NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

Open Talk Podcast: Schweißausbrüche - Teil 2 – #22
Talk
13.02.2019 - 33 Min.

Open Talk Podcast: Schweißausbrüche - Teil 2 – #22

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Fabio Greßies aus Düsseldorf gibt in dieser Ausgabe seines Podcasts ein ganz persönliches Update. Vor einiger Zeit sprach er bereits über seine eigenen Ängste und Schwierigkeiten und erreichte damit ein großes Publikum. Jetzt, dreißig Folgen später, reflektiert Fabio Greßies, was seitdem passiert ist, wer er geworden ist und wie gut es ihm (mit seinen Schweißausbrüchen) geht.

1
FabioTalks: Ehrlichkeit – #9
Talk
07.02.2019 - 21 Min.

FabioTalks: Ehrlichkeit – #9

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

"Ehrlich sein, hat mein Leben verändert", sagt Fabio Greßies über sich selbst. Er habe vor allem sich selbst zu oft belogen, erklärt er in "FabioTalks". Sein Podcast hat ihm geholfen, offener zu werden und über Probleme zu reden. Fabio Greßies deckt in seinem Monolog auf, welches Geheimnis er lange Zeit mit sich herumgetragen hat und was ihn davon abgehalten hat, darüber zu reden.

2
Open Talk Podcast: Streben nach Fortschritt – #4
Interview
06.11.2018 - 28 Min.

Open Talk Podcast: Streben nach Fortschritt – #4

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Redouan ist 21 Jahre jung und arbeitet als Bodensteward am Flughafen in Düsseldorf. Doch der Weg dorthin war gar nicht so einfach: Redouan hatte Probleme in der Schule, ist sitzengeblieben. Irgendwann lief es dann auch in anderen Bereichen schlecht. Mit Fabio vom "Open Talk Podcast" spricht der Düsseldorfer über seine Erfahrungen und seine damalige Gefühlslage. Er sagt: Es ist wichtig, immer wieder aufzustehen und sich auch über kleine Dinge zu freuen.

3
Kanal Hafenschule: Kontakt zwischen Geflüchteten und Mindenern
Magazin
27.09.2017 - 56 Min.

Kanal Hafenschule: Kontakt zwischen Geflüchteten und Mindenern

Sendereihe vom "Netzwerk Refugees Radio" mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Um die Mindener Bürger besser kennenzulernen, befragt das Team vom "Kanal Hafenschule" Passanten am Bahnhof. Die Radiomacher wollen wissen, was die Menschen tun würden, wenn in ihrer Heimat ein Krieg ausbräche. Sie gehen auch der Frage nach, wie sich die Menschen besser kennenlernen können. Eine Mindenerin mit griechischen Wurzeln bringt es auf den Punkt: "Man muss einfach offen sein." Außerdem sprechen die Reporter über persönliche Fluchtgründe und die Bedeutung von Heimat. Die Hafenschule ist für einige Zeit eine Flüchtlingsunterkunft gewesen. Heute ist sie ein Treffpunkt für Geflüchtete, freiwillige Helfer und Einheimische. Beim "Kanal Hafenschule" machen Geflüchtete Radio, die einmal in der Hafenschule gelebt haben oder sich dort regelmäßig treffen.

4