NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

AERA: David Alldridge, Maler aus Australien
Porträt
05.09.2019 - 25 Min.

AERA: David Alldridge, Maler aus Australien

Künstlerporträt von Rainer Hillebrand aus Bochum

David Alldridge ist ein Maler und Fotograf aus Australien. Besonders Tier-Motive haben es ihm vor der Linse und auf der Leinwand angetan. Seine Bilder malt er fast ausschließlich mit Pastellfarben. In "AERA" gibt der Künstler Einblicke in seine Arbeitsschritte. Er erklärt außerdem, woher seine Faszination für Frosch-Motive stammt. David Alldridge spricht auch über sein aktuelles Projekt: ein großes Wandbild für eine Organisation, die sich für aussterbende Tierarten einsetzt.

1
Sei kein Frosch! – #15 – Der Kaputte Toaster
Talk
13.12.2018 - 51 Min.

Sei kein Frosch! – #15 – Der Kaputte Toaster

Podcast übers Studentenleben von Julian Hilgers und Viktor Mülleneisen aus Dortmund

Frösche sind grün und springen – so viel haben Julian Hilgers und Viktor Mülleneisen in "Der Kaputte Toaster" schon festgestellt. Doch wie sind Frösche so drauf? Und woher stammt eigentlich die Redewendung "Sei kein Frosch"? Über diese und andere wichtige Fragen machen sich die beiden Moderatoren in der Sendung Gedanken. Außerdem klären Julian und Viktor, was man tun sollte, wenn der Schlüssel im Schloss feststeckt. Ein Glas Olivenöl hilft jedenfalls nicht.

2
SÄLZER.TV: Wetterfrösche mit Schlagseite, Investoren gesucht, Schöne Bescherung
Magazin
05.12.2017 - 23 Min.

SÄLZER.TV: Wetterfrösche mit Schlagseite, Investoren gesucht, Schöne Bescherung

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

"Wetterfrosch" ist eine Bezeichnung für Meteorologen, die das Wetter vorhersagen. Neben der klassischen Vorhersage geben viele "Wetterfrösche" noch einen persönlichen Kommentar zur aktuellen Lage dazu. Der allgemeine Tenor lautet dabei häufig: "Sonne hui - Regen pfui!". Doch ein erschreckend niedriger Pegel der Aabachtalsperre, die als Trinkwasser-Reservoir dient, lässt am Wunsch der "Wetterfrösche" zweifeln. Voraussichtlich im Frühjahr 2018 werden die Bauarbeiten für das neue Stadthaus in Salzkotten beginnen. Bei einer Pressekonferenz wird das Bauprojekt vorgestellt und Investoren für die oberen Etagen gesucht. Investiert wird auch in Kinder aus sozial schwachen Familien. Seit 2009 betreibt der Fachbereich "Bildung und Soziales" der Stadt Salzkotten das Projekt "Schöne Bescherung". Das sorgt dafür, dass auch die Kinder tolle Geschenke bekommen, deren Eltern nicht so viel Geld zur Verfügung haben.

3