NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Magazin
19.10.2017 - 17 Min.

DO-MU-KU-MA: "Me And My Drummer" bei Juicy Beats 2016 in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Charlotte Brandi und Matz Pröllochs ergeben zusammen das Indie-Pop-Duo "Me and My Drummer". Das Duo ist im Jahr 2016 beim Dortmunder Festival "Juicy Beats" aufgetreten. Mit 16 Jahren stand die gebürtige Dortmunderin Charlotte Brandi bereits als Singer/Songwriterin auf der Bühne. Sie lernte Matze Pröllochs am Landestheater in Tübingen kennen. Im "DO-MU-KU-MA"-Interview sprechen die beiden Musiker über ihren Umzug nach Berlin und die Gründung von "Me and My Drummer". 2016 haben sie ihr zweites Album "Love is a fridge" veröffentlicht und sind damit sogar auf Europa-Tournee gegangen. Auch Charlottes "Heimspiel" beim "Juicy Beats" ist Thema des Interviews. Zu hören sind Songs des Duos wie beispielsweise "Gun".

1
Show
08.12.2016 - 34 Min.

Promenade DELUXE: Promenade Mystery, Feuertaufe, Interview mit Jan "Hardcore"

Late-Night-Show von MNSTR.medien in Münster

Alex und Marco präsentieren die letzte Folge von "Promenade DELUXE" für das Jahr 2016. Los geht es mit "Promenade Mystery". Dort wird dem Mysterium "Teeservice" auf den Grund gegangen. Von Deutschland bis zur Elfenbeinküste reist Aiman Aschhoff, um das geheime Teeservice zu finden. Im Studio zu Gast ist Thorsten. Er muss gegen Moderator Alex die "Feuerprobe" bestehen und lässt sich auf ein Schokoladenwettessen ein. Auch der Musiker Jan "Hardcore" kommt im Studio vorbei. Der Drummer der Band "Suffer" hat vor kurzem eine Thaimassage getestet und erzählt außerdem von seinem Beruf.

2
Aufzeichnung
26.10.2016 - 80 Min.

Fernsehkonzert: "The Dark Unspoken" aus Lemgo

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Was zunächst als Soloprojekt begann, formierte sich zu einer erfolgreichen Band: "The Dark Unspoken" aus Lemgo. Seit 1997 macht Sänger Knut "Darkun" Riechmann bereits Musik. Gemeinsam mit seinem Bandkollegen und Drummer Michael "Micha" Meyer bildet er die Band, die Gothic mit Elektro verbindet. Im "Backstage"-Interview mit "Kanal 21"-Moderatorin Joy Agwunedu verraten die Musiker, woher die Inspirationen für ihre Texte kommen und wie sie vor jedem Auftritt mit Lampenfieber umgehen. Auf der "Fernsehkonzert"-Bühne begeistert „The Dark Unspoken“ das Publikum unter anderem mit den Songs "One Day", "Seed of Truth", "Decisions" und "Buried in Wonderland". Anstelle eines Mikrofons nutzen „Darkun“ und „Micha“ ein Megafon – spätestens an dieser Stelle haben sie alle Zuschauer überzeugt.

3