NRWision
Lade...

18 Suchergebnisse

Reif für die Couch? – Akzeptanz und Bereitschaft
Kommentar
11.07.2019 - 23 Min.

Reif für die Couch? – Akzeptanz und Bereitschaft

Psychologie-Podcast von Sabine Bimmler aus Köln

Unangenehme Gefühle sollte man akzeptieren und man sollte bewusst mit ihnen umgehen. Dies ist einer von vielen Tipps von Sabine Bimmler. Im "Reif für die Couch?"-Podcast erklärt die Psychologin anhand eines Beispiels, wie wichtig die Akzeptanz von negativen Gefühlen ist. Sie empfiehlt, den negativen Gedanken gegenüberzutreten und ihnen somit ihren Einfluss auf das alltägliche Leben zu nehmen. Sabine Bimmler beschreibt in ihrem Podcast außerdem den Begriff "Kontrollagenda". Sie erklärt, welche negativen Auswirkungen der Drang nach Kontrolle mit sich bringt.

1
Künstlerporträt: Leonie Rainer, Schauspielerin
Interview
02.07.2019 - 54 Min.

Künstlerporträt: Leonie Rainer, Schauspielerin

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Leonie Rainer ist eine Schauspielerin aus Münster. Inzwischen lebt sie in Berlin. Im Interview berichtet Leonie Rainer, wie sie zur Schauspielerei gekommen ist und welche Rollen sie bisher gespielt hat. In den vergangenen Jahren waren viele Engagements fürs Fernsehen dabei: So spielte sie bereits in Serien wie "SOKO Leipzig", "Letzte Spur Berlin" und "Das Traumschiff" mit. Den Moderatoren von "Radio-Kaktus Münster e.V." erklärt Leonie Rainer außerdem, wie sie sich auf ihre Rollen vorbereitet, wie es in der Schauspielbranche mit Interkulturalität aussieht und was die Stadt Münster für sie bedeutet. Sie gibt auch Tipps für Interessierte, die Schauspieler werden möchten.

2
Radio Kurzwelle: Mobilität in Bielefeld
Magazin
26.06.2019 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: Mobilität in Bielefeld

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Das Verkehrsunternehmen "moBiel" kümmert sich um den ÖPNV in Bielefeld. Dazu gehören der Ausbau von Haltestellen, Instandhaltung von Strecken und die Kundenberatung beim Ticketkauf. Das Team von "Radio Kurzwelle" interviewt zwei Angestellte des Betriebs. Im Interview mit Frau Schneider sprechen die Reporter über das Thema Tickets und Barrierefreiheit. Denn in Bielefeld sind immer noch nicht alle Bahnstationen barrierefrei, also zum Beispiel mit dem Rollstuhl zugänglich. Außerdem stellen sie sich die Frage: Warum ist der ÖPNV in Bielefeld eigentlich nicht umsonst? In einer Reportage mit Herrn Goska stellen sie das Kundencenter von "moBiel" vor. Er verrät, wie Bus- und Bahn-Kunden sinnvoll beraten werden und welche weitere Funktionen das Kundencenter übernimmt.

3
Theatertalk: Rose Lohmann und Christian Bo Salle, Schauspieler am Theater Münster
Magazin
21.05.2019 - 55 Min.

Theatertalk: Rose Lohmann und Christian Bo Salle, Schauspieler am Theater Münster

Talksendung vom Theater Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Rose Lohmann und Christian Bo Salle gehören zum Schauspielensemble am Theater Münster. Beide sind absolute Theaterfans und haben sich mit der Schauspielerei einen Traum erfüllt. Im Interview mit Moderator Wolfgang Türk sprechen sie über ihren Traumberuf. Rose Lohmann und Christian Bo Salle berichten von ihren Aufnahmeprüfungen an Schauspielschulen und diversen Vorsprechen. Sie erklären außerdem, wie ihre Familien zu ihrem Beruf stehen. Die Schauspieler verraten im "Theatertalk" auch, wie sie mit Kritik umgehen und ob sie vor Auftritten noch mit Nervosität kämpfen.

4
Kennt Ihr das? – Zwänge
Talk
24.04.2019 - 32 Min.

Kennt Ihr das? – Zwänge

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Zwänge hat im Prinzip jeder. Jens Wegner nennt in seinem Podcast "Kennt Ihr das?" das Arbeiten, Zähneputzen und Wechseln von Kleidung als solche Alltagszwänge. Zwänge können aber auch störend oder sogar krankhaft werden: zum Beispiel übermäßiges Händewaschen oder ständiges Prüfen der Herdplatte. Jens Wegner spricht über seine eigenen Kontrollzwänge und tauscht Erfahrungen anderer Zuhörer aus.

5
Open Talk Podcast: Unsicherheiten – #25
Talk
07.03.2019 - 39 Min.

Open Talk Podcast: Unsicherheiten – #25

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Unsicherheit ist das große Thema im "Open Talk Podcast". Fabio Greßies hat Psychologie-Studentin Hannah zu Gast und spricht mit ihr über ihre Unsicherheiten. Dabei geht es auch um die ungesunden Mechanismen, mit denen Hannah versucht hat, wieder die Kontrolle zu erlangen. Die Studentin erklärt, was ihr geholfen hat, Sicherheit und Selbstvertrauen zurückzugewinnen.

6
Hier und Jetzt: Polizeikontrollen, Foodsharing, K.O.-Tropfen
Magazin
05.03.2019 - 62 Min.

Hier und Jetzt: Polizeikontrollen, Foodsharing, K.O.-Tropfen

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Das neue Polizeigesetzt in NRW erlaubt es Polizisten, ohne gegebenen Anlass Kontrollen durchzuführen. Das Gesetz wurde vom Landtag NRW trotz großer Proteste beschlossen. In "Hier und Jetzt" berichtet Reporter Domenick Vogeler über die ersten Ergebnisse der Kontrollen. Anschließend führt Moderatorin Simel Gültekin ein Kollegengespräch mit Stephanie Hellenbrand. Die beiden reden über Nachhaltigkeit und Foodsharing. Simel spricht außerdem mit Reporter Peter Hainke über K.O.-Tropfen. Peter erklärt in der Sendung, wie man sich am besten davor schützt und wie man sich verhalten sollte, falls man mit K.O.-Tropfen in Kontakt kommt.

7
Vorbild mit Nachsicht: Leben in Utopia – Rollentausch
Talk
30.01.2019 - 39 Min.

Vorbild mit Nachsicht: Leben in Utopia – Rollentausch

Podcast von "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" aus Vlotho

Wie würde die Welt aussehen, wenn die gesellschaftlichen Rollen von Mann und Frau vertauscht werden? Diese Frage stellen sich "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef". Um die Frage beantworten zu können, erschaffen sie das fiktive Utopia, in welchem die Rollen vertauscht und das Leben durch diese geprägt wird. In "Vorbild mit Nachsicht" sprechen die beiden Podcaster über Verhütung, Erziehung und die Inneneinrichtung von Räumen in der Zukunft. Sie philosophieren außerdem über mögliche Szenarien in der Politik und werfen einen Blick auf die Arbeitswelt.

8
Radio Ragazzi: Cybermobbing – Risiken und Gefahren der Internetnutzung
Magazin
10.01.2019 - 42 Min.

Radio Ragazzi: Cybermobbing – Risiken und Gefahren der Internetnutzung

Sendung vom Verein "Euro Jugend e.V." aus Aachen

Jugendliche gucken fast ständig auf Elektrogeräte wie Handy oder PC. Das Team von "Radio Ragazzi" hat Passanten gefragt, welche Gefahren sie darin sehen. Ein Punkt, der angesprochen wird, ist (Cyber-)Mobbing. Die Nachwuchsreporter sprechen darüber mit Kriminalhauptkommissar Peter Arz. Er ist in der Abteilung "Kinder- und Jugendschutz" der Polizei Aachen tätig. Arz erklärt, dass das Internet zahlreiche Varianten des Mobbings zulässt. Neben den Motiven von Mobbern nennt Peter Arz auch Tipps, wie Betroffene mit Mobbing umgehen sollten: Ignorieren wäre der erste Schritt. Außerdem sollten alle Beleidigungen per Screenshot festgehalten werden.

9
Frage der Woche: AfD-Überwachung durch Verfassungsschutz
Umfrage
18.09.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: AfD-Überwachung durch Verfassungsschutz

Aktuelle Straßenumfrage von Kanal 21 aus Bielefeld

Sollte die AfD vom Verfassungsschutz überwacht werden? Das fordern Anhänger anderer Parteien, u.a. der SPD, der Grünen und der Linken - erst recht nach den Ereignissen in Chemnitz. Aus ihrer Sicht habe die AfD fremdenfeindliche Ansichten vertreten und rechte Gewalt verharmlost. Einige Mitglieder der AfD seien durch rechtsextreme Positionen aufgefallen - und damit ein Fall für den Verfassungsschutz. Kanal 21 fragt die Bürger in Bielefeld nach ihrer Meinung.

10
ImGespräch: Johanna Polley, Schauspielerin
Talk
05.12.2017 - 43 Min.

ImGespräch: Johanna Polley, Schauspielerin

Talkformat von "Hertz 87.9", dem Campusradio für Bielefeld

Johanna Polley ist Schauspielerin. Ihre erste Hauptrolle spielte die 25-Jährige schon während ihres Schauspielstudiums in der Romanverfilmung "Es war einmal Indianerland". Seit November 2017 ist Johanna Polley als Kommissarin Verena Kleinefeldt in der ZDF-Serie "Der Kriminalist" zu sehen. Bei "ImGespräch" erzählt Johanna Polley von ihrer ersten Hauptrolle, der Edda. Diese sei eine entscheidungsfreudige, energiegeladene und echt coole Frau - gar nicht so einfach für eine Schauspielerin mit wenig Dreherfahrung. Doch dank eines intensiven Coachings überzeugt Jungschauspielerin Johanna Polley die Presse sofort. Ihre Leidenschaft für die Schauspielerei habe sie bereits während der Schulzeit entdeckt: Neben dem Schultheater nimmt Johanna Polley an ersten Castings teil. Schließlich folgt ein Studium an der "Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf" in Potsdam. Thema des Gesprächs sind auch die Diskriminierungen, die Johanna Polley während dieser Zeit erlitten hat, sowie Eigenschaften, die man als Schauspiel-Interessent mitbringen sollte.

11
Die Macher: Charlotte Echterhoff, "Mensch Frau" aus Sankt Augustin
Interview
02.10.2017 - 3 Min.

Die Macher: Charlotte Echterhoff, "Mensch Frau" aus Sankt Augustin

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

"Mensch Frau" heißt das Video-Projekt von Charlotte Echterhoff, einer jungen Medienwissenschaftlerin aus Sankt Augustin bei Bonn. In ihren Videos spricht Charlotte Themen an, die die verschiedenen gesellschaftlichen Rollen der Frau thematisieren. Dabei geht es häufig um den Balance-Akt, diese Rollen miteinander zu vereinbaren. Keine der Rollen sollte Überhand nehmen - auch nicht die der Mutter. Charlotte ist selbst Mutter, aber auch noch weitaus mehr. Dies verrät sie NRWision-Reporterin Laura Koscholke im Interview.

12