NRWision
Lade...

11 Suchergebnisse

Young Refugees TV: Heimat, Produktion eines TV-Beitrags
Magazin
15.05.2019 - 10 Min.

Young Refugees TV: Heimat, Produktion eines TV-Beitrags

Magazin von und mit jungen Geflüchteten - produziert von Kanal 21

In dieser Ausgabe des Magazins aus Bielefeld geht es hauptsächlich um das Thema "Heimat". Dazu werden einige junge Geflüchtete gefragt, was Heimat für sie bedeutet und wie sie damit umgehen, dass sie ihre Heimat verlassen mussten. Außerdem erklären Schülerpraktikanten in "Young Refugees TV", wie man einen TV-Beitrag produziert.

1
Logbuch: Mobilitätsbeitrag
Magazin
04.12.2018 - 2 Min.

Logbuch: Mobilitätsbeitrag

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Der Mobilitätsbeitrag ist ein Teil der Semestergebühren an deutschen Universitäten. Mit ihm wird das Studententicket bezahlt. Im November 2018 hat das Studierenden-Parlament der Universität Siegen bekannt gegeben, dass die Deutsche Bahn höhere Preise fordert. Somit wird der Mobilitätsbeitrag erhöht. Patrick Berger und Lisa Theile von der "Logbuch"-Redaktion besprechen, wie hoch der Betrag sein wird und wie er sich zusammen setzt.

2
StuPa-Wahl 2018: Fak4StuPa
Interview
27.06.2018 - 14 Min.

StuPa-Wahl 2018: Fak4StuPa

Beitrag zur Studierendenparlament-Wahl von "Radius 92,1" - dem Campus-Radio an der Uni Siegen

Die Liste "Fak4StuPa" gründete sich 2015 aus Mitgliedern der "Fakultät 4 - Naturwissenschaften" an der Universität Siegen. Zur StuPa-Wahl 2018 spricht Florian Wittig von "Radius 91,2" mit Andreas von "Fak4StuPa". Wie einige andere Listen ist "Fak4StuPa" ebenfalls gegen die Wiedereinführung der Anwesenheitspflicht in allen Seminaren. Die Liste will auch erreichen, dass die Rückmeldung zu jedem neuen Semester nicht mehr mit der Bezahlung des Studierendenbeitrags zusammenhängt. Somit hätten Studierende mehr Zeit, den Semesterbeitrag zu bezahlen. "Fak4StuPa" wünscht sich außerdem eine Packstation auf dem Campus.

3
Ein Leben ohne Rundfunkbeitrag
Kommentar
17.05.2018 - 3 Min.

Ein Leben ohne Rundfunkbeitrag

Glosse von "eldoradio*", dem Campus-Radio an der TU Dortmund

Was würde passieren, wenn es keinen Rundfunkbeitrag mehr gäbe? eldoradio*-Reporter Kevin Barth erzählt in einer Glosse, wie die Medienlandschaft in Deutschland ohne öffentlich-rechtliche Sender aussehen würde. Gesparte Kosten, keine Tierdokus und kein Qualitätsfernsehen mehr - das sind nur einige der Folgen, die eine Gesetzesänderung bewirken könnte.

4
Frage der Woche: Rundfunkbeitrag
Umfrage
18.04.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Rundfunkbeitrag

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Egal ob man einmal im Jahr den "Tatort" schaut oder jeden Tag "Sturm der Liebe": Für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk wie ARD und ZDF müssen wir alle gleich viel zahlen. Ist der Rundfunkbeitrag angebracht oder ein ungerechtfertigter Zwang? Diese Frage hat Kanal 21 Passanten in Bielefeld gestellt. Diese kommen fast alle zu dem gleichen Schluss …

5
Hauskanal: NRWision - Stefan Malter, Chefredakteur im Interview
Talk
22.02.2018 - 56 Min.

Hauskanal: NRWision - Stefan Malter, Chefredakteur im Interview

Sendung vom Podcastimperium aus Köln

Die Marke "NRWision" steht für zwei Medienprojekte in Nordrhein-Westfalen. Chefredakteur Stefan Malter erklärt im Interview mit dem "Podcastimperium", welche Idee hinter den Projekten steckt und welche Vorteile NRWision auch für Podcast-Produzenten bietet. Schon seit 2009 können Bürger in NRW ihre selbst produzierten Beiträge im TV-Lernsender ausstrahlen. Mittlerweile entsteht unter der Marke "NRWision" auch eine gemeinschaftliche Online-Mediathek für Video-Beiträge und Audio-Produktionen. Das Ziel: Ein zusätzliches Angebot für Medienmacher, die ihre Themen und ihre Kreativität einem größeren Publikum präsentieren wollen. Im Interview verrät Chefredakteur Stefan Malter, wie sich das neue Angebot von anderen Plattformen unterscheidet und wie NRWision die Produzenten bei der Veröffentlichung unterstützt.

6
COP-Diaries - Hoffnungen und Chancen nach der Weltklimakonferenz
Bericht
06.12.2017 - 7 Min.

COP-Diaries - Hoffnungen und Chancen nach der Weltklimakonferenz

Beitrag von der gemeinnützigen Tropenwaldstiftung "OroVerde" in Bonn

Tagelang haben sie über Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Klimawandel debattiert: Experten aus vielen unterschiedlichen Ländern, die auf der Weltklimakonferenz in Bonn zusammengekommen sind. Fünf Jugendliche haben die Konferenz ebenfalls begleitet. Während des Projekts "Die Klimakonferenz - und ich?!" haben sie einen "Vlog" - einen Video-Log - und einen Nachrichtenbeitrag gedreht. Wer diskutiert da eigentlich auf der Klimakonferenz? Wer ist Schuld am Klimawandel? Die Reporter fragen nach.

7
Nelson-Mandela-Gesamtschule
Beitrag
25.07.2017 - 4 Min.

Nelson-Mandela-Gesamtschule

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

"BergTV" berichtet von einem feierlichen Festakt zur Umbenennung: Die "Bergisch Gladbacher Gesamtschule Gronau-Heidkamp" heißt nun "Nelson-Mandela-Gesamtschule". Mit einem bunten Programm wird die Namensverleihung mit vielen Gästen aus Südafrika gefeiert. Viel Musik, für uns Europäer exotisches Essen aus Südafrika sowie viel Tanz und interkulturellem Dialog erwartet die Gäste.

8
daMalS: "Masematte", traditionelle Gerichte, Westfälischer Kunstverein
Magazin
14.06.2017 - 29 Min.

daMalS: "Masematte", traditionelle Gerichte, Westfälischer Kunstverein

Geschichtsmagazin von MNSTR.medien aus Münster

"Leeze", "jovel", "pienen", "frengeln", "meschugge", "Trallafitti" - Sie verstehen nur Bahnhof? Kein Wunder. All das sind Wörter der alten Münsteraner Geheimsprache "Masematte". Das Team von "daMalS" hat auf den Straßen Münsters geschaut, wie gut die Münsteraner diese alten Vokabeln noch können. Außerdem macht sich "daMalS" auf die historischen Spuren des kulinarischen Münster und klärt, was es mit traditionellen Münsterländer-Gerichten wie "Pfeffer-Pothast" oder "Töttchen" auf sich hat. Darauf folgt ein spannender Blick in die weit zurückreichende Geschichte des westfälischen Kunstvereins. Zuletzt zeigt "daMalS" noch einen Bürgerfernsehen-Klassiker: einen Beitrag von 1988 über das "Bennohaus", ein Begegnungszentrum für alle Bürgerinnen und Bürger in Münster.

9
DO-MU-KU-MA: Gedenkveranstaltung in der Bittermark in Dortmund
Magazin
27.04.2017 - 24 Min.

DO-MU-KU-MA: Gedenkveranstaltung in der Bittermark in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Am Karfreitag findet die traditionelle Gedenkveranstaltung am Mahnmal in der Bittermark in Dortmund-Hombruch statt. Sie erinnert an die Opfer der Nationalsozialisten. Kurz vor Kriegsende wurden im Rombergpark und der Bittermark fast 300 Menschen ermordet. Klaus Lenser von "DO-MU-KU-MA" ist vor Ort. Er liefert Einblicke in die Veranstaltung: Es werden Namen der Ermordeten vorgelesen. Außerdem stellen die "Botschafterinnen und Botschafter der Erinnerung" einige der Opfer vor.

10
Unser Ort: Emsdetten
Magazin
15.11.2016 - 9 Min.

Unser Ort: Emsdetten

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Über die "Jugend" gibt es häufig Diskussionen. Heutzutage sei diese viel frecher und lauter als damals - so ein häufiges Vorurteil. Das wollen die jungen Reporter von "Unser Ort" so nicht stehen lassen. In dieser Ausgabe des Lokalmagazins sind Jugendliche in Emsdetten unterwegs und fragen Passanten, was diese von der Jugend halten. Ist sie wirklich so schlimm? Oder kommt sie sogar gut an? Außerdem haben sich die Nachwuchsreporter mit dem Thema "Schule" beschäftigt. Auch hierzu ziehen sie durch die Stadt und fragen nach: "Was war das Schönste an Ihrer Schulzeit" und "Welche Arten von Schülern haben Sie am meisten genervt?" Passend dazu haben die Jugendlichen einen Beitrag über "Sieben Arten von Schülern" gedreht. Mit dabei: Lehrers Liebling, der Schnorrer und der pessimistische Einsen-Schreiber. Zu guter Letzt stellen die Jugendlichen ihr Jugendzentrum "Treffpunkt 13drei" vor.

11