NRWision
24.11.2021 - 5 Min.

Alkohol – Ein Hilfeschrei, Ratgeber und mehr: Offen statt besoffen

Podcast zum Thema Alkoholismus von Burkhard Thom aus Bergheim

  • Serie
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/alkohol-ein-hilfeschrei-ratgeber-und-mehr-offen-statt-besoffen-211124/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Mit Alkoholismus sollte man offen umgehen. Das ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Abstinenz, findet Podcaster Burkhard Thom aus Bergheim. In der Gesellschaft muss man sich dafür entschuldigen, Nichttrinker zu sein. Das findet Burkhard Thom nicht gut. Als Betroffener sollte man offen zum Alkoholismus stehen. Für Burkhard Thom sollte das nicht schwerfallen. Denn: Alkoholsucht ist eine anerkannte Krankheit. Er ist sich sicher: Je offener der Umgang mit Alkoholismus, desto geringer ist die Rückfallrate. Ein offener Umgang mit der Abhängigkeit ist kein Nachteil für Alkoholkranke, sagt Burkhard Thom.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.