NRWision
Lade...

27 Suchergebnisse

Indien Rundreise: Ranthambhore-Nationalpark
Reportage
23.07.2019 - 7 Min.

Indien Rundreise: Ranthambhore-Nationalpark

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Ranthambhore heißt ein renommierter Nationalpark im Norden Indiens. Besucher können in offenen Trucks durch den Park fahren und die wilden Tiere bestaunen. Im Ranthambhore-Nationalpark leben Tiger, Leoparden, Antilopen, Gazellen und Wildschweine. Der Park ist Teil eines Tigerreservats, dass zum Schutz der gefährdeten Großkatzen beitragen soll. Vojtech Kopecky nimmt mit auf eine Safari durch den Nationalpark.

1
Indien-Rundreise: Jaipur
Reportage
16.07.2019 - 10 Min.

Indien-Rundreise: Jaipur

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Die Stadt Jaipur ist Station am zehnten Tag der Indien-Rundreise von Vojtech Kopecky. Die Stadt vereint Wissenschaft, Kultur, Architektur und Religion, zum Beispiel in den verschieden Palästen und Tempeln. Bei einem Spaziergang durch die Innenräume des Fort Amber sind verschiedene Zugangswege zu sehen, über die früher die Elefanten in die Festungsanlage kamen. Auch ein großes Observatorium mit geometrischen Formen und großen Messgeräten ist Teil der Tour durch die indische Stadt Jaipur.

2
Indien Rundreise: Kamasutra Tempel in Udaipur, Jaipur
Reportage
09.07.2019 - 7 Min.

Indien Rundreise: Kamasutra Tempel in Udaipur, Jaipur

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Vojtech Kopecky besichtigt einen alten Kamasutra-Tempel in Udaipur. Das Gebäude ist mit künstlerischen Skulpturen von Göttern, Tieren und Zeichen der Fruchtbarkeit geschmückt. Von dort aus geht es für den Reisenden weiter nach Jaipur. Dort bekommt der Filmemacher einen Eindruck vom Alltagsleben der Inderinnen und Inder. Vojtech Kopecky sieht, wie neue Autos gesegnet werden und erlebt den Trubel auf einer Einkaufsstraße. Zum Schluss besucht er noch den "Birla Mandir"-Tempel in Jaipur.

3
Indien Rundreise: Udaipur, Jagdish-Tempel, Stadtpalast
Reportage
02.07.2019 - 12 Min.

Indien Rundreise: Udaipur, Jagdish-Tempel, Stadtpalast

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Udaipur ist eine Großstadt im Süden von Indien. Sie liegt im Bundesstaat Rajasthan und ist eine der größten Städte der Region. Viele Menschen aus dem Umland fahren zum Arbeiten nach Udaipur. Auf seiner Rundreise durch Indien besucht Vojtech Kopecky aus Aachen die Stadt im Aravalligebirge. Außerdem kommt er am "Jagdish-Tempel" vorbei. Dieser zeichnet sich durch viele beeindruckende Skulpturen und Bildhauer-Arbeiten an der Außenfassade aus. Der Stadtpalast von Udaipur gibt einen Einblick in das Leben der Herrscher der Stadt durch die Jahrhunderte. Heute ist der Palast nicht mehr der Herrschaftssitz, sondern ein Museum. In der Stadt gibt es auch verschiedene Gärten. Vojtech Kopecky besucht die Gärten "Jag Mandir" und "Saheliyon Ki Bari" und zeigt, was sie besonders macht.

4
Indien Rundreise: "Jain Temple" in Ranakpur
Reportage
25.06.2019 - 7 Min.

Indien Rundreise: "Jain Temple" in Ranakpur

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

In Ranakpur setzt Filmemacher Vojetech Kopecky seine Indien-Rundreise fort. In dem kleinen Ort besucht er den "Jain Temple", der im 15. Jahrhundert von Dharna Shah, einem Anhänger des Jainismus entworfen wurde. Der Jainismus ist eine Religion die ca. 500 Jahre vor Christus in Indien entstand. Der Tempel gilt als eines der bedeutendsten Zeugnisse der "Jain"-Architektur.

5
Indien Rundreise: Jodhpur, Mehrangarh Fort
Reportage
18.06.2019 - 9 Min.

Indien Rundreise: Jodhpur, Mehrangarh Fort

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Auf seiner Rundreise durch Indien verschlägt es Vojtech Kopecky aus Aachen auch in die "blaue Stadt" Jodhpur. Dort besichtigt er das Grabmal "Jaswant Thada", das als Verbrennungsstätte für die königliche Familie dient, sowie das "Mehrangarh Fort". Bei dem Fort in Jodhpur handelt es sich um eine Festungsanlage, die so umfassend ist, dass der Besuch mehrere Stunden dauert. Vojtech Kopecky dokumentiert auch die prunkvolle Ausstellung im dazugehörigen Museum. Nach der Weiterfahrt in Richtung Bhenswara unternimmt der Reisefilmer mit einem Geländewagen einen Ausflug in das nahegelegene Echrana-Gebirge. Dort besucht er ein Dorf mit einer Abendschule für Kinder.

6
Indien Rundreise: Mandawa, Bikaner, "Rattentempel"
Bericht
12.06.2019 - 11 Min.

Indien Rundreise: Mandawa, Bikaner, "Rattentempel"

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Die Städte Mandawa und Bikaner sind Zwischenziele der Indien-Rundreise von Vojtech Kopecky aus Aachen. Sie waren früher große Handelszentren und Wegpunkte für Karawanen. Die großen Paläste der reichen Kaufleute sind das Einzige, was heute noch aus dieser Zeit übrig ist. Auf dem Weg nach Bikaner macht der Reisefilmer noch Halt bei der einzigen staatlichen Kamel-Farm Asiens. Dort werden mehrere hundert Kamele gehalten und gezüchtet. In der Nähe von Bikaner befindet sich außerdem der Karni-Mata-Tempel, auch "Rattentempel" genannt. In dem Tempel leben hunderte Ratten, die dort als heilig verehrt werden. Vojtech Kopecky dokumentiert den außergewöhnlichen Besuch im Tempel.

7
Indien Rundreise: Neu-Delhi
Bericht
04.06.2019 - 8 Min.

Indien Rundreise: Neu-Delhi

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Von Delhi bis Udaipur: Vojtech Kopecky reist durch Indien. Im ersten Teil seiner Reisedokumentation ist der Filmemacher in Neu-Delhi unterwegs, der Hauptstadt von Indien. Mit einer Reisegruppe besichtigt er unter anderem "Jama Masjid", die größte Moschee Indiens. Vojtech Kopecky schaut sich außerdem das "Mahatma Gandhi Memorial", das "Humayun-Mausoleum" und das "Isa Khan's-Mausoleum" in Neu-Delhi an.

8
rs1.tv: Indische Fußball-Talente in Remscheid, "Spiel ohne Grenzen", "Der Kärst kocht"
Magazin
23.05.2019 - 49 Min.

rs1.tv: Indische Fußball-Talente in Remscheid, "Spiel ohne Grenzen", "Der Kärst kocht"

Lokalmagazin aus Remscheid

Die "German Football Academy" ist eine Vereinigung, die junge Fußball-Talente aus Indien nach Deutschland einlädt. Dort trainieren sie unter Profi-Fußballern und können sich an heimischen Teams messen: zum Beispiel in Remscheid gegen den SG Hackenberg. "rs1.tv" ist bei dem Spiel dabei und spricht mit Verantwortlichen des Projektes. Beim "Spiel ohne Grenzen" auf dem Gelände der Firma "Küster" treten verschiedene Teams aus Remscheid für einen guten Zweck gegeneinander an. Das Turnier wird organisiert vom "Helfende Handwerker Remscheid e.V.". Bei "Der Kärst kocht" treten Moderator Arunava Chaudhuri und Lars Fleischer gegeneinander an. In 20 Minuten bringen die beiden jeweils ein Gericht auf den Tischt: Steak-Toast mit Tomaten-Relish und Kalbsfilet auf Trüffelrisotto.

9
Nachgefragt: Anisur Rahman, Ursula-Rahman-Stiftung im Interview
Talk
31.01.2019 - 41 Min.

Nachgefragt: Anisur Rahman, Ursula-Rahman-Stiftung im Interview

Talk-Sendung produziert von DR-TV aus Düsseldorf

Anisur Rahman kommt ursprünglich aus Indien, lebt aber seit vielen Jahren in Deutschland. Neben seiner Tätigkeit als Unternehmer ist es ihm wichtig, ärmeren Menschen zu helfen: Besonders möchte er Kinder unterstützen. Dazu hat er die "Ursula Rahman Stiftung" gegründet. Im Gespräch mit "Nachgefragt"-Moderator Michael Möller erzählt der Unternehmer von seinem Wunsch nach Frieden. Auch die Bekanntschaft mit dem Friedens-Nobelpreisträger Kailash Satyarthi ist Thema des Interviews.

10
Künstlerporträt: Wulf Noll, Schriftsteller
Porträt
27.09.2018 - 28 Min.

Künstlerporträt: Wulf Noll, Schriftsteller

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Wulf Noll aus Düsseldorf ist Schriftsteller, Essayist und Literaturwissenschaftler. Sein Studium unterbricht er 1968, um nach Indien zu reisen. Mit Freunden in einem VW-Bus sammelt er dort zahlreiche Erfahrungen. Heute interessiert er sich neben Indien vor allem für China und Japan. Im Interview mit "Radio-Kaktus Münster e.V." erzählt Wulf Noll von seiner Jugend als Teil der "68er" Generation. Außerdem spricht er über den Unterschied von jungen Menschen in China, Japan und Deutschland und macht dabei deutlich: Die Jugend in Deutschland ist spießiger als früher.

11
MNSTR.TV: Ausstellungen "Gehen und Bleiben?" und "Menschenhandel & Sklaverei", Tanz-Workshop
Magazin
09.05.2018 - 11 Min.

MNSTR.TV: Ausstellungen "Gehen und Bleiben?" und "Menschenhandel & Sklaverei", Tanz-Workshop

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert vom Bürgerhaus Bennohaus Münster

In der Erphokirche in Münster findet die Ausstellung "Gehen oder Bleiben?" mit fast 60 Exponate statt. Zu sehen gibt es Gemälde, Skulpturen, ein Spiegelkabinett und ein Schuhmobile. Eine weitere Ausstellung gibt es in der "Brücke" in Münster: Das internationale Zentrum der Universität zeigt die Ausstellung "Menschenhandel & Sklaverei" von amnesty international. Verschiedene Stationen zeigen unter anderem die Geschichte des Menschenhandels oder inwiefern Sklaverei noch heute besteht. Außerdem: die Deutsch-Indische Gesellschaft lädt zu einem Tanz-Workshop ein. Teilnehmer lernen den traditionellen Tanzstil "Bharatnatyam" kennen. Dieser zeichnet sich durch Gesten und Gesichtsausdrücke in Kombination mit Körperbewegungen aus.

12