Ausbildung ist sie in ein kleines Dorf gezogen, in der Nähe der Stadt Stralsund an der Ostsee. Probleme mit ihrer sexuellen Orientierung hat sie nicht, sagt sie: Geoutet hat sie sich schon mit 12 Jahren vor ihren Eltern. In dieser Sendung erzählt sie ihre Geschichte.

11
Unser Ort: Aachen - LAG Lesben in NRW
Magazin
08.01.2015 - 11 Min.

Unser Ort: Aachen - LAG Lesben in NRW

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

In dieser Ausgabe schauen junge Lesben aus Nordrhein-Westfalen auf ihre Stadt Aachen. Sie befragen Passanten, wie diese es wirklich mit der Toleranz halten. Außerdem zeigen sie, wo junge Homosexuelle in der Stadt Aachen ihre Freizeit verbringen können. In einem Sketch verraten sie zuletzt, woran man "lesbische Frauen garantiert erkennt … nicht!".

12