NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Dialyse – Nierenzentrum Hofaue
Magazin
12.11.2019 - 54 Min.

Dialyse – Nierenzentrum Hofaue

Sendung von Air-FM-Radio aus Wuppertal

Das "Zentrum für Nieren- und Hochdrucherkrankungen Hofaue" ist eine Dialysepraxis in Wuppertal-Elberfeld. Es gibt sie seit 1983. Normalerweise reinigt bei einem Menschen die Niere das Blut – wenn das nicht mehr funktioniert, wird eine Dialyse notwendig. Derzeit gibt es etwa 170 Patienten im Nierenzentrum, die dreimal wöchentlich auf eine Dialyse angewiesen sind. Im Gespräch mit Moderator Günter Wiederstein verraten Irmgard Sonntag und Dr. Jan Rotenberger, wie im Dialysezentrum den Patienten geholfen wird. Der Idealfall ist, dass die Behandlungen so gut sind, dass es nicht zur Dialyse kommen muss. Der Weg zur Nierentransplantation ist oft sehr lang und es müssen Voraussetzungen erfüllt werden. Bis dahin sind Dialysesitzungen notwendig. Welche Dialysearten es gibt, verrät Irmgard Sonntag. Dr. Jan Rotenberger erklärt, wie ein Dialysegerät funktioniert. Außerdem befragt Tobias Michaelis den Dialyse-Patienten Alexander und zwei Mitarbeiterinnen im Dialysezentrum.

1
Probleme mit der Nierentransplantation für einen Geflüchteten
Beitrag
26.07.2017 - 3 Min.

Probleme mit der Nierentransplantation für einen Geflüchteten

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Ein Syrer, der aus seiner Heimat fliehen musste, braucht dringend eine Spenderniere. Der 22-Jährige muss derzeit dreimal in der Woche in Düsseldorf zur Dialyse, da er unter einer chronischen Nierenschwäche leidet. Seine Brüder würden ihm sogar eine Niere spenden, doch das Düsseldorfer Universitätsklinikum verweigert ihm die Operation - nicht aus Kostengründen, sondern weil er nicht auf der europäischen Transplantationsliste "Eurotransplant" steht. Moderatorin Saskia Schlesinger beleuchtet den Fall und prüft die Chancen für eine baldige Transplantation. Denn die Zeit läuft gegen den jungen Syrer.

2
Sälzer Fenster: Jahresrückblick 2014
Magazin
08.01.2015 - 23 Min.

Sälzer Fenster: Jahresrückblick 2014

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Wie lief das vergangene Jahr für die Stadt Salzkotten? Der Mai war mit viel Wahlkampf ein politischer Monat: Ulrich Berger wurde zu Salzkottens neuem Bürgermeister gewählt. Sportlich ging das Jahr weiter mit dem Klingenthal-Marathon, und auch Salzkotten hat im Juli den Triumph der Deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien gefeiert. Außerdem in der Sendung: Elmar Sprink macht auch nach seiner Herztransplantation weiter Triathlon. Das Team vom "Sälzer Fenster" zeigt einen Rückblick auf das Jahr 2014.

3