NRWision
Lade...

12 Suchergebnisse

Radio Hauhechel: Oktoberfest im Sauerland, Schutz von Smartphone-Nutzern
Show
21.10.2019 - 53 Min.

Radio Hauhechel: Oktoberfest im Sauerland, Schutz von Smartphone-Nutzern

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Das Oktoberfest komme ursprünglich aus dem Sauerland, erklärt das Team von "Radio Hauhechel". Den Sauerländern sei die bierfreie Zeit nach dem Schützenfest einfach zu lang geworden. Eine weitere Erfindung von den Moderatorinnen Gertrud Loh-Mehner, Angela Stüker und Anna Klug: die Initiative zum Schutz von Smartphone-Nutzern. Dazu gehöre beispielsweise Rücksicht auf die Privatsphäre bei Telefonaten in der Öffentlichkeit. Weitere Themen in der Sendung sind unter anderem der Abriss der Schillerplatzbrücke in Iserlohn, die Optimierung des Himmels und die deutsche Leitkultur.

1
medienbarcamp 2019 in Duisburg
Magazin
15.10.2019 - 54 Min.

medienbarcamp 2019 in Duisburg

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Das Medienforum Duisburg e.V. veranstaltet auch 2019 wieder das "medienbarcamp". Bei einem "Barcamp" diskutieren alle Teilnehmer in sogenannten "Sessions" auf Augenhöhe und finden neue Ideen zu einem bestimmten Thema. In der Sendung erzählen die Teilnehmer, wie ihnen das "medienbarcamp 2019" gefallen hat. Einige der Diskussionsthemen waren zum Beispiel Hate Speech, Simulationen und Künstliche Intelligenz. Auch pädagogische Ansätze im Bereich Digitalisierung und Medien wurden beim medienbarcamp in Duisburg besprochen.

2
Data sein Hals: Data sein Data
Talk
10.10.2019 - 121 Min.

Data sein Hals: Data sein Data

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Die Podcaster Felix Herzog, Thure Röttger und Karin Röttger sprechen über den Namensgeber ihres Podcasts: Data aus der Serie "Star Trek: The Next Generation". Der Science-Fiction-Charakter ist ein Androide und strebt vergeblich danach, menschlich zu werden. Datas Gefühle, Interessen, Stärken und Schwächen sind programmiert. Das erklärt seine krankhafte Ehrlichkeit und hohe Intelligenz. Die Überlegenheit eines künstlichen Wesens berge jedoch auch viele Gefahren in sich, erklären die Podcaster. Felix, Thure und Karin diskutieren in "Data sein Hals" auch über das sonderbare Verhalten von Data und seine Motivation menschlicher zu werden. Die Podcast-Folge ist Aron Eisenberg, dem verstorbenen Schauspieler aus der Serie "Star Trek: Deep Space Nine", gewidmet.

3
bergisch.io: Jörg Heynkes aus Wuppertal über Künstliche Intelligenz (KI)
Interview
05.02.2019 - 44 Min.

bergisch.io: Jörg Heynkes aus Wuppertal über Künstliche Intelligenz (KI)

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Jörg Heynkes aus Wuppertal ist Aktivist, Unternehmer und Autor. Er beschäftigt sich mit Zukunftsvisionen und Digitalisierung. Heynkes beschreibt die Zeit, in der wir leben, als vierte industrielle Revolution. In "bergisch.io" spricht Jörg Heynkes mit den Moderatoren Tobias Dehler und Martin Mayer unter anderem über selbstfahrende Autos, ökologische Lebensweisen und künstliche Intelligenz.

4
Innovate+Upgrade: Künstliche Intelligenz und Marketing-Automatisierung
Talk
06.12.2018 - 55 Min.

Innovate+Upgrade: Künstliche Intelligenz und Marketing-Automatisierung

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

Online-Marketing ist ein wichtiges Mittel für Unternehmen, um Werbung für sich zu machen. Auf vielen Plattformen lassen sich exakte Zielgruppen definieren, die von den Anzeigen erreicht werden sollen. Podcaster Peter Rochel hat zu dem Thema Marketing-Experte Alexander Wunschel zu Gast in der Sendung. Im Interview sprechen die beiden darüber, wie sinnvoll automatisiertes Marketing ist. Im Vordergrund steht dabei vor allem die Frage, welche Plattform die beste für welches Unternehmen ist.

5
Blickfang - Kurzfilme: Klostrophobia, Ultra, Case 5211
Kurzfilm
28.11.2018 - 24 Min.

Blickfang - Kurzfilme: Klostrophobia, Ultra, Case 5211

Sendung der TV-Lehrredaktion an der Universität Paderborn

Träumst Du oder lebst Du noch? Die Redaktion von "Blickfang" greift durch verschiedene Kurzfilme Welten auf, in die sich Menschen zurückziehen; deren geheime Exklusivität aber Fragen für Außenstehende aufwirft. Drei Kurzfilme stehen im Zentrum: Der erste Kurzfilm "Ultra" thematisiert die Welt einer Protagonistin, die sich von ihrer Familie abgewandt und in einer Ultra-Fankultur ihre neue Heimat gefunden hat. "Klostrophobia" spielt auf einer Toilette und mit den Wahrnehmungen des Zuschauers. Im letzten Kurzfilm "Case 5211" geht es um Künstliche Intelligenz und deren Suche nach Gewissheit. Sind alle diese Welten in einem Kosmos oder existieren sie separat davon? Ein Detektiv gerät auf eine rätselhafte Spur, an dessen Ende er etwas entdeckt, was er selbst nie für möglich gehalten hätte.

6
Innovate+Upgrade: Künstliche Intelligenz in der Wirtschaft
Interview
14.11.2018 - 46 Min.

Innovate+Upgrade: Künstliche Intelligenz in der Wirtschaft

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

Künstliche Intelligenz wird ein immer größeres Thema in der Wirtschaft. Sie wird immer mehr in Betrieben eingesetzt. Das macht vielen Menschen Angst: Die Sorge, dass künstliche Intelligenz Arbeitsplätze ersetzt, wird größer. Der Podcaster Peter Rochel hat zu dem Thema "KI" Stefan Holtel als Gast in seiner Sendung. Gemeinsam sprechen sie über verschiedene Systeme der künstlichen Intelligenz.

7
Frage der Woche: Künstliche Intelligenz
Umfrage
12.09.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Künstliche Intelligenz

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Künstliche Intelligenz ist eine der umstrittensten Errungenschaften der modernen Technik. Einerseits bietet sie viele Möglichkeiten in wichtigen Bereichen des Lebens, andererseits ist es vielen Menschen nicht geheuer, sich einer "intelligenten" Technik auszuliefern. "Kanal 21" hat auf der Straße nachgefragt: Wie stehen die Menschen zu künstlicher Intelligenz? Überwiegt die Begeisterung an dieser futuristischen Erfindung oder sehen sie eher die damit verbundenen Probleme?

8
Psychotalk: Lernstörungen, Künstliche Intelligenz
Talk
29.05.2018 - 181 Min.

Psychotalk: Lernstörungen, Künstliche Intelligenz

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

Im "Psychotalk" unterhalten sich die Moderatoren über Dyskalkulie, geistige Behinderungen, ADHS und Lese-Rechtschreibstörungen. Die Diagnose von Lernstörungen sei deutlich einfacher und genauer als beispielsweise von einer Persönlichkeitsstörung. Sollte bei einem Kind eine Lernstörung nachgewiesen werden, gibt es Fördermöglichkeiten und auch Gelder vom Land, um das Kind bestmöglich zu unterstützen. Weiteres Thema der Sendung ist Künstliche Intelligenz (KI). Dennis Eckmeier ist Diplom-Biologe und arbeitet als Neurowissenschaftler in Lissabon. Durch maschinelles Lernen analysiert er die Pfoten-Bewegung von Mäusen. Eckmeier erzählt im "Psychotalk", was ihm die KI bei seiner Arbeit ermöglicht. Die Programmierung von KI sei jedoch eine sehr aufwendige Aufgabe. Beim "Supervised Learning" wird die KI durch praktische Beispiele angelernt, bevor sie selbstständig lernt. Es wird auch über den Einsatz von KI im Alltag gesprochen und wie es mit der Rechtslage aussieht.

9
Nachhaltigkeit in der Chemie-Industrie – Dr. Kurt Bock, BASF
Bericht
02.05.2018 - 5 Min.

Nachhaltigkeit in der Chemie-Industrie – Dr. Kurt Bock, BASF

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Über den Strukturwandel in der Chemie-Industrie berichtet Dr. Kurt Bock aus dem Vorstand des BASF-Konzerns. In seiner Vorlesung an der Heinrich-Heine-Uni in Düsseldorf macht er neue wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Trends dafür verantwortlich. Dennis Özmen vom "hochschulradio düsseldorf" erläutert, was Bock mit den Begriffen "Chemie 4.0" und "Industrie 4.0" meint. Dennis erklärt, dass durch die Verknüpfung von Produktion und künstlicher Intelligenz auch Bekämpfungsmittel nachhaltig seien könnten. Schließlich würden Feldspritzen nun nicht mehr das komplette Feld mit Pestiziden besprühen. Sie könnten vielmehr die betroffenen Pflanzen identifizieren. Dennis stellt fest: "Nachhaltigkeit ist in der Chemie-Industrie ein schwieriges Thema". Den Vortrag von Dr. Kurt Bock sieht er kritisch.

10
Rotes Sofa: Prof. Heidrun Allert, Universität Kiel
Talk
10.05.2017 - 12 Min.

Rotes Sofa: Prof. Heidrun Allert, Universität Kiel

Medientalk aus Köln, präsentiert von Kanal 21

Prof. Dr. Heidrun Allert ist Professorin für Medienpädagogik und Bildungsinformatik an der Universität in Kiel. Im Talk mit "Kanal 21" stellt sie sich einer zentralen Frage der modernen Gesellschaft: Was macht modernste Technik mit uns? Künstliche Intelligenz zum Beispiel misst heute schon unser Verhalten, teilt uns in Kategorien ein, rankt Charaktereigenschaften nach "Erwünschtheit". Ob Smartphone, Facebook oder intelligente Sportarmbänder - wir werden ständig analysiert. Wer am Ende die Daten bekommt, hat in der heutigen Zeit vor allem eines: Macht. Das aber ist nicht nur aus Datenschutzgründen besonders bedenklich. Denn meistens stellen Analysen nur einen Teil der Wahrheit dar, führen nicht selten zu falschen Schlüssen, die wiederum nicht hinterfragt werden.

11
Blickfang: Nachfolger für Stefan Raab, Steampunk-Festival, Ada Lovelace
Magazin
10.03.2016 - 15 Min.

Blickfang: Nachfolger für Stefan Raab, Steampunk-Festival, Ada Lovelace

Sendung der TV-Lehrredaktion an der Universität Paderborn

Wie bewirbt man sich eigentlich auf einen der beliebtesten Jobs in Deutschland? Freddy wagt den Schritt und schreibt seine Bewerbung als Nachfolger für Stefan Raab. Die Rückmeldung, die er bekommt, klingt aber wenig vielversprechend … Außerdem sind die "Blickfang"-Reporter auf dem "Steampunk-Festival" in Bochum unterwegs. Begonnen als literarische Strömung in den 80er-Jahren hat sich Steampunk mittlerweile zu einem Phänomen entwickelt. Futuristisch ist auch der letzte Kurzfilm, in dem Ada Lovelace ihre eigene künstliche Intelligenz trifft.

12