NRWision
Lade...

2 Suchergebnisse

Meine Meinung: Neonazi-Anwalt in Düsseldorfer Karnevalsverein
Kommentar
16.01.2020 - 1 Min.

Meine Meinung: Neonazi-Anwalt in Düsseldorfer Karnevalsverein

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Der Verein "Düsseldorfer Narrencollegium e.V." steht in der Kritik: Ein Mitglied der Gesellschaft unterhält Kontakte zu Rechtsextremen. Der Mann ist Anwalt und verteidigt unter anderem Angeklagte aus der Neonazi-Szene. Der Verein wird dafür kritisiert, dass er den Juristen in seiner Mitte aufgenommen hat. Nachdem die Kritik laut wurde, hat der Jurist den Verein freiwillig verlassen. Das "Narrencollegium" hatte bereits beschlossen, ihn aus dem Verein auszuschließen. Redakteurin Lea Griese sieht den Ausschluss kritisch. In ihrem Kommentar erklärt sie, was man stattdessen hätte tun können.

1
DO-MU-KU-MA: 7. Friedensfestival in Dortmund
Beitrag
03.08.2017 - 17 Min.

DO-MU-KU-MA: 7. Friedensfestival in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Unter dem Motto "Zeichen setzen gegen Neonazis" steht das Friedensfestival vom 28. bis 31. August 2017 in Dortmund. Das Festival organisiert der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Dortmunder "Koordinierungsstelle für Vielfalt, Toleranz und Demokratie". Die diesjährige siebte Ausgabe findet erstmals an der Reinoldikirche in der Dortmunder Innenstadt statt. Als Protest gegen Rechts sind Gespräche, Kabarett, Musik und Comedy zum Thema Frieden und Demokratie geplant. Neben allen wichtigen Infos zum diesjährigen Festival blickt der DO-MU-KU-MA-Moderator Klaus Lenser auch auf seinen Beitrag zum ersten Friedensfestival im Jahr 2011 zurück.

2