NRWision
Lade...

11 Suchergebnisse

GBS-Radiokids: "Die Grüne Schule", Besuch beim Imker
Magazin
10.07.2019 - 51 Min.

GBS-Radiokids: "Die Grüne Schule", Besuch beim Imker

Sendung der Radio-AG an der Großenbruchschule in Essen

Das Team der "GBS-Radiokids" befragt Schüler und Lehrer zum Thema "Grüne Schule". Die Reporter versuchen herauszufinden, was die Befragten unter einer grünen Schule verstehen. Sie wollen auch wissen, wie eine solche Schule in einer Stadt wie Essen entstehen kann. Die Kinder besuchen außerdem den Imker Hubert Dewenter. Sie unterhalten sich mit ihm über die Bienenzucht und die Unterschiede zwischen Honig- und Wildbienen. Die Reporter klären außerdem, woher der Honig kommt. Abschließend an das Interview gibt das Team der "GBS-Radiokids" noch ein paar extra Informationen zur Honigbiene.

1
Kennt Ihr das? - Allergien
Talk
28.02.2019 - 44 Min.

Kennt Ihr das? - Allergien

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Allergiker wie Jens Wegner haben es nicht leicht. In seinem Podcast "Kennt Ihr das?" spricht er über seine Pollenallergie, die er schon seit seiner Kindheit hat. Jens Wegner erzählt von Einschränkungen oder peinlichen Situationen, die er durch seine Allergie erleben musste. Auch befreundete Podcaster, wie zum Beispiel Stefanie Bösche von den "Taschenuschis", melden sich zu Wort. Sie erzählt von ihrer Lebensmittelallergie, wegen der sie kaum noch Obst und Gemüse essen kann.

2
THGfm: Klimawandel in Radevormwald
Magazin
07.02.2019 - 58 Min.

THGfm: Klimawandel in Radevormwald

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Wie wirkt sich der Klimawandel auf Radevormwald aus? Das fragen sich die Schüler am Theodor-Heuss-Gymnasium in ihrer Radiosendung. Dazu erinnern sie sich mit Bürgern und einem Bauern an die Hitzewelle und Ernte im Sommer 2018 in Radevormwald. Außerdem sprechen die Schüler mit Bürgermeister Johannes Mans und dem NRW-Landtagsabgeordneten Sven Wolf (SPD) über die Aufgaben der Politiker und Bürger. Es geht auch um konkrete Projekte zum Klimawandel in Radevormwald.

3
MünsterMacher: Lebensmittelverschwendung, Foodsharing Münster
Magazin
05.02.2019 - 57 Min.

MünsterMacher: Lebensmittelverschwendung, Foodsharing Münster

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Um die Verschwendung von Lebensmitteln geht's in der Sendung "MünsterMacher". Wir werfen viel zu viele Lebensmittel in den Müll, obwohl sie noch genießbar sind. In "MünsterMacher" stellt Moderator Fabian Lickes verschiedene Projekte vor, die sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzen. Eines der Projekte ist "Foodsharing Münster". Fabian Lickes spricht mit den "Foodsaverinnen" Aline und Carmen. Sie erklären, wie "Foodsharing" funktioniert und wie sich Interessierte daran beteiligen können.

4
Radio EXLEX – Tatort MG "Apfelfest"
Reportage
18.06.2018 - 52 Min.

Radio EXLEX – Tatort MG "Apfelfest"

Das "Apfelfest" – gefeiert wird das heimische Obst

Am 23. September 2017 fand das Apfelfest auf der städtischen Obstwiese am Haus Horst in Mönchengladbach-Giesenkirchen statt, organisiert vom Fachbereich Umwelt der Stadt Mönchengladbach und der Biostation Haus Wildenrath. Horst Knabe war dort und hat sich für Radio EXLEX einmal umgeschaut. Auf der 2 ha großen Streuobstwiese mit ca. 100 Bäumen gab es an vielen Ständen nicht nur uralte Apfel-Sorten zu bestaunen und zu probieren, sondern auch reichlich Gesprächsstoff zu der alten Tradition des Obst-Pflückens. Und was ist mit der Tierwelt? Horst Knabe erfährt wie wichtig verschiedene Insekten für leckere Äpfel sind.

5
Der Hans - Ein Hofladen in der Großstadt
Porträt
30.05.2017 - 4 Min.

Der Hans - Ein Hofladen in der Großstadt

Beitrag von Niklas Schulte, Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Produkte, die nur wenige Tage im Laden verfügbar und dazu regional produziert sind: das kann man sich in einer Großstadt wie Dortmund heutzutage kaum noch vorstellen. Doch Julian Hans öffnete vor zwei Jahren einen Hofladen mit genau so einem Konzept. Sein Laden "der Hans" liegt im Dortmunder Zentrum. Der angehende Mediengestalter Bild und Ton Niklas Schulte interviewt den Einzelhändler über die Vor- und Nachteile dieser Lage, und welchen Herausforderungen er sich stellen muss.

6
Tafelfunk: Tafel Gütersloh und ihre Aufgaben
Magazin
23.05.2017 - 56 Min.

Tafelfunk: Tafel Gütersloh und ihre Aufgaben

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Die Gütersloher Tafel unterstützt seit 1997 bedürftige Menschen mit Lebensmittelspenden. In der Sendung erzählt die Geschäftsführerin Ruth Prior-Dresemann, wie das Konzept funktioniert und wem die Spenden zu Gute kommen. Außerdem interviewt sie eine Spenderin und eine ehrenamtliche Helferin, die von ihren Erlebnissen erzählen. Das menschliche Miteinander ist dem Verein besonders wichtig, denn die Tafel möchte nicht nur Ausgabestelle für Lebensmittel sein: Die Ehrenamtlichen stehen den Menschen auch bei Behördengängen oder anderen schwierigen Terminen zur Seite. Zudem haben sie immer ein offenes Ohr für die Besucher der Tafel.

7
Stets zu Diensten! - Foodsharing
Bericht
29.03.2017 - 5 Min.

Stets zu Diensten! - Foodsharing

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Rund 82 Kilogramm Lebensmittel landen jährlich pro Person im Müll. Das Team von "Prost Mahlzeit!" fragt Marktbesucher in Münster, welche Lebensmittel sie in die Tonne wandern lassen. Ganz vorne dabei: Altes Obst und Gemüse. Hinzu kommen Back- und Teigwaren. Die TV-Lehrredaktion zeigt anhand eines Beispiels, was jeder von uns gegen die Verschwendung von Lebensmitteln tun kann. Ihre Lösung: Foodsharing - das Teilen von Lebensmitteln. Über dieses Projekt können nicht benötigte oder übrig gebliebene Lebensmittel an andere Menschen weitergegeben werden. In zahlreichen Städten gibt es bereits Initiativen, Treffpunkte oder Verteilerstellen. Auch über Online-Plattformen lassen sich Treffen und die Übergabe von Lebensmitteln organisieren.

8
AnDo macht's: Himbeer-Creme-Dessert in Schichten
Beitrag
22.09.2016 - 8 Min.

AnDo macht's: Himbeer-Creme-Dessert in Schichten

Kochsendung von Dominik Schiller aus Köln

Ein leckerer Nachtisch gehört für viele zu einem guten und ausgiebigen Essen dazu. Dominik Schiller präsentiert in seiner Sendung "AnDo macht's" ein Himbeer-Creme-Dessert in Schichten. Schritt für Schritt erklärt der Hobby-Koch, wie die "süße Sünde" zubereitet wird. Zuerst muss die Sahne steif geschlagen werden, danach werden Quark und Zucker vermischt. Anschließend kommen noch Joghurt und Mascarpone zum Gemisch dazu. Alles wird cremig verrührt, bevor die Sahne untergehoben wird - und schon ist die Creme fertig. Nun werden abwechselnd Himbeeren und das Quark-Gemisch in Gläser gefühlt. Als Topic kommen danach noch einige frische Früchte darauf. Nach einem kurzen Aufenthalt im Kühlschrank kann man sich das leckere Himbeer-Creme-Dessert dann auch schon schmecken lassen.

9
AnDo macht's: Froop selbstgemacht
Beitrag
12.05.2016 - 2 Min.

AnDo macht's: Froop selbstgemacht

Kochsendung von Dominik Schiller aus Köln

Gekaufte Produkte sind oft überteuert und enthalten viele Zusatzstoffe. Dominik Schiller aus Köln zeigt bei "AnDo macht's", wie einfach man den bekannten Joghurt aus dem Supermarkt selbst machen kann - und das mit nur zwei Zutaten - schnell, günstig und ohne Zusatzstoffe!

10
NetzLichter-TV: Magerwahn bei Models, Obstspieße mit Schokolade
Magazin
10.02.2011 - 16 Min.

NetzLichter-TV: Magerwahn bei Models, Obstspieße mit Schokolade

Das junge Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Magerwahn bei Models: das Thema Abnehmen ist bei angehenden Topmodels allgegenwärtig. In ihrem Kurzfilm "Catwalk" haben sich die Kids des "Mädchentreff Bielefeld e.V." dem Thema angenommen. Wie man gesund essen kann, dabei auf Süßes aber trotzdem nicht verzichten muss, zeigt anschließend die "Falken Video AG" an der Martin-Niemöller-Gesamtschule. Die AG hat die Zubereitung von Schokoladen-Obstspießen gefilmt.

11