NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

politur: Widerstand gegen NRW-Hochschulgesetz, Lesung "Fa(t)shionista", Neuigkeiten aus dem StuPa
Magazin
02.05.2018 - 60 Min.

politur: Widerstand gegen NRW-Hochschulgesetz, Lesung "Fa(t)shionista", Neuigkeiten aus dem StuPa

Politikmagazin von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Das Landes-ASten-Treffen NRW will eine Kampagne gegen die Novellierung des Hochschulgesetzes in Gang setzen. Dieses und weitere hochschulpolitische Themen beleuchtet das Magazin "politur" aus Düsseldorf. Andrea Nahles wurde am 22. April 2018 zur neuen Parteivorsitzenden der SPD gewählt. Ob sie der Partei die nötige Erneuerung bringen kann, erörtert Lukas Marvin Thum von der Juso-Hochschulgruppe. Außerdem: BASF-Vorstandsvorsitzender Kurt Bock spricht über den Strukturwandel in der Chemieindustrie. Und: Die Lesung "Fa(t)shionista" der Autorin Magda Albrecht an der Heinrich-Heine-Universität. Durch die Sendung führt Moderatorin Laura Seithümmer, die Beiträge stammen von Theresa Schültken.

1
Freiheit - Joachim Gauck, Ex-Bundespräsident im fiktiven Interview
Bericht
25.04.2018 - 3 Min.

Freiheit - Joachim Gauck, Ex-Bundespräsident im fiktiven Interview

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Ex-Bundespräsident Joachim Gauck ist als Gastprofessor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. In seiner zweiten Vorlesung spricht er einmal mehr über Freiheit und Deutschland als Einwanderungsgesellschaft. Tim Neumann vom "hochschulradio düsseldorf" hat Joachim Gauck zumindest in seiner Phantasie getroffen und verwendet Ausschnitte von dessen Rede im fiktiven Interview. Denn: Freiheit sei immer die richtige Antwort - unabhängig von der Frage.

2
"Literatur, Migration und Übersetzung" – Tagung an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf
Interview
19.04.2018 - 5 Min.

"Literatur, Migration und Übersetzung" – Tagung an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Literatur erschließt neue Horizonte und erlaubt uns Einblicke in andere Kulturen und Lebenswelten. An der Heinrich-Heine-Universität gibt es daher den Studiengang "Literaturübersetzen". Anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Studiengangs veranstaltete das Institut für Anglophone Literatur und Literaturübersetzen im April 2018 eine Tagung mit dem Titel "Literatur, Migration und Übersetzung". Dort wird gezeigt, wie im Zuge der Globalisierung und großer Migrationsbewegungen Literatur Brücken zwischen den Kulturen bauen kann. Außerdem erklärt die Leiterin des Instituts, Professorin Birgit Neumann, warum Übersetzen weit mehr ist als die bloße Übertragung eines Textes in eine andere Sprache.

3