NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Dokumentation
27.02.2019 - 39 Min.

Gen Norden – Von Vancouver nach Seward

Reisebericht von Hans-Georg Grombein, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Für eine Kreuzfahrt nach Alaska hat sich Hans-Georg Grombein vom "Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V." entschieden. Von Düsseldorf fliegt er zuerst nach Kanada. Grombein kommt in der modernen Stadt Großstadt Vancouver an. Dort geht es für ihn aufs Schiff Richtung Alaska dann auf zu Städten wie Ketchikan. In Juneau, der Hauptstadt von Alaska, beobachtet Hans-Georg Grombein Wale. Es geht weiter nach Skagway. Auf dem Weg dorthin besichtigt der Reisefilmer Sehenswürdigkeiten wie den Hubbard-Gletscher und den Icy Strait Point.

1
Bericht
25.07.2018 - 27 Min.

Mein Traum von Kanada - Teil 9: Alaska

Reisebericht von Renate Neuber aus Erkelenz

Für einen Ausflug nach Alaska, verlässt Renate Neuber Kanada für elf Tage. Kaum hinter der Grenze, wird von ihr und ihrem Auto einiges verlangt: der Taylor-Highway ist nichts weiter als eine holprige Schotterpiste. Renate Neuber erhofft sich, den Denali bei diesem Ausflug endlich sehen zu können. Bereits in den 80er Jahren ist sie in Alaska, doch der höchste Berg versteckte sich hinter Wolken. Auch dieses Mal scheinen die Wolken den Denali zu verbergen - doch es gibt einen wolkenlosen Moment. Die Gletscher in Alaska hat Renate Neuber allerdings anders in Erinnerung. Viele haben in den letzten 20 Jahren an Größe verloren. Bei einer Boots-Tour über den "Prince William Sound" entdeckt sie einige Seelöwen-Kolonien und auch Seeotter.

2
Bericht
12.07.2018 - 17 Min.

Alaska: Die letzte Grenze

Reisebericht von Hans-Georg Grombein, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Alaska wird häufig als "Die letzte Grenze" bezeichnet. In dem US-Bundesstaat wimmelt es nur so von außergewöhnlichen Tieren, wie Elchen oder Grizzlybären. Gletscher und hohe Berge runden das Naturbild Alaskas ab. Hans-Georg Grombein vom Filmklub "Kamera aktiv" in Mönchengladbach berichtet von seinem Urlaub in Alaska und erklärt auch, wie der US-Bundesstaat zu seinem Namen "Die letzte Grenze" gekommen ist.

3