NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Radio Inklusiv: Selbsthilfetag 2019 in Bonn
Interview
27.06.2019 - 55 Min.

Radio Inklusiv: Selbsthilfetag 2019 in Bonn

Projekt der Behinderten-Gemeinschaft Bonn e.V. mit der Radiowerkstatt Raspel aus Siegburg

Am 22. Juni 2019 präsentierten sich 30 von 190 Bonner Selbsthilfegruppen auf dem Münsterplatz in Bonn. "Radio Inklusiv" hat seine Reporter auf einen Rundgang geschickt. Sie sprachen mit Initiatoren und Mitgliedern der verschiedenen Selbsthilfegruppen über deren Angebote. "Radio Inklusiv" ist ein gemeinsames Projekt der "Radiowerkstatt Raspel" und der Behinderten-Gemeinschaft Bonn e.V.. Eine inklusive Redaktion aus behinderten und nichtbehinderten Radiomacher*innen kümmert sich um Themen rund ums "Behindert-Und-Normal-Sein".

1
"Demokratie leben!", Programm des Bundesfamilienministeriums
Interview
24.04.2019 - 50 Min.

"Demokratie leben!", Programm des Bundesfamilienministeriums

Radiosendung von Antenne Witten

"Demokratie leben! – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" ist ein Bundesprogramm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Programm umfasst lokale Demokratie-Konferenzen, die seit 2015 auch in Witten stattfinden. Moderator Marek Schirmer besucht eine dieser Konferenzen und spricht mit den Koordinatoren des Projektes. Es geht unter anderem um die Programmpunkte der Konferenzen, die mit Parlamentarismus und Politik meist nur wenig zutun haben. Der Fokus liege eher auf der Förderung der Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen.

2
Radio Kurzwelle: Meine Stadt – Meine Beteiligung!
Magazin
16.08.2018 - 64 Min.

Radio Kurzwelle: Meine Stadt – Meine Beteiligung!

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die Schülerinnen und Schüler der "Kurzwelle"-Redaktion der Laborschule Bielefeld erzählen sich gegenseitig, wie ihre Traumstadt aussieht. In ihren Vorstellungen spielt die Gemeinschaft eine große Rolle. Aber was kann in der Realität durch gemeinsames Engagement erreicht werden? Projekte wie "YOUNGagement" aus Bielefeld arbeiten daran, ihre Stadt etwas mehr zu ihrer Traumstadt werden zu lassen. Dafür sind viele Bürger ehrenamtlich aktiv. Die Nachwuchsreporter sprechen außerdem mit den Organisatoren vom "Bielefeld goes Open Air Festival" – ein Event, das von einer Gruppe von Jugendlichen organisiert wird und im Mai 2019 stattfinden soll. Was in näherer Zukunft in Bielefeld passieren wird, erzählen die Kinder in den "Kurzwelle Meldungen".

3