NRWision
Lade...

15 Suchergebnisse

Beitrag
27.02.2019 - 21 Min.

Mein Revier – Der linke Niederrhein

Fotoshow von Günther Wefers

Die Region Niederrhein ist eine an die Niederlande grenzende Region im Westen von NRW – und die Heimat von Filmemacher Günther Wefers. Mit der Fotokamera ist er in "seinem Revier" unterwegs und fängt die Besonderheiten der Landschaft und der Gegend bildlich ein. In einer Foto-Show stellt Günther Wefers den Niederrhein vor und zeigt verschiedene Orte der Region.

1
Bericht
05.02.2019 - 3 Min.

Antisemitismus in Dortmund

Beitrag von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Antisemitismus gibt es auch mehr als 70 Jahre nach dem Holocaust noch in Deutschland. Der jüdische Student Dennis Khavkin erzählt im Beitrag von "eldoradio*" von den Vorurteilen seiner Kommilitonen und seinem Alltag mit der traditionellen jüdischen Kopfbedeckung "Kippa". Mit dieser gibt es für ihn in Dortmund "No-go-Areas" – Stadtteile, die er meidet, um nicht mit Ju­den­feind­lich­keit konfrontiert zu werden. Psychologin und Professorin Beate Küpper von der Hochschule Niederrhein sieht in Deutschland sogar einen Anstieg des Antisemitismus.

2
Interview
06.12.2018 - 56 Min.

Ruhrgebiet, Niederrhein, Fußball

Sendung der Radiowerkstatt in der Volkshochschule Moers

Ralf Koss ist Schriftsteller und schreibt über die Dinge, die ihn bewegen. Fußball gehört dazu – genau genommen der Verein MSV Duisburg. Doch auch Heimat ist ein wichtiges Thema für den Autoren. So verbindet er in seinen Büchern den Sport mit dem Ruhrgebiet. Moderator Helmut Hahues spricht mit seinem Studiogast Ralf Koss über Lebensthemen, Bloggen und Identität. Außerdem erklärt der Schriftsteller den Prozess, wie aus einer Idee letztlich ein Buch wird.

3
Magazin
11.10.2018 - 6 Min.

com.POTT: Altbier-Kultur am Niederrhein

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Fast überall in Deutschland trinken die Menschen Pils. Altbier ist unbeliebter, nicht jeder mag die fruchtige Karamell-Note. Am Niederrhein ticken die Menschen allerdings etwas anders: In Düsseldorf, Neuss und Krefeld wird lieber Altbier getrunken. Der Geschäftsführer der "Diebels"-Brauerei am Niederrhein ist überzeugt, dass mit vielen modischen Craft-Bieren auch das Altbier wieder modern wird. Die Studierenden des Studiengangs Literatur- und Medienpraxis der Universität Duisburg-Essen gehen der Altbier-Kultur am Niederrhein auf den Grund.

4
Magazin
25.01.2018 - 53 Min.

Freizeitmagazin: "Bedlam" - Film der Gesamtschule Brüggen, "PODIO" - Krefelder Wohnzimmer-Theater

Sendung von studiotv in Tönisvorst

Das Filmteam der Gesamtschule Brüggen hat seinen dritten Film produziert. In "Bedlam" geht es um eine psychiatrische Klinik in London, die zu den ältesten der Welt gehört: das "Bethlem Royal Hospital". "Bedlam" ist der umgangssprachliche Ausdruck für diese Anstalt. Der Film spielt im viktorianischen Zeitalter und für das passende Film-Set dient das Schloss Drachenburg in Königswinter. Die Premiere vom Film findet am 1. Februar 2018 in einem Kino in Kempen statt. Projektleiter Holger Wiek und einige Schüler, ehemalige Schüler und Lehrer reden im "Freizeitmagazin" über die Filmproduktion. Sie sprechen über die Kostüme, die Kulisse und die Technik. Das Krefelder Wohnzimmer-Theater "PODIO" führt ab Januar 2018 das Stück "Wünsch dir was, wenn Tante Polly kommt!" auf. In diesem geht es "um alles im Leben", sagt Regisseurin Betty Ixkes. Weiteres Thema der Sendung ist das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg. Dabei wird mit Schülern vom Weiterbildungskolleg Linker Niederrhein gesprochen.

5
Reportage
10.01.2018 - 14 Min.

Wassermühlen im Tal der Schwalm

Reportage von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Der Naturpark Schwalm-Nette ist ein beliebtes Ausflugsziel und Erholungsgebiet am Niederrhein. Entlang des Flusses Schwalm gibt es viele alte Wassermühlen, die sich gut auf einer Radtour erkunden lassen. Fred Schmitz aus Düsseldorf hat eine Fahrradtour durch den Naturpark entlang von Fahrrad-Knotenpunkten vorbereitet, auf der er von Celine und Leon begleitet wird. Los geht die 48 Kilometer lange Tour in Wegberg am Parkplatz der alten Burg. Vorbei geht es an vielen historischen Mühlen bis nach Brüggen und von dort aus wieder zurück.

6
Beitrag
30.10.2017 - 52 Min.

Sportsplitter: Frauenfußball bei Borussia Mönchengladbach

Sportsendung vom Stadtsportbund Mönchengladbach

Bei Borussia Mönchengladbach grätschen die Frauen dazwischen. Immer mehr Spielerinnen vertreten die "Elf vom Niederrhein" im Damenfußball. Im "Sportsplitter"-Gespräch mit Moderator Jörg Tomzig erklärt der ehemalige Profifußballer und Abteilungsleiter Max Eberl zusammen mit Jürgen Meis, dem Trainer der Frauenmannschaft der Borussia, die Bedeutung ihrer Frauenabteilung. Außerdem spricht Meis über die Leistungen seiner Mannschaft, Rivalität zu anderen Vereinen und zukünftige Ziele des Frauen-Teams. Neben den beiden Verantwortlichen der Borussia sind auch die Spielerinnen Katrin Hardt und Sara Kienitz im Studio zu Gast.

7
Magazin
21.09.2017 - 50 Min.

Wellenreiter: Vorster Apfelfest in Tönisvorst, Markus Maria Profitlich im Interview

Sendung vom Bürgerfunk studiotv in Tönisvorst

In der "Apfelstadt" Tönisvorst bei Krefeld findet das "Vorster Apfelfest" statt. Regina Bormann und Marina Pandur-Heinecke sprechen in "studiotv" über das bevorstehende Event. Sie gehören dem Vorstand von "Vorst aktiv e.V" an, einem Zusammenschluss von Gewerbetreibenden aus Vorst, einem Stadtteil von Tönisvorst. Der Verein sorgt sich um die Entwicklung von Vorst und veranstaltet immer wieder Events wie beispielsweise das Apfelfest. Dort gibt es alles rund um den Apfel - hauptsächlich Essen und Getränke. Zum Angebot gehören die Apfelbratwurst oder frisch gepresster Apfelsaft. Außerdem tritt beim "Comedy-Donnerstag" im Hotel "Haus Vorst" der Komiker Markus Maria Profitlich auf. Die Gäste sind sichtlich begeistert. Im Interview verrät der Komiker unter anderem, dass es ihm immer noch Spaß macht, auf der Bühne zu stehen.

8
Magazin
01.08.2017 - 57 Min.

Krefelder Kulturcocktail: "Lachblüten", Fest der Krefelder Musikschule, "Bonsoir La France"

Sendung von radio KuFa in Krefeld

Die Moderatoren Gabriele Kremer und Rolf Frangen diskutieren in ihrer Kultursendung drei Themen. Es geht zunächst um die Kabarettreihe "Lachblüten" im botanischen Garten in Krefeld, dann um das Musikfest der Krefelder Musikschule und schließlich um "Bonsoir La France" - das musikalische Frankreich zu Gast im Stadtteil Uerdingen. Im Juli 2017 verwandelte sich der Hof in der Uerdinger Weinbrennerei "Dujardin" in ein charmantes Stück Paris am Niederrhein. Musikalisch gestaltete den französische Abend das Musikduo "briXethoX". Dahinter verbergen sich die Sängerin Kerstin Brix und Heinz Hox, der seinem Akkordeon leidenschaftliche Klänge entlocken kann. Die zweite Musikgruppe entführte die Besucherinnen und Besucher direkt nach Paris. Die Musiker von "Les jetés de l'encre" sind in der französischen Hauptstadt zu Hause - im "kleinen Theater des Glücks" im malerischen Pariser Stadtbezirk Montmartre.

9
Magazin
13.07.2017 - 29 Min.

Ndrh-TV: Stadtwein für Kempen, Obstbrände, Ausstellungen

Lokalmagazin vom Niederrhein

"Kempsche Cuvée" - so heißt der Wein, den ein Weingut eigens für die Stadt Kempens kreiert hat. Der Stadtwein soll beispielsweise bei offiziellen Anlässen ausgeschenkt werden. Auch Privatleute können ihr eigenes Getränk herstellen, nämlich Schnaps aus eigenen Früchten. Die "Mühle4" will die Kultur der Obstbrände nach NRW bringen. Außerdem zeigt die Sendung die besten Ausstellungen am Niederrhein. Die Themen reichen von den Spuren der Niebelungen über Verkehrs- und Handelswege bis hin zum ehemaligen Stützpunkt der britischen Luftwaffe in Weeze. Und es gibt die schönsten Bilder vom Kutschenkorso in Grefrath und dem Apfelblütenlauf in Tönisvorst.

10
Magazin
14.06.2017 - 25 Min.

Ndrh-TV: Apfelblütenlauf, Ausbildung vs. Studium, "Art Shoes"

Lokalmagazin vom Niederrhein

Zum dritten Mal in Folge findet dieses Jahr der "Apfelblütenlauf" in Tönisvorst statt. Dieses Jahr sollen die erlaufenen und gesammelten Spenden der Versorgung des Nordiraks mit Medikamenten zu Gute kommen. Die Route führt die Läufer - wie der Name schon sagt - durch wunderschöne Apfelplantagen. Außerdem diskutiert die Junge Union im Technologie- und Gründerzentrum in Kempen über die Lebensgestaltung junger Menschen. Was ist besser? Ausbildung (= Heimat) oder Studium (= Ferne)? In der Gesprächsrunde diskutierten junge Menschen mit Experten aus Politik und Wirtschaft, unter anderem mit der Bundestagsabgeordneten Katrin Albsteiger, CSU.

11
Magazin
18.04.2017 - 53 Min.

Freizeitmagazin: Open Stage im Jugendfreizeitzentrum, Junge Union im Interview

Sendung von studiotv in Tönisvorst

Das Freizeitmagazin berichtet diesmal von der "Open Stage" im Jugendfreizeitzentrum Tönisvorst. Außerdem besuchen die Macher eine Ausstellung zum Thema Wandern im Freilichtmuseum Dorenburg und an der Volksbühne Viersen. Außerdem: Interviews mit Jungpolitikern der Jungen Union sowie dem Stadtsportbund Mönchengladbach.

12