NRWision
Lade...

2 Suchergebnisse

Dialyse – Nierenzentrum Hofaue
Magazin
12.11.2019 - 54 Min.

Dialyse – Nierenzentrum Hofaue

Sendung von Air-FM-Radio aus Wuppertal

Das "Zentrum für Nieren- und Hochdrucherkrankungen Hofaue" ist eine Dialysepraxis in Wuppertal-Elberfeld. Es gibt sie seit 1983. Normalerweise reinigt bei einem Menschen die Niere das Blut – wenn das nicht mehr funktioniert, wird eine Dialyse notwendig. Derzeit gibt es etwa 170 Patienten im Nierenzentrum, die dreimal wöchentlich auf eine Dialyse angewiesen sind. Im Gespräch mit Moderator Günter Wiederstein verraten Irmgard Sonntag und Dr. Jan Rotenberger, wie im Dialysezentrum den Patienten geholfen wird. Der Idealfall ist, dass die Behandlungen so gut sind, dass es nicht zur Dialyse kommen muss. Der Weg zur Nierentransplantation ist oft sehr lang und es müssen Voraussetzungen erfüllt werden. Bis dahin sind Dialysesitzungen notwendig. Welche Dialysearten es gibt, verrät Irmgard Sonntag. Dr. Jan Rotenberger erklärt, wie ein Dialysegerät funktioniert. Außerdem befragt Tobias Michaelis den Dialyse-Patienten Alexander und zwei Mitarbeiterinnen im Dialysezentrum.

1
Bielefeld Sozial: Polizeikontrollen, Analphabet, Dialyse
Magazin
14.08.2014 - 19 Min.

Bielefeld Sozial: Polizeikontrollen, Analphabet, Dialyse

Monatliches Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Seit kurzem gibt es vermehrt Polizeikontrollen auf dem Kesselbrink in Bielefeld. Was es damit auf sich hat und was die Bürger des Stadtteils davon halten, berichtet Kanal21-Reporterin Verena Bax. Außerdem: Die Geschichte von Johann, der früher Analphabet war, und von Alexander, der wegen einer kranken Niere dreimal wöchentlich zur Dialyse muss. Und: "Bielefeld Sozial" war zu Gast beim Fußballturnier der Royal British Legion.

2