NRWision
Lade...

5 Suchergebnisse

Fab Lab Siegen – Ein Labor stellt sich vor
Bericht
08.08.2019 - 6 Min.

Fab Lab Siegen – Ein Labor stellt sich vor

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Das "Fab Lab Siegen" ist eine offene Werkstatt. Bei der Veranstaltung "Ein Labor stellt sich vor" können sich Interessierte die Werkstatt ansehen. Neben verschiedenen Werkzeugen und Geräten gibt es im "Fab Lab Siegen" auch einen 3D-Drucker. Prof. Dr. Volkmar Pipek von der Universität Siegen erklärt bei "Radius 92.1", dass Menschen aus ganz verschiedenen Bevölkerungsschichten in die Werkstatt kommen. Laien und erfahrene Tüftler helfen sich im "Fab Lab Siegen" gegenseitig, ihre Projekte zu verwirklichen.

1
KURT - Das Magazin: Mensa-Essen an der TU Dortmund, Projekt "SELFMADE", Tag als Stuntman
Magazin
02.05.2019 - 22 Min.

KURT - Das Magazin: Mensa-Essen an der TU Dortmund, Projekt "SELFMADE", Tag als Stuntman

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Woher kommt das Essen in der Mensa der TU Dortmund? Diese Frage beantworten die Reporter von "KURT - Das Magazin". Dabei finden sie heraus, dass die Dortmunder Mensa vor allem auf regionale Produkte setzt. Ein weiteres Thema in der Sendung: Bei dem Projekt "SELFMADE" können Menschen mit Behinderungen kostenlos einen 3D-Drucker verwenden. Diesen nutzen sie, um individuelle Hilfsmittel anzufertigen. "KURT"-Reporter Carl Brose versucht sich außerdem einen Tag lang als Stuntman. Dabei muss er sich prügeln, aus acht Metern Höhe springen und in Flammen stehen.

2
Augen auf! - Hacken mal anders
Bericht
30.05.2017 - 9 Min.

Augen auf! - Hacken mal anders

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Hacken - Viele Leute verbinden mit diesem Wort illegale Machenschaften und krumme Geschäfte. Ist Hacken unbedingt illegal oder unmoralisch? Die "Augen auf!"-Redaktion befragt dazu Lars vom Hackerspace "warpzone e.V." in Münster. "Der Begriff ist weit zu fassen und bedeutet auch einen kreativen Umgang mit Technik", so das Vereinsmitglied. Das passiert in den verschiedensten Bereichen: von Elektronik über Computer und Sicherheitstechnik bis hin zu "Food-Hacking". Für Lars und die anderen 79 technikbegeisterten Menschen im Verein ist deswegen Hacken der Weg, sich auszuprobieren und verschiedene Projekte durchzuführen.

3
MNSTR.TV: "Recycling in Pieces", Lastenfahrrad, "3D Make me small"
Magazin
02.09.2016 - 10 Min.

MNSTR.TV: "Recycling in Pieces", Lastenfahrrad, "3D Make me small"

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Kleidung möglichst günstig produzieren - das ist offenbar die Philosophie vieler Textilunternehmen. Alexandra Enge aus Münster beschließt deshalb, die Nadel selbst in die Hand zu nehmen. "Aus alt mach neu" ist ihre Devise. Sie gründet das Label "Recycling in Pieces". Außerdem neu in der westfälischen Stadt: "LASSE- dein Lastenfahrrad für Münster". Bis zu 100 Kilogramm kann Lasse vom Fleck bewegen - und das sogar umweltschonend. Wie man dieses besondere Fahrrad ausleihen kann, erklärt Steffen Schmidt, Initiator des Projekts. Bei "3D Make me small" in Münster erleben Kunden ein wahres Blitzlichtgewitter. Doch der 3D-Drucker kann auch helfen, medizinische Prothesen zu erstellen.

4
loxodonta: 3D-Kunst von Horst und Lucas Rellecke
Bericht
18.02.2016 - 7 Min.

loxodonta: 3D-Kunst von Horst und Lucas Rellecke

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Wenn Menschen aus verschiedenen Generationen gemeinsam an etwas arbeiten, ist das Ergebnis nicht selten etwas, dass eine breite Masse an Menschen anspricht. Der Künstler Dr. Horst Rellecke hat noch nie das Bestreiten neuer künstlerischer Wege gescheut und tut sich in seinem neuen Projekt mit Sohn Lucas zusammen. Lucas übt einen jugendlichen Einfluss auf seine Kunst aus. Die Exponate, die aus der Arbeit von Vater und Sohn hervorgehen, entstehen im 3D-Drucker und sind kleine Skulpturen, in denen sich klassische und moderne Einflüsse vermischen. Christa Weniger von "loxodonta" spricht mit den beiden Künstlern über ihre dreidimensionalen Werke.

5