NRWision
Lade...

27 Suchergebnisse

Bielefelder Rundflugtage 2019
Bericht
05.09.2019 - 2 Min.

Bielefelder Rundflugtage 2019

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Auf dem Flugplatz Bielefeld finden auch 2019 wieder die "Bielefelder Rundflugtage" statt. Besucher können den Flugplatz besichtigen und sogar in Flugzeugen und Hubschraubern mitfliegen. Einer der Aussteller ist Attila von Gyöngyössy. Er erzählt im Interview mit dem "Kanal 21"-Team, wie er zum Fliegen gekommen ist. Der Veranstalter der "Bielefelder Rundflugtage", Carsten Köhne, erklärt im Beitrag außerdem, was ihn am Fliegen begeistert.

1
extraRadiO – Monatsthema: 50 Jahre "Lebenshilfe" im Kreis Mettmann
Talk
10.07.2019 - 50 Min.

extraRadiO – Monatsthema: 50 Jahre "Lebenshilfe" im Kreis Mettmann

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Kreisvereinigung Mettmann der "Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V." setzt sich für Menschen mit geistiger Behinderung und deren Familien ein. Der Verein wurde 1963 in Ratingen gegründet und feiert 2013 sein 50-jähriges Jubiläum. Die Vorsitzende Hildegard Weidenfeld und Einrichtungsleiter Jörg Dornieden aus Heilgenhaus erzählen in "extraRadiO", was den "Elternverein" so besonders macht. Der Verein organisiert häufig Veranstaltungen, beispielsweise einen Tag auf dem Sportflugplatz. Die Teilnehmer erzählen Moderator Werner Miehlbradt, dass sie aus dem Flugzeug sogar das eigene Wohnheim sehen konnten.

2
SÄLZER.TV: 50 Jahre Flughafen Paderborn/Lippstadt, Schützenfest in Scharmede 2019
Magazin
03.07.2019 - 27 Min.

SÄLZER.TV: 50 Jahre Flughafen Paderborn/Lippstadt, Schützenfest in Scharmede 2019

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Der Flughafen Paderborn/Lippstadt wird 50 Jahre alt. Zum Jubiläum findet auf dem Gelände des Flughafens die Erlebnismesse "GATE 2019" statt. Die Reporter von "SÄLZERT.TV" sind vor Ort und stellen das vielfältige Angebot der Messe vor. Ein weiteres Thema in der Sendung ist das Schützenfest 2019 der "Schützenbruderschaft St. Peter und Paulus 1664 e.V.". Das Königspaar und sein Hofstaat werden vorgestellt. Außerdem gibt es einige Informationen zur Gründung und der Geschichte der "Schützenbruderschaft" aus Scharmede.

3
Wo gehobelt wird, da fallen Späne - Möbeldesigner Jan van Bergen aus Hattingen
Porträt
03.07.2019 - 4 Min.

Wo gehobelt wird, da fallen Späne - Möbeldesigner Jan van Bergen aus Hattingen

Porträt von Julia Seyock aus Dortmund

Jan van Bergen aus Hattingen ist Möbeldesigner. Seit 2015 baut er selbst Möbel. Durch den Bau der Möbel hat Jan van Bergen den Sprung von Hartz IV in die Selbstständigkeit geschafft. Heute ist er Inhaber des Unternehmens "HOLZ & Du". Mediengestalterin Julia Seyock begleitet Jan van Bergen bei seiner Arbeit und in seiner Freizeit. Das Porträt über den Möbeldesigner entstand als Abschlussfilm der Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton unter dem Thema "Möbel sind etwas Besonderes".

4
LOKAL TV: Kulturplakette Dülmen, Gedenkstunde für Germanwings-Absturz, "Römer für Aliso"– Ausbildung zum Legionär
Magazin
25.04.2019 - 45 Min.

LOKAL TV: Kulturplakette Dülmen, Gedenkstunde für Germanwings-Absturz, "Römer für Aliso"– Ausbildung zum Legionär

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Dr. Wolfgang Werner bekommt die Kulturplakette der Stadt Dülmen verliehen. Grund dafür ist sein großer Einsatz im kulturellen Bereich: Wolfgang Werner organisiert Ausstellungen und beteiligt sich an künstlerischen Projekten und Arbeitsgruppen. Ein weiteres Thema in "LOKAL TV" ist die Gedenkstunde zum Germanwings-Absturz: Bei dem Flugzeugunglück 2015 kamen 16 Schüler und zwei Lehrerinnen vom Joseph-König-Gymnasium in Haltern am See uns Leben. In der Sendung geht es außerdem um das Projekt "Römer für Aliso" vom LWL-Römermuseum in Haltern am See. Dort werden "römische Legionäre" rekrutiert, die an Workshops auf der Römerbaustelle "Aliso" teilnehmen.

5
Mein Australien
Bericht
19.03.2019 - 18 Min.

Mein Australien

Reisebericht von Renate Neuber aus Mönchengladbach

Nach etwa 20 Flugstunden erreicht man Australien. Renate Neuber berichtet über das Land aus ihrer ganz persönlichen Sicht. Sie besucht unter anderem kleine Städte mitten in der Wüste, wie Kalgoorlie, eine Stadt ohne eigenes Wasser. Auch Coober Pedy, wo sich das Leben fast komplett in stillgelegten Stollen abspielt, liegt auf der Route der Reisefilmerin. Renate Neuber besucht außerdem einen der größten Seen der Welt, den "Lake Eyre", und zeigt die Tier-und Pflanzenwelt von Australien.

6
Gladispecial: Modellflug-Club Tönisvorst e.V.
Magazin
28.02.2019 - 53 Min.

Gladispecial: Modellflug-Club Tönisvorst e.V.

Kultursendung von Gerhard Gladigau aus Kempen - produziert bei studiotv Tönisvorst

Den "Modellflug-Club Tönisvorst e.V." gibt es bereits seit 40 Jahren. Drei Mitglieder des Vereins sind zu Gast bei "Gladispecial". Zusammen mit Moderator Gerhard Gladigau erklären sie, wie man das Fliegen erlernen kann und welche Regeln es für den Modellflug in Deutschland gibt. Außerdem sprechen sie über den Aufbau verschiedener Modelle und wie die einzelnen Mitglieder zum Verein gekommen sind.

7
Der Flug mit einem Ultraleichtflugzeug
Reportage
28.11.2018 - 15 Min.

Der Flug mit einem Ultraleichtflugzeug

Reportage von Renate Neuber aus Mönchengladbach

Renate Neuber fliegt mit einem Ultraleichtflugzeug von Erkelenz über Düsseldorf nach Krefeld und wieder zurück. Mit ihrer Reportage ermöglicht sie Einblicke in die Welt der Hobby-Piloten. Renate Neuber zeigt, dass ein Pilot außer der Bedienung des Flugzeugs noch viel mehr wissen und können muss, zum Beispiel die genaue Berechnung der Flugbahn oder des benötigten Sprits.

8
EDLN:  Mit dem Ultraleichtflugzeug zum Flughafen Mönchengladbach
Dokumentation
04.09.2018 - 19 Min.

EDLN: Mit dem Ultraleichtflugzeug zum Flughafen Mönchengladbach

Beitrag von Renate Neuber, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Der "EDLN" ist das Ziel von Renate Neuber und ihrem Ultraleichtflugzeug: Hinter dem Kürzel verbirgt sich der Flughafen in Mönchengladbach. Dort schaut sie sich an, wie die Fluglotsen die Flüge koordinieren und besichtigt den RAS, den "Rheinland Air Service". In ihrer Reportage zeigt Neuber verschiedene Oldtimer-Flugzeuge und Flugsimulatoren und begleitet die Mitarbeiter des Flughafens bei ihren Tätigkeiten.

9
Fair Reisen: Vortrag von Frank Herrmann, Autor
Aufzeichnung
14.06.2018 - 15 Min.

Fair Reisen: Vortrag von Frank Herrmann, Autor

Beitrag des Eine Welt Forum e.V. aus Aachen

"Fair Reisen" ist das Thema des Vortrages von Frank Herrmann beim "Eine Welt Forum" in Aachen. Reisen und Tourismus bringen seiner Ansicht nach viele Schattenseiten mit sich. Politik und Tourismus arbeiten in vielen Entwicklungsländern zusammen, was den Einwohnern häufig schade. Tourismus nehme zuweilen sogar Menschenrechtsverletzungen in Kauf. Auch der Umwelt schade Tourismus - besonders im Bezug auf Flugzeuge und Kreuzfahrtschiffe. Deshalb fragt sich Frank Herrmann in dem Vortrag: Wie kann man fair und nachhaltig reisen? Ist das überhaupt möglich? Der Autor der Bücher "Fair einkaufen" und "FAIRreisen" gibt Tipps und Ratschläge, wie das klappen kann.

10
Michael Baerens: "Ich weiß, dass mir kurz vorm Absturz Flügel wachsen" (Wandel 2.0)
Kunst
10.04.2018 - 3 Min.

Michael Baerens: "Ich weiß, dass mir kurz vorm Absturz Flügel wachsen" (Wandel 2.0)

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

"Ich weiß, dass mir kurz vorm Absturz Flügel wachsen" ist eine Großraum-Installation des Künstlers Michael Baerens. Für die Installation hat er unter anderem den kaputten Rumpf eines Flugzeugs, Bambusstäbe und Folien verwendet. Klaus Schaefer vom Verein "68elf e.V." stellt den künstlerischen Beitrag auf der Finnissage der Ausstellung "Wandel 2.0 in Odonien" vor. An dem "Landart-Projekt" waren insgesamt 15 verschiedene Künstlerinnen und Künstler beteiligt.

11
Klatschmohn: Comedian Jens Heinrich Claassen über Beinfreiheit und Sicherheits-Checks im Luftverkehr
Talk
02.11.2017 - 57 Min.

Klatschmohn: Comedian Jens Heinrich Claassen über Beinfreiheit und Sicherheits-Checks im Luftverkehr

Radio-Talk von Tina La Werzinger und Jens Heinrich Claassen - produziert beim medienforum münster e.V.

Comedian Jens Heinrich Claassen ist ein Experte im Flugbereich: Er hat schon viele Flecken der Erde gesehen, war zum Beispiel in Singapur und Argentinien. Außerdem hat er eine Ausbildung zum Service-Kaufmann im Luftverkehr abgeschlossen. Daher hat er einige Anekdoten zu erzählen, die er Moderatorin Tina La Werzinger im Talk "Klatschmohn" verrät. So war er während seiner Ausbildung für einen Schaden von 390.000 D-Mark verantwortlich. Kurz vor Beginn des Nachtflugverbots in Düsseldorf sorgte er dafür, dass ein Flugzeug nicht abheben konnte. Crew und Passagiere des Flugs mussten deshalb nach Köln gebracht werden, um von dort nach Istanbul zu fliegen. Dadurch verschob sich der gesamte Flugplan und alle Maschinen der Fluggesellschaft "LTU" flogen am folgenden Tag mit bis zu 14 Stunden Verspätung. Seine Geschichte steht inzwischen in den Lehrbüchern für die Ausbildung. Außerdem geht es in der Sendung um die Beinfreiheit in Flugzeugen, Sicherheits-Checks und Ballonfahrt.

12