NRWision
Lade...

6 Suchergebnisse

Reif für die Couch? – Burn-out
Kommentar
11.07.2019 - 24 Min.

Reif für die Couch? – Burn-out

Psychologie-Podcast von Sabine Bimmler aus Köln

Drei bis fünf Millionen Deutsche leiden an Burn-out. Schuld daran ist zum Teil die heutige Leistungsgesellschaft. Psychologin Sabine Bimmler erklärt, wie es zum Burnout kommt und was dabei passiert. Der Mensch vernachlässigt in diesem Zustand seine eigenen Bedürfnisse. Das wirkt sich nicht nur negativ auf den Geist, sondern auch auf den Körper aus. Der "Zusammenbruch" kann aber auch zu einer Art Erlösung und einem Neuanfang führen. In "Reif für die Couch?" geht es unter anderem um mögliche Lösungsansätze.

1
BonniFM: Fleischkonsum, Fridays For Future, Leben nach dem Tod
Magazin
26.06.2019 - 59 Min.

BonniFM: Fleischkonsum, Fridays For Future, Leben nach dem Tod

Magazin von BonniFM, dem Schulradio am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Hilden

Der Klimawandel und die "Fridays for Future"-Demos stehen diesmal bei BonniFM im Vordergrund. Die Reporter vom Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Hilden befragen Passanten zu ihrem Fleischkonsum und ihrem persönlichen Umweltschutz. Anschließend erklären sie, warum es der Umwelt helfen würde, wenn wir Bio-Fleisch essen. Außerdem präsentieren sie eine Reportage zu einer "Fridays For Future"-Demo in Düsseldorf. Die Aktion führt an mehreren Schulen vorbei und endet am NRW-Landtag. Zum Abschluss der Sendung befragen die Kids von "BonniFM" die Bürger in Hilden, wie sie sich ihr Leben nach dem Tod vorstellen.

2
Open Talk Podcast: Die Idee hinter dem Podcast – #1
Beitrag
31.10.2018 - 10 Min.

Open Talk Podcast: Die Idee hinter dem Podcast – #1

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Jeder trägt Pakete – sagt Fabio Greßies in der Premierenfolge seines "Open Talk Podcast". Er meint damit die seelischen Lasten, die jeder Mensch mit sich herumträgt, über die in der Gesellschaft aber nicht gesprochen wird. Wie der 21-Jährige Moderator dazu gekommen ist, über persönliche und gesellschaftliche Themen zu sprechen, erzählt Fabio Greßies in der ersten Sendung seines Podcasts.

3
Sieben Seelen
Hörspiel
06.03.2018 - 33 Min.

Sieben Seelen

Hörspiel von Klaus Uhlenbrock aus Steinfurt

Ganz unerwartet springt Gwendolyn Müller von den Klippen an einem See in der Nähe von Steinfurt - und ertrinkt. Die Schwestern Luna und Lara Glockner sind Zeugen ihres Todes. Schon fünf Jahre zuvor ist ihre Mutter an gleicher Stelle ins Wasser gesprungen und ist seitdem stumm. Da die zwei Mädchen beide Male als einzige vor Ort waren, geraten sie ins Visier der Polizei. Also versuchen sie zusammen mit ihren Cousins aus Berlin das Rätsel um den See zu lösen; denn Gwendolyn ist bereits das fünfte Opfer. Dabei geraten die Schwestern selbst in Gefahr - und lüften ein altes Familiengeheimnis. Ein Hörspiel nach Ideen der beteiligten Jugendlichen im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Steinfurt.

4
Mensch Frau: Flirten beim Joggen - Sport fürs Herz
Beitrag
16.05.2017 - 2 Min.

Mensch Frau: Flirten beim Joggen - Sport fürs Herz

Sendereihe von Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin

Joggen, bewusst atmen, die Gedanken frei kriegen - und dabei auch noch flirten? Video-Bloggerin Charlotte Echterhoff berichtet, wie vorbeifahrende Radfahrer und Jogger das Workout versüßen können und wie ihre Flirts mit vorbeikommenden Sportlern verlaufen sind. Sport und Jogging sei eben gleichermaßen gesund für Körper und Herz.

5
Ausstellung "Verwundete Seelen" in Linnich
Kunst
19.04.2017 - 12 Min.

Ausstellung "Verwundete Seelen" in Linnich

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Um Krieg, Vertreibung und Flucht zu verarbeiten, greifen Flüchtlinge immer wieder auch zu Stift und Papier. So können sie abbilden, was sie erlebt und welche Qualen sie durchlitten haben. In der Ausstellung "Verwundete Seelen" sind Bilder von Menschen mit eben diesen Erfahrungen zu sehen. Geflüchtete aus zehn Nationen haben während einer gemeinsamen Malaktion versucht, ihre Erlebnisse zu verarbeiten. Filmemacherin Roswitha K. Wirtz ist bei der Eröffnung der Ausstellung in der evangelischen Kirche am Altermarkt in Linnich. Veranstalterin Dr. Margret Peek-Horn erklärt, dass die Geflüchteten während des Malens begannen, miteinander zu sprechen und sich auszutauschen: ein Erfolg. Auf den Bildern zu sehen sind zum Beispiel Boote auf dem Meer, Bombenangriffe, Menschen in Not und der Wunsch nach Frieden. Auch Teilnehmer berichten in dem Beitrag vom Projekt.

6