NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

DieHausis: Similo Märchen – Kartenspiel im Test
Kommentar
07.11.2019 - 28 Min.

DieHausis: Similo Märchen – Kartenspiel im Test

Spieletest von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

Tanja und Thorsten Hausmann testen das Kartenspiel "Similo" in der Märchen-Version. Ein echtes Teambuilding-Spiel finden die beiden. Mit viel Spaß und ansprechenden, bunten Fantasiekarten lerne man auf unterhaltsame Weise seine Mitspieler besser kennen. Wichtig für das Spiel ist, dass sich die Spieler zusammen tun und gemeinsame Tipps abgeben.

1
DieHausis: Hex Hex – Kartenspiel im Test
Kommentar
24.10.2019 - 12 Min.

DieHausis: Hex Hex – Kartenspiel im Test

Spieletest von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

Das Kartenspiel "Hex Hex" ist ideal für drei bis sechs Spieler. Eine Spielrunde dauert ca. 20 Minuten. Passend zu Halloween ist das Spiel "Hex Hex" eine Art Kampf zwischen verschiedenen Hexen. Ziel des Spiels ist es, seine Gegner zu verhexen. Es gibt bei "Hex Hex" viele verschiedene Karten, die unterschiedliche Effekte erzielen. Je länger das Spiel dauert, desto komplexer wird es. Hat man eine Runde gewonnen, darf man sich nämlich eine neue Regel ausdenken. Tanja und Thorsten Hausmann haben das Spiel "Hex Hex" getestet. Tanja findet das einfache Design des Spiels toll, während ihr Mann Thorsten mit den dünnen Karten unzufrieden ist.

2
DieHausis: Nox – Kartenspiel-Review
Bericht
26.09.2019 - 14 Min.

DieHausis: Nox – Kartenspiel-Review

Spieletest von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

Das Spiel "Nox" ist ein Kartenspiel vom Verlag "HUCH! & friends". Thorsten und Tanja Hausmann haben es getestet. In "DieHausis" stellen sie fest: "Nox" ist ein kurzes Spiel ohne große Herausforderungen. Um zu gewinnen, muss man bei dem Kartenspiel schnell und gut im Kopfrechnen sein. Neben der normalen Variante gibt es auch noch eine Profi-Spielweise. Tanja und Thorsten Hausmann haben die Vermutung, dass sich das Spiel "Nox" besser für größere Gruppen und Spiel-Anfänger eignet.

3
Talking Videogames: "Magic: The Gathering Arena", Review nach der Closed Beta
Talk
04.10.2018 - 108 Min.

Talking Videogames: "Magic: The Gathering Arena", Review nach der Closed Beta

Videomagazin von Robin Sturm aus Siegen

Das Online-Kartenspiel "Magic: The Gathering Arena" ist nun in der Open-Beta-Version verfügbar. Zeit für einen kurzen Rückblick auf die Closed-Beta-Variante. Robin Sturm spricht mit Franz vom YouTube-Kanal "Vysen Games" über das Spiel. Franz beschäftigt sich auf seinem Channel intensiv mit den "Magic"-Spielen. "Magic: The Gathering Arena" sei recht teuer, meinen Franz und Robin. Die Spielgeschwindigkeit sei dafür ein Plus-Punkt: Das Spiel ist deutlich schneller als andere Online-"Magic"-Spiele. Allerdings gibt ist immer noch ein paar Probleme beim Spielen im "Stack"-Modus im Vergleich zum "Full-Control"-Modus. So ist es teilweise schwierig, im "Stack"-Modus noch etwas auf seinen "Stack" abzulegen. Auch die Kommunikation im Spiel läuft nicht rund. Gerade beim Kartenspiel "Magic" wird viel gesprochen, es gibt jedoch keine vernünftige Chat-Funktion. Weiteres Thema sind die audio-/visuellen-Effekte des Spiels.

4