NRWision
Lade...

16 Suchergebnisse

Unser Ort: "aki" in Meschede – Offener Treff und Abenteuerspielplatz
Magazin
11.07.2019 - 14 Min.

Unser Ort: "aki" in Meschede – Offener Treff und Abenteuerspielplatz

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Das "aki" in Meschede ist ein Kinder- und Jugendtreff samt Abenteuerspielplatz. Im Rahmen eines Ferienkurses nehmen die Kinder der Mitarbeiter der Fachhochschule Südwestfalen die Einrichtung mal etwas genauer unter die Lupe. Ihre Eindrücke halten sie mit der Kamera fest. Die Kinder berichten in ihrer Sendung außerdem von ihrem Besuch in der Redaktion vom Lokalradio "Radio Sauerland".

1
Jugendzentrum Manege in Ratingen
Interview
11.07.2019 - 5 Min.

Jugendzentrum Manege in Ratingen

Beitrag von "all inclusive", der Redaktionsgruppe der KoKoBe Mettmann-Nord und Pro Mobil e.V.

Seit 1995 ist Jochen Celler Leiter des "Jugendzentrum Manege". Im Interview mit Reporter Udo Wiche erzählt er, dass das Zentrum für Veranstaltungen von Schulen sowie für Partys in Lintorf genutzt wird. Außerdem findet dort jeden Sonntag ab 16 Uhr ein offener Jugendtreff statt. Generell gibt es in der Ratinger "Manege" Veranstaltungen für alle Altersgruppen, unter anderem auch von der "Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.".

2
Der Jugendtreff – Episode 1: Autorität
Kurzfilm
13.06.2019 - 3 Min.

Der Jugendtreff – Episode 1: Autorität

Kurzfilm von Laura Nette, Universität Siegen

"Ein offener Treff ist wie ein Zoo, nur ohne Gehege", sagt Sozialarbeiter Dieter Biermann vom Jugendtreff "BlueBox Siegen". Der Kurzfilm von Laura Nette stellt auf unterhaltsame Weise dar, wie Pädagogen versuchen, sich im Umgang mit pubertierenden Jugendlichen durchzusetzen. "Der Jugendtreff – Episode 1: Autorität" ist für den studentischen Filmpreis "Der Goldene Monaco 2019" nominiert.

3
Die Videojournalisten: Der Medientreff
Beitrag
30.05.2018 - 5 Min.

Die Videojournalisten: Der Medientreff

Beitrag der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Mushtaq ist Leiter des "Medientreffs" für Geflüchtete in Minden-Lübbecke. Er hilft ihnen dabei, Bewerbungen und Briefe zu schreiben. Die Arbeit ist oft herausfordernd, zum Beispiel wenn er mit den Geflüchteten bürokratische Hürden in Deutschland überwinden muss. Für viele sind aber auch Kleinigkeiten wie die Tastensortierung auf der deutschen Tastatur das erste Hindernis. Der Medientreff stellt dabei besondere medienpädagogischen Hilfen zur Verfügung.

4
Augen auf! - Initiative "GeVInt"
Bericht
15.05.2018 - 4 Min.

Augen auf! - Initiative "GeVInt"

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Im Jugendzentrum "Paul-Gerhardt-Haus" in Münster findet wöchentlich ein Flüchtlingscafé statt. Dort bietet die Initiative "GeVInt" einen Raum für verschiedenste Menschen mit Flüchtlingserfahrung. Die Türen stehen aber auch für Münsteraner offen, die einfach Lust auf ein Treffen mit Menschen aus verschiedensten Kulturen haben. Hier kommen spannende, kontaktfreudige Menschen zusammen. Ob Billard spielen oder einfach nur Quatschen: im Jugendzentrum in Münster sind Montagabends alle willkommen. Auch wird regelmäßig außerhalb des Cafés etwas unternommen. Ausflüge oder Vorträge begeistern die Gruppe immer wieder auf's Neue. Die Studierenden der TV-Lehrredaktion der Fachhochschule Münster stellen die engagierten, jungen Menschen vor, welche hinter dem Projekt stehen.

5
Unser Ort: Warstein - Kindertreff Lollipop
Magazin
11.04.2018 - 17 Min.

Unser Ort: Warstein - Kindertreff Lollipop

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Warstein liegt im Sauerland und hat nicht einmal 30.000 Einwohner. Trotzdem gibt es dort viel zu entdecken. Das zeigen die beiden Moderatorinnen Cindy Gol und Anna Hoppe in dieser Ausgabe von "Unser Ort". Sie und Reporterin Jana Fricke besuchen den Jugendtreff "Oase", den Wildpark und die Bilsteinhöhle, die weit über die Grenzen des Sauerlandes bekannt ist. Doch was lieben die Warsteiner eigentlich so sehr an ihrer Heimat? Die drei Mädels fragen nach.

6
Young Refugees TV: Schule in verschiedenen Ländern, Mädchentreff Bielefeld e.V.
Magazin
27.09.2017 - 10 Min.

Young Refugees TV: Schule in verschiedenen Ländern, Mädchentreff Bielefeld e.V.

Magazin von und mit jungen Geflüchteten - produziert von Kanal 21

Die Schulnoten in Deutschland gehen von 1 bis 6. Aber wie ist das in anderen Ländern? Kinder und Jugendliche zum Beispiel aus Rumänien, dem Irak oder Polen erzählen, wie dort die Noten vergeben werden. Außerdem gibt es in manchen Ländern spezielle Regeln für Schülerinnen und Schüler. Kickern, Basteln, Zeitschriften lesen, sich verkleiden, gemeinsam Kochen und vieles mehr - das alles kann im Mädchentreff in Bielefeld ausprobiert werden. Tugba führt durch die verschiedenen Räume im Treff an der Alsenstraße. Fußball wird auf der ganzen Welt gespielt und auch die Regeln sind immer in etwa gleich. Ein Team aus Kindern und Jugendlichen erklärt, warum Fußball so viel Spaß macht und wie der Sport in anderen Ländern genannt wird.

7
Tolle Teuto Tage - Inklusionsprojekt für Mädchen im Teutoburger Wald
Magazin
14.09.2017 - 56 Min.

Tolle Teuto Tage - Inklusionsprojekt für Mädchen im Teutoburger Wald

Sendung von Radio Kurzwelle aus dem Mädchentreff Bielefeld e.V.

Die "Tolle Teuto Tage" sind ein Ferienaktionsprogramm im Teutoburger Wald. Das Besondere daran: Es handelt sich um ein Inklusionsprojekt für Mädchen. Die "Radio Kurzwelle"-Redaktion berichtet aus dem Mädchentreff Bielefeld e.V. über die Aktionstage, bei denen Mädchen mit und ohne Behinderung aus Bielefeld, Gütersloh und dem Ruhrgebiet eine Woche lang zusammen Spaß haben und sich austauschen können. Die Kinder ab zwölf Jahren nehmen gemeinsam an spannenden Kletterangeboten und Foto-Workshops teil. Durch Aktionen wie die Klettereinheit bekämen sie die Chance, sich auszuprobieren und Verantwortung für andere zu übernehmen, erklärt Workshop-Leiterin Mel. Außerdem führen die Mädchen Interviews und Umfragen durch: Sie fragen ihr Umfeld beispielsweise, was eine Behinderung ist oder wie Menschen mit und ohne Behinderung sich und andere wahrnehmen.

8
SÄLZER.TV: "Donnerstags in Salzkotten", Schützenlied für die Schützenbruderschaft St. Johannes
Magazin
29.08.2017 - 28 Min.

SÄLZER.TV: "Donnerstags in Salzkotten", Schützenlied für die Schützenbruderschaft St. Johannes

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

"Donnerstags in Salzkotten" ist der Titel einer regelmäßigen Konzertreihe in Salzkotten, bei dem der Marktplatz zum Treffpunkt wird. Bei der dritten Ausgabe steht der Musiker Daniel Ligges aus Salzkotten auf der Bühne. Tobias Kleinschulte schaut sich ebenfalls auf dem Marktplatz um. Immer weniger Bienen und Hummeln tummeln sich auf den Obstwiesen in und um Salzkotten. Dr. Henry Meier beleuchtet das Insektensterben in der Region und spricht über mögliche Gegenmittel. Die St. Johannes Schützenbruderschaft Salzkotten hat jetzt ein eigenes Schützenlied mit dem Titel "Wir machen weiter". Der Musiker und Songschreiber Tommy Goerke hat ihn komponiert und stellt ihn bei "SÄLZER.TV" vor. Zum Auftakt der Schützenfest-Saison steht neben der großen Eröffnung noch ein anderer Punkt auf dem Plan: Der Ehrenbrudermeister Rudolf Keuper wird mit einem großen Zapfenstreich feierlich verabschiedet. Außerdem: Herbert Wegner stellt das Ferienprogramm des Kinder- und Jugendtreffs "Jube" in Salzkotten vor.

9
seniorama: 40 Jahre Seniorenbegegnungsstätte, Flusskreuzfahrt
Magazin
09.06.2017 - 34 Min.

seniorama: 40 Jahre Seniorenbegegnungsstätte, Flusskreuzfahrt

Monatliches Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

"seniorama" ist beim 40-jährigen Jubiläum des Seniorentreffs im Hansahof Münster dabei. Zu Gast sind der Oberbürgermeister von Münster, Markus Lewe, ein Vertreter des Weihbischofs Friedrich Ostermann und nicht zu vergessen Erwin Stroot, der Hausherr des Hansahofs. Seine Motivation seit vier Jahrzehnten war immer, "einen Ort zu schaffen, an dem sich ältere Leute immer treffen können, um ihre Geschichten zu erzählen. An einem Ort, der selber Geschichten zu erzählen hat." Geschichten erzählen kann der alte Hansahof in der Münsteraner Altstadt allemal. Außerdem macht Reporterin Bärbel Elstrodt eine Flusskreuzfahrt. Auf der Rhône und der Sâone geht es vom französischen Lyon nach Chalon und wieder zurück über Lyon bis zum Mittelmeer.

10
ON SCREEN: "Make Yetis Great Again!"
Kurzfilm
28.03.2017 - 6 Min.

ON SCREEN: "Make Yetis Great Again!"

Sendereihe vom Bielefelder Jugendring e.V.

Auf ihrem Heimweg entdecken zwei Jugendliche eine ihnen unbekannte Fußspur im Schnee. Sie fotografieren diese und wollen das Foto am nächsten Tag ihrer Lehrerin zeigen. Diese schaut sich das Bild erstaunt an, wirkt fast ein bisschen geschockt. Doch dann wiegelt sie ab, spielt alles herunter. Es handle sich lediglich um einen großen Fußabdruck. Als die Schülerin einen Vergleich mit der Größe eines Yeti-Fußes macht, flippt die Lehrerin aus. Yetis, Klimawandel, "die Alte im Wald" - das sei doch Quatsch. Sie schickt die Jugendlichen weg, greift im gleichen Moment zum Telefon: "Trump, wir haben ein Problem." Die Schüler sind verwirrt, machen sie selbst auf die Suche nach der "Alten" - und sind erfolgreich. Von ihr erfahren die beiden, was es mit dem Klimawandel auf sich hat, was Trump damit zu tun hat und wer er überhaupt ist. Ein Kurzfilm des "Jugendtreff 4you" in Bielefeld-Senne.

11
rs1.tv: Spieltreff Basketball, Bilanz der Volksbank, Erfolg für "Lerose-Stiftung"
Magazin
02.03.2017 - 25 Min.

rs1.tv: Spieltreff Basketball, Bilanz der Volksbank, Erfolg für "Lerose-Stiftung"

Lokalmagazin aus Remscheid

"Basketball ist geil!" - Zu diesem Fazit kommen viele Kinder nach dem Spieltreff in der Sporthalle Hackenberg in Remscheid. Basketball werde in der Grundschule sonst eher selten gespielt. Durch den Spieltreff sollen die Kinder Spaß an dem Sport bekommen. Über 500 Kinder sind diesmal dabei und werfen Körbe. Außerdem spricht das Team von "rs1.tv" mit dem Vorstand der Volksbank Solingen-Remscheid über die Bilanz des Jahres 2016. Zudem erklären die Banker ihre Pläne für eine Fusion mit der Volksbank Wuppertal. Weitere Themen in der Sendung: Die "Lerose-Stiftung" hat über 200.000 Euro Spenden eingesammelt und Folge 61 der Comedy-Serie "Eierlikör".

12