NRWision
Lade...

25 Suchergebnisse

queer um vier: Jugendtreff GAP, Stonewall-Aufstand, Pronomen "xier"
Magazin
07.11.2019 - 91 Min.

queer um vier: Jugendtreff GAP, Stonewall-Aufstand, Pronomen "xier"

LGBTQ+-Magazin von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

Unter den neuen Erstsemestern der Universität Bonn wird es auch junge, queere Menschen geben. Da sind sich die Moderator*innen von "queer um vier" sicher. In Bonn gibt es viele Angebote, bei denen sich queere Menschen kennenlernen und Anschluss finden können. Moderator Matthias Fromm spricht mit Finn Müller und Anika Schäfer vom "GAP". Das "GAP" ist ein Jugendtreff für alle Menschen, die sich der LSBTIQ*-Community zugehörig fühlen. Queere Menschen können auch auf dem Bonner Campus Kontakte im "LBST-Referat" knüpfen. Neben Partys veranstaltet das autonome Referat auch Vorträge und einen Stammtisch. Weitere Anlaufstellen stellen Reporter von "queer um vier" vor. Über das Podiumsgespräch in Bonn zum 50-jährigen Jubiläum vom Stonewall-Aufstand berichtet Reporterin Anna Scherer. Ein Thema des Abends war zum Beispiel die Diskriminierung innerhalb der LGBTQ-Community. Wie unter anderem das geschlechtsneutrale Pronomen "xier" im Alltag genutzt werden kann, erklärt Moderatorin Maso Günther.

1
Taschenuschis: Freundschaften zwischen Frauen und Männern
Talk
29.10.2019 - 68 Min.

Taschenuschis: Freundschaften zwischen Frauen und Männern

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Sind Freundschaften zwischen zwei Geschlechtern möglich? Diese Frage stellt sich das Podcaster-Duo von den "Taschenuschis". Melanie Beckers und Stefanie Bösche haben männliche Freunde, mit denen sie auch allein etwas unternehmen. Das "andere Geschlecht" treffen die beiden jedoch meist in Freundesgruppen. Wenn Melanie einen Freund allein trifft, dann gefallen ihr die Offenheit und der Spaß zusammen. Frauen seien emotionaler und würden sich öfter über Probleme austauschen. Allgemein seien Freundschaften zwischen Mann und Frau möglich. Die "Taschenuschis" nennen die wichtigsten Voraussetzung für eine gelingende Freundschaft. Dazu gehöre, dass man sich nicht anziehend findet und dass der Partner nicht eifersüchtig wird. Zwischen den zwei Geschlechtern gebe es noch mindestens zwei weitere Freundschaftstypen: "Freundschaft Plus" und Freundschaft nach einer gescheiterten Beziehung. Ob diese Varianten lebensfähig sind, diskutieren Melanie Beckers und Stefanie Bösche in ihrem Podcast.

2
com.POTT: All Gender is Drag? – Trans*formations-Café in Duisburg-Ruhrort
Magazin
24.10.2019 - 6 Min.

com.POTT: All Gender is Drag? – Trans*formations-Café in Duisburg-Ruhrort

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Im Trans*formations-Café in Duisburg gibt es keine Geschlechterrollen. Dort kann jeder sein Geschlecht erforschen und seine Identität neu entdecken. Ob Trans, Inter, Non-Binary oder Cis: Alle Menschen sind hier willkommen. Jacqueline Grundner hat das Trans*formations-Café gegründet. Sie möchte mit dem Projekt Aufklärungsarbeit leisten. Charlotte Jacques kommt regelmäßig ins Trans*formations-Café und lässt sich dort einen Bart ankleben und sich umstylen. Für sie ist das eine ganz besondere Erfahrung. Der Film entstand im Rahmen des Studiengangs Literatur und Medienpraxis an der Universität Duisburg-Essen.

3
DGB Fachtagung OWL: "Reden wir über … Arbeitszeit" – Teil 2
Aufzeichnung
23.07.2019 - 85 Min.

DGB Fachtagung OWL: "Reden wir über … Arbeitszeit" – Teil 2

Aufzeichnung von Kanal 21 aus Bielefeld

Die "DGB Fachtagung OWL" steht unter dem Motto "Reden wir über … Arbeitszeit". Im zweiten Teil der Aufzeichnung von "Kanal 21" geht es unter anderem um Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Arbeitnehmern. Wo liegen die Prioritäten von Männern und Frauen? Auch das Thema Gesundheit spielt bei der Fachtagung eine Rolle: Eine schlechte Regelung der Arbeitszeit wirke sich auf den Arbeitnehmer auch gesundheitlich aus. Es kommen außerdem Menschen aus der Politik, aus Pflegeberufen und aus dem Bereich des Arbeitsrechts zu Wort.

4
Rotes Sofa: Denise Gühnemann, Grimme-Institut
Talk
17.07.2019 - 5 Min.

Rotes Sofa: Denise Gühnemann, Grimme-Institut

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Denise Gühnemann ist vom "Grimme-Institut" in Marl. Beim "GMK-Forum 2018" in Bremen gehört sie zur Fachgruppe "Medien und Geschlechterverhältnisse". In "Rotes Sofa" erzählt sie von ihrer Arbeit: Denise Gühnemann beschäftigt sich mit Diversität in Medien. Konkret geht es dabei viel um die Gaming-Welt. Ein Beispiel für problematische Rollenbilder seien unter anderem großbusige, leichtbekleidete Frauen in Computer- und Videospielen. Denise Gühnemann spricht auch über positive Entwicklungen und gibt Tipps für die Arbeit mit Jugendlichen zu dem Thema.

5
Rotes Sofa: Fleur Vogel, LAG Kunst und Medien
Talk
03.07.2019 - 8 Min.

Rotes Sofa: Fleur Vogel, LAG Kunst und Medien

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Fleur Vogel ist Bildungsreferentin bei der Landesarbeitsgemeinschaft Kunst und Medien NRW e.V., kurz "LAG Kunst und Medien". In einem Workshop auf dem GMK-Forum 2018 beschäftigt sie sich mit dem Thema "Geschlechtliche Diversität im deutschen Fernsehen". Gemeinsam mit den Teilnehmenden will Fleur Vogel sich anschauen, wie die Geschlechter in Fernsehsendungen, Serien und Filmen in Deutschland dargestellt werden. Wie ist es für Jugendliche, ihre eigene Lebensweise so reduziert im Fernsehen dargestellt zu sehen? Diese und weitere Fragen klärt Fleur Vogel im Interview mit Moderatorin Jil-Madelaine Blume.

6
extraRadiO – InfoMix vom 14. März 2019: Frauenhaus in Velbert, Verbraucher-Irrtümer
Magazin
14.03.2019 - 49 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 14. März 2019: Frauenhaus in Velbert, Verbraucher-Irrtümer

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Der Verein "Frauen helfen Frauen e.V." setzt sich in Velbert für Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern ein. Er hilft außerdem Frauen, die Gewalt von Männern erfahren. Monika Schmidt-Bathe und Marina Lucyga haben die Initiative vor über 30 Jahren mitgegründet. Im Interview sprechen sie über die Ziele des Vereins. Auch Andreas Adelberger von der Verbraucherzentrale in Velbert ist im "InfoMix" von "extraRadiO" zu hören. Er klärt über typische Verbraucher-Irrtümer auf: Ist ein Preisschild wirklich immer bindend?

7
Herzfrequenz: Geschlechtskrankheiten
Magazin
20.02.2019 - 60 Min.

Herzfrequenz: Geschlechtskrankheiten

Liebesmagazin von "eldoradio*", dem Campusradio an der TU Dortmund

Geschlechtskrankheiten werden von Ärzten heutzutage eher als "sexuell übertragbare Krankheiten" bezeichnet. Der Begriff sei treffender, erklärt das Team von "Herzfrequenz". In seiner Sendung spricht es ausführlich über Erkrankungen wie HIV und Chlamydien. Der HI-Virus kann sich zur AIDS-Erkrankung entwickeln. Wie das passiert und welche Art von Hepatitis durch Sex übertragen wird, erklärt die "Herzfrequenz"-Redaktion.

8
Wann ist ein Mann ein Mann?
Aufzeichnung
06.02.2019 - 15 Min.

Wann ist ein Mann ein Mann?

Predigt aus der Christuskirche der Evangelischen Thomas-Kirchengemeine Bad Godesberg in Bonn

"Männer weinen heimlich, Männer brauchen viel Zärtlichkeit." singt Herbert Grönemeyer in seinem Lied "Männer". Pfarrer Oliver Ploch nimmt dieses Lied zum Anlass, um über Männlichkeit zu predigen. Er redet über typische Geschlechtermerkmale und stellt fest, dass jeder von uns weibliche und männliche Merkmale in sich trägt.

9
mediaZINE.fm: "Anti-Genderismus in der Gameskultur", Podiumsdiskussion an der Uni Siegen
Bericht
16.01.2019 - 4 Min.

mediaZINE.fm: "Anti-Genderismus in der Gameskultur", Podiumsdiskussion an der Uni Siegen

Medienmagazin von Radius 92.1 - dem Campus-Radio an der Uni Siegen

Es gibt zu wenig Frauen in der Spiele-Kultur – das ist die Meinung der "USK 57", einer studentischen Spiele-Initiative an der Universität Siegen. Im Rahmen der Podiumsdiskussion "Anti-Genderismus in der Gameskultur" sprechen Mitglieder der Initiative und weitere Teilnehmer über Verbesserungen innerhalb der Spiele und nennen Positiv-Beispiele. Moderator Patrick Berger und Reporterin Lisa Theile gehen in "mediaZINE.fm" die wichtigsten Inhalte der Diskussion durch.

10
Busenfreundin: Klischees, Vorurteile, Geschlechterrollen
Talk
06.12.2018 - 26 Min.

Busenfreundin: Klischees, Vorurteile, Geschlechterrollen

Podcast von Ricarda aus Köln

Keiner will sie haben, jeder hat sie: Vorurteile. Homosexuelle Frauen leben vegan, schminken sich nicht, haben kurze Haare und tragen nur weite Klamotten – doch was ist an dieser Behauptung wirklich dran? Ricarda und Maike aus Köln sprechen in ihrem Podcast "Busenfreundin" über Klischees, Geschlechterrollen und Schubladen im Kopf.

11
SchlauLicht: Rassismus
Talk
07.11.2018 - 24 Min.

SchlauLicht: Rassismus

Wissenschafts-Podcast für Kinder von Jörg Sartorius aus Hennef

Die Schlaulichter André, Jörg und Professor Dr. Flugrost bereiten eine Party vor und stoßen dabei auf das Thema "Rassismus". Denn das Wort "Negerkuss" darf man doch nicht benutzen, oder? Die drei Wissensexperten besprechen den Begriff "Rasse", der bei Tieren verwendet wird. Auf Menschen bezogen würde er nur wertend angewendet. Themen ihres Gesprächs sind auch biologische Unterschiede zwischen Menschen, der Einfluss von Sonnenlicht auf die Hautfarbe sowie kulturelle Einflüsse. André, Jörg und der Professor sprechen zudem über Gesetze, deren Ziel es ist, Menschen nach "Rassen" zu trennen. Ein Beispiel dafür sind die USA, wo die schwarze von der weißen Bevölkerung getrennt wurde.

12