NRWision
Lade...

18 Suchergebnisse

Das Vieraugengespräch: Kapitalismus – zu Unrecht kritisiert?
Talk
10.10.2019 - 36 Min.

Das Vieraugengespräch: Kapitalismus – zu Unrecht kritisiert?

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Die Podcaster Stefan Seefeldt und Can Keke diskutieren über Schaden und Nutzen des Kapitalismus. Beide sind sich sicher, dass diese Wirtschaftsform heute zu Recht kritisiert wird. Die Auswirkungen des Kapitalismus – zum Beispiel der Klimawandel – begründen die Kritik. Der Mensch sei spätestens seit der Industrialisierung auf ewigen Wachstum ausgerichtet – und das sei nicht nur in der Wirtschaft sondern auch im Privaten zu sehen. Der Mensch möchte nicht nur mehr Geld verdienen, sondern auch Körper und Geist optimieren. Diese Entwicklungen seien negativ als auch positiv zu bewerten. Alles hänge jedoch mit zügellosem Kapitalismus zusammen. Welche Alternativen es zum Kapitalismus gibt, diskutieren Stefan Seefeldt und Can Keke in "Das Vieraugengespräch".

1
Im Glashaus: Direktversicherung – Gerhard Kieseheuer vom "Direktversicherungsgeschädigte e.V."
Magazin
08.10.2019 - 27 Min.

Im Glashaus: Direktversicherung – Gerhard Kieseheuer vom "Direktversicherungsgeschädigte e.V."

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Der Vorsitzende vom "Direktversicherungsgeschädigte e.V." ist zu Gast in der Sendung "Im Glashaus". Gerhard Kieseheuer erzählt im Gespräch mit Moderatorin Charlotte Kroll von gesetzlichen Veränderungen beim Abschluss von Direktversicherungsverträgen und nennt die Nachteile, die dadurch entstehen. Er selbst ist Geschädigter einer Direktversicherung. Er muss nach Eintritt in die Rente jährlich 1.000 Euro zusätzlich an die Krankenkasse zahlen. Geschädigte haben Direktversicherungen abgeschlossen. Diese Versicherungen wurden nachträglich als Betriebsrenten klassifiziert. Viele Rentner seien unwissend in diese Falle getappt und müssten nun höhere Beiträge an die Krankenkassen zahlen. 2015 hat sich der Verein für Betroffene gegründet. Er umfasst mittlerweile 3.000 Mitglieder in 40 Regionalgruppen. Bisher war der Verein erfolglos. Der Kampf solle jedoch weitergehen, so Gerhard Kieseheuer.

2
KURT - Das Magazin: Foodsharing, 3D-Drucker an der TU Dortmund, Semesterbeitrag
Magazin
18.06.2019 - 22 Min.

KURT - Das Magazin: Foodsharing, 3D-Drucker an der TU Dortmund, Semesterbeitrag

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Tonnenweise Lebensmittel werden allein in Dortmund jedes Jahr weggeworfen. Um dem entgegenzuwirken, gibt es inzwischen eine Vielzahl von Aktionen, Organisationen und Initiativen. Die Reporter von "KURT - Das Magazin" machen den Test und probieren die App "Too Good To Go" sowie Foodsharing in Dortmund aus. So retten sie einige Lebensmittel davor, in der Tonne zu landen. Ebenfalls im Test der "KURT"-Redaktion: die 3D-Drucker an der TU Dortmund, die allen Studierenden zur Verfügung stehen. Mitarbeiterin Sherin erklärt, wie die Drucker funktionieren und was man bei der Benutzung beachten muss. Außerdem im Magazin: auf Schatzsuche mit Metalldetektoren, die Zusammensetzung des Semesterbeitrages an der TU Dortmund und die Aktion "Theater der 10.000" am Dortmunder Friedensplatz.

3
Begin Your Integration: Musizieren, Spielwiese Bielefeld e.V., Stromspar-Check
Magazin
28.05.2019 - 16 Min.

Begin Your Integration: Musizieren, Spielwiese Bielefeld e.V., Stromspar-Check

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Musik verbindet über Generationen und Nationalitäten hinweg. Diese Erfahrung macht auch Sarbaz, wenn er mit seiner Nachbarin musiziert. Gemeinsam mit ihr spielt er klassische und orientalische Stücke. Das Team von "Begin Your Integration" beleuchtet außerdem das Vereinsleben in Deutschland. Als Beispiel besucht es den Brettspielverein "Spielwiese Bielefeld e.V.". Weitere Themen der Sendung: ein Stromspar-Check und die Bedeutung des Wortes "Nervensäge".

4
Hier und Jetzt: Stadtjubiläum von Königswinter, Protest der Taxifahrer, Hochfrequenzhandel
Magazin
25.04.2019 - 61 Min.

Hier und Jetzt: Stadtjubiläum von Königswinter, Protest der Taxifahrer, Hochfrequenzhandel

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Die Stadt Königswinter feiert 2019 Geburtstag: Sie wird 50 Jahre alt und veranstaltet deshalb den "Königssommer XXL" mit vielen Kulturveranstaltungen. In "Hier und Jetzt" verraten Moderator Simon Schmandt und Reporter Victor Bousquet zusätzlich die besonderen Pläne zum Jubiläum. Außerdem beschäftigen sie sich mit dem bundesweiten Protest der Taxifahrer gegen die Öffnung des Fahrdienstmarktes. Wie der Hochfrequenzhandel an der Börse entstanden ist, wird ebenfalls in der Sendung besprochen. Dabei geht es um die sogenannten Algorithmen "Eisberg" und "Shark".

5
Logbuch: BAföG-Förderung in Siegen auf Rekordtief
Beitrag
19.02.2019 - 3 Min.

Logbuch: BAföG-Förderung in Siegen auf Rekordtief

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Immer weniger Studierende erhalten BAföG. An der Universität Siegen sind es sogar weniger als 20 Prozent der 19.000 Studierenden. Das ist ein Grund dafür, dass 80 Prozent der Studenten einen Nebenjob annehmen und arbeiten müssen. In "Logbuch" spricht Moderator Patrick Berger mit Carl Manfred Euteneuer. Er ist Leiter der Abteilung "Studienfinanzierung" des "Studierendenwerk Siegen" und nennt die Gründe für das Rekordtief der staatlichen Ausbildungsförderung.

6
bergisch.io: Patrick Penn, "docunite" über Teambuilding und Unternehmertum
Interview
13.02.2019 - 54 Min.

bergisch.io: Patrick Penn, "docunite" über Teambuilding und Unternehmertum

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Patrick Penn ist Gründer des Start-ups "docunite GmbH" aus Wuppertal. Mit seinem Unternehmen möchte Patrick Penn Immobilientransaktionen zwischen Fonds revolutionieren, indem Prozesse digitalisiert werden. Im Gespräch mit den Podcastern Tobias Dehler und Martin Mayer von "bergisch.io" spricht Patrick Penn über seine Geschäftsideen, Teambuilding und Unternehmertum.

7
Kennt Ihr das? – Unzufriedenheit
Talk
06.02.2019 - 22 Min.

Kennt Ihr das? – Unzufriedenheit

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Podcaster Jens Wegner spricht über seine ganz alltägliche Unzufriedenheit: den Weg zur Arbeit, Krankheit, verpasste Chancen. In "Kennt ihr das?" fragt sich Wegner, wie ein zufriedenes Leben für ihn überhaupt aussehen müsste. Nach seiner früheren Vorstellung bedeutete das, Haus, Auto, Hund, Frau und Rolex zu haben. Jens Wegner vergleicht seine Vorstellung mit den Gedanken seiner Freundin Linda und sucht nach einer Definition von Zufriedenheit.

8
Lokalreport: Trickbetrüger in Kreuztal
Magazin
05.02.2019 - 55 Min.

Lokalreport: Trickbetrüger in Kreuztal

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

Vor Trickbetrügern warnen die Senioren-Sicherheitsberater Ulla Schreiber und Bernd Weiskirch aus Kreuztal im "Lokalreport". Sie erklären im Gespräch, was Senioren zu so willkommenen Opfern für Trickbetrüger macht. Außerdem geben Ulla Schreiber und Bernd Weiskirch Tipps zum Schutz: an der Haustür keine Geschäfte abschließen, keine Urlaubsdaten bekannt geben und bei Dating-Portalen vorsichtig sein. Die Sicherheitsberater spielen in der Sendung zudem ein Telefonat zum sogenannten "Enkel-Trick" durch und berichten von Fällen aus der Region.

9
Welle WBT: Anna-Maria Lang, Assistentin des Intendanten
Magazin
29.11.2018 - 25 Min.

Welle WBT: Anna-Maria Lang, Assistentin des Intendanten

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Anna-Maria Lang ist Mitarbeiterin am Wolfgang Borchert Theater in Münster. Sie arbeitet in der Verwaltung und als Assistentin des Intendanten. Im Gespräch mit den Moderator*innen Silvia Drobny und Florian Bender spricht Lang über ihre Aufgaben. Dabei geht es unter anderem darum, wie ein Theater finanziell geführt wird. Auch wie sie zu ihrem Beruf gekommen ist, erzählt Anna-Maria Lang im Interview.

10
So nämlich! - Bedingungsloses Grundeinkommen
Talk
11.10.2018 - 65 Min.

So nämlich! - Bedingungsloses Grundeinkommen

Podcast von Burkhard Asmuth und Matthias Breiderhoff aus Essen

Macht es Sinn, das bedingungslose Grundeinkommen einzuführen? Dieser nicht so leicht zu beantwortenden Frage stellen sich Burkhard Asmuth und Matthias Breiderhoff. In ihrem Podcast "So nämlich!" spielen sie verschiedene Szenarien durch. Unter anderem überlegen sie, wie sich das bedingungslose Grundeinkommen auf den Pflegenotstand auswirken würde.

11
Campus TV Uni Bielefeld: Foodsharing, Lernen trotz Sonne, Finanzprobleme
Magazin
27.07.2017 - 16 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: Foodsharing, Lernen trotz Sonne, Finanzprobleme

Monatliches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bielefeld

Jedes Jahr werden weltweit geschätzt 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel weggeschmissen. Eine Lösung gegen Lebensmittelverschwendung: "Foodsharing". In einem Foodsharing-Projekt der Uni Bielefeld heißt es jetzt: teilen statt wegwerfen. Außerdem: Uni und gutes Wetter - Passt das zusammen? Das "Campus TV" fragt sich, wie man trotz Sonnenschein und guten Wetters lernen kann. Außerdem sprechen die Studierenden über ein heikles Thema: Finanzprobleme. Was kann man tun wenn man kein BAföG bekommt?

12