NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

queer um vier: Abkürzungen, Asexualtität, Transsexuellen-Gesetz
Magazin
27.06.2019 - 108 Min.

queer um vier: Abkürzungen, Asexualtität, Transsexuellen-Gesetz

Magazin von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

LGBT, LBST oder LGBTQ+? Viele Abkürzungen, die sich im Kern mit dem gleichen Thema beschäftigen: Sexuelle oder romantische Orientierung. Das Team von "bonnFM" erklärt in "queer um vier", was die Abkürzungen bedeuten. Außerdem spricht das Team mit Reporterin Sarah über "Asexualtität". Das ist eine weitere, besondere Form der sexuellen Orientierung. Als asexuell identifizieren sich zum Beispiel Menschen, die keine sexuelle Anziehung zu anderen spüren. Ein weiteres Thema ist die Reform des Transsexuellen-Gesetzes in Deutschland. Die Veränderung des Gesetzes wird scharf kritisiert. "bonnFM" erklärt, warum. Weitere Themen der Sendung: Die Hochschulgruppe "Studentisches Kulturforum Bornewasser" in der Kritik, die Travestie-Show "Divas" in Bad Godesberg, "Regenbogen-Kapitalismus" und das Lied "Vincent" von Sarah Connor.

1
Vorbild mit Nachsicht: "Vincent" von Sarah Connor, "Redhead Days 2019", Frösche und Insekten
Talk
19.06.2019 - 56 Min.

Vorbild mit Nachsicht: "Vincent" von Sarah Connor, "Redhead Days 2019", Frösche und Insekten

Podcast von "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" aus Vlotho

"Vincent kriegt keinen hoch, wenn er an Mädchen denkt" - Wegen dieser Textzeile sorgt Sarah Connor mit ihrem Song "Vincent" für Kontroversen. "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" sprechen in ihrem Podcast über den umstrittenen Song, der u.a. von Homosexualität handelt. Ein weiteres Thema in "Vorbild mit Nachsicht" sind die "Redhead Days 2019". An diesen Tagen kommen Rothaarige aus ganz Deutschland zusammen und zelebrieren ihre Haarfarbe und ihre Identität. Die Podcaster sprechen außerdem über Frösche, gefräßige Schnecken und Zeckenbisse.

2
SÄLZER.TV: Jahresrückblick 2016
Magazin
10.01.2017 - 31 Min.

SÄLZER.TV: Jahresrückblick 2016

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

"SÄLZER.TV" startet mit einem Rückblick ins neue Jahr. Moderator Tobias Kleinschulte präsentiert die Highlights der einzelnen Monate aus 2016. Mit dabei im ersten Quartal: das Neujahrskonzert in der Sälzerhalle, der "Weiberkarneval" mit einem Auftritt des Männerballetts und ein Beitrag über den Leerstand in der Innenstadt. Ab April dominieren zunächst politische Themen die Sendung. "SÄLZER.TV" berichtet über die Mehrbelastung durch Asylbewerber, die neue Fahrbahndecke der B1 und den neuen Flächennutzungsplan. Letzterer sorgt für Aufsehen, denn jede Kommune muss nun Flächen für Windenergie-Anlagen ausweisen. Im Mai und Juni ist das Fernsehen für kurze Zeit offline. Nach internen Umstrukturierungen wird es zum "SÄLZER.TV". Der erste offizielle Auftritt im neuen Gewand erfolgt beim "Dinner in weiß". 2.000 Menschen treffen sich in weißen Kleidern, um gemeinsam zu dinieren. Nach weiteren Festen und einem Auftritt von Sarah Connor folgen u.a. Beiträge über den Holsenturm und die Vogelgrippe.

3
SÄLZER.TV: Sarah Connor, Sälzer Lagune, Schützenfest Verne
Magazin
23.08.2016 - 25 Min.

SÄLZER.TV: Sarah Connor, Sälzer Lagune, Schützenfest Verne

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Hoher Besuch in Salzkotten: Sängerin Sarah Connor gibt ein Konzert an der Dreckburg. Das Publikum freut sich auf die Songs aus ihrem aktuellem Album "Muttersprache". Im Schwimmbad "Sälzer Lagune" wiederum findet zum vierten Mal die Pool-Olympiade statt. 250 Teilnehmer treten in feucht-sportlichen Wettbewerben an. Christian Engel vom Förderverein Freibad Salzkotten ist neben dem Spaß besonders der sportliche Aspekt wichtig. Er will Kinder spielend fit machen. Daher sind die Wettbewerbe auch olympischen Sportarten nachempfunden. Am Wellebach geht es deutlich ruhiger zu: Dr. Henry Meier stellt das Gewässer vor. In Verne lädt die St. Marien Schützenbruderschaft zum Schützenfest ein. Königspaar Stefan und Anne Isekenmeier führen die Schützen beim Marsch durch das Dorf an. Oberst Manfred Leutnant zeigt sich mit seinem Schützenkönig und dem Verlauf des Fests hochzufrieden. Und: Sommerzeit ist auch Blumenzeit. Neben der Bundesstraße B1 lädt ein Blumenfeld zum Selberpflücken ein.

4