NRWision
Lade...

17 Suchergebnisse

Uli Staiger, Fotograf und 3D-Artist – Der Mann der Polygone
Interview
18.07.2019 - 55 Min.

Uli Staiger, Fotograf und 3D-Artist – Der Mann der Polygone

Podcast von Christian Thieme aus Hamminkeln

Ulrich "Uli" Staiger ist Fotograf, 3D-Artist, Autor und Trainer. Im Interview mit Christian Thieme erzählt er, dass er eigentlich Veterinärmedizin studieren wollte. Aufgrund mittelmäßiger Noten überbrückte Uli Staiger die Wartesemester bis zum geplanten Studium mit einer Ausbildung zum Fotografen. Dort entstand seine Faszination für die Fotografie, sodass er dabei blieb. Im Podcast spricht Uli Staiger über die Zeit nach der Ausbildung. Er erklärt dabei auch, wie er zum Surrealismus und der 3D-Gestaltung kam.

1
Start-Up Reality: Marc Flören und Robert Milost, "pointreef"
Talk
02.07.2019 - 55 Min.

Start-Up Reality: Marc Flören und Robert Milost, "pointreef"

Start-up-Talk von Mario Ricke aus Essen

"pointreef" heißt die Firma von Marc Flören und Robert Milost. Das Start-up entwirft unter anderem 3D-Modelle von alten Gebäuden, zu denen es keine Pläne mehr gibt. Das ist laut der pointreef-Gründer zum Beispiel bei alten Industriebauten wichtig. Die meisten davon wurden zu einem ganz anderen Zweck entworfen und gebaut. Ihre Architekten sind schon lange verstorben. Um neue Pläne zu erstellen, fertigt das Team von "pointreef" 3D-Scans von den Gebäuden an. "pointreef" entwirft aber zum Beispiel auch virtuelle Realitäten und VR-Umgebungen. Diese können dann zum Beispiel für Schulungszwecke genutzt werden. Die 3D-Scans von "pointreef" werden aber auch in der Tourismus-Branche oder in der Film-Technik eingesetzt – vor allem in großen Kino-Blockbustern. Im Interview mit Mario Ricke von "Start-Up Reality" erklären Marc Flören und Robert Milost, warum sie das Unternehmen "pointreef" gegründet haben und wie sie den Gründungsprozess angegangen sind.

2
dakrela: 3D-Geschenktüte mit Stanzbogen
Tutorial
23.05.2019 - 10 Min.

dakrela: 3D-Geschenktüte mit Stanzbogen

Bastel-Tipps und Tutorials von Tanja Hausmann aus Essen

Eine kreative Geschenkverpackung lässt ein Geschenk gleich noch mal besser wirken. Tanja Hausmann zeigt in ihrem Bastel-Tutorial eine Anleitung für eine schön gestaltete Tüte als Geschenkverpackung. Dafür nutzt sie Papier-Geschenktüten und verziert diese mit 3D-Papierelementen aus einem Stanzbogen. Benötigt werden außerdem: 1-Millimeter-Klebepads, ein Embossing-Tool und doppelseitiges Klebeband.

3
dakrela: 3D-Osterkarten mit Designpapier und Stempel
Tutorial
28.03.2019 - 9 Min.

dakrela: 3D-Osterkarten mit Designpapier und Stempel

Bastel-Tipps und Tutorials von Tanja Hausmann aus Essen

Keine Lust auf die immer gleichen Osterkarten aus dem Drogeriemarkt? Wer auf der Suche nach Inspiration zum Osterfest ist, findet im Tutorial von Tanja Hausmann zwei kreative Vorschläge. Mit Stempeln und Designpapier kreiert die DIY-Künstlerin süße 3D-Grußkarten, die einfach nachzubasteln sind. Tanja Hausmann erklärt jeden einzelnen Bastelschritt, sodass auch unerfahrene Bastler folgen können.

4
Auf die Socken machen: Brueghel in 3D in Losheim
Bericht
05.07.2018 - 7 Min.

Auf die Socken machen: Brueghel in 3D in Losheim

Beitrag von MON TV aus Monschau

In Losheim kann die 3D-Nachbildung eines Gemäldes von Pieter Brueghel des Älteren bestaunt werden. Das Gemälde des flämischen Malers wurde von der Münchener Künstlerin Martina Singer im dreidimensionalen Raum nachgebildet. Das "Auf die Socken machen"-Team, Hubert vom Venn und Kameramann Kurt Schreiber, schauen sich das Kunstwerk bei der ArsKRIPPANA-Ausstellung in Losheim an.

5
terraforming
Kurzfilm
19.10.2016 - 3 Min.

terraforming

Film von Studenten der Fachhochschule Dortmund

In drei Minuten durchs Weltall: Mit 3D-Animationen und passenden Sound-Effekten beginnt eine Reise durch Raum und Zeit. In der Kurzfilm-Animation "terraforming" präsentieren Studierende der Fachhochschule Dortmund das Universum. Der Film ist in einem Seminar unter der Leitung von Prof. Jörg Udo Lensing entstanden. Mit 3D-Effekten geht es durch einen Meteoritenschauer zu den einzelnen Planeten.

6
MNSTR.TV: "Recycling in Pieces", Lastenfahrrad, "3D Make me small"
Magazin
02.09.2016 - 10 Min.

MNSTR.TV: "Recycling in Pieces", Lastenfahrrad, "3D Make me small"

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Kleidung möglichst günstig produzieren - das ist offenbar die Philosophie vieler Textilunternehmen. Alexandra Enge aus Münster beschließt deshalb, die Nadel selbst in die Hand zu nehmen. "Aus alt mach neu" ist ihre Devise. Sie gründet das Label "Recycling in Pieces". Außerdem neu in der westfälischen Stadt: "LASSE- dein Lastenfahrrad für Münster". Bis zu 100 Kilogramm kann Lasse vom Fleck bewegen - und das sogar umweltschonend. Wie man dieses besondere Fahrrad ausleihen kann, erklärt Steffen Schmidt, Initiator des Projekts. Bei "3D Make me small" in Münster erleben Kunden ein wahres Blitzlichtgewitter. Doch der 3D-Drucker kann auch helfen, medizinische Prothesen zu erstellen.

7
loxodonta: 3D-Kunst von Horst und Lucas Rellecke
Bericht
18.02.2016 - 7 Min.

loxodonta: 3D-Kunst von Horst und Lucas Rellecke

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Wenn Menschen aus verschiedenen Generationen gemeinsam an etwas arbeiten, ist das Ergebnis nicht selten etwas, dass eine breite Masse an Menschen anspricht. Der Künstler Dr. Horst Rellecke hat noch nie das Bestreiten neuer künstlerischer Wege gescheut und tut sich in seinem neuen Projekt mit Sohn Lucas zusammen. Lucas übt einen jugendlichen Einfluss auf seine Kunst aus. Die Exponate, die aus der Arbeit von Vater und Sohn hervorgehen, entstehen im 3D-Drucker und sind kleine Skulpturen, in denen sich klassische und moderne Einflüsse vermischen. Christa Weniger von "loxodonta" spricht mit den beiden Künstlern über ihre dreidimensionalen Werke.

8
YOUNGSTERS: "PUPPETEERS" in Dortmund
Beitrag
26.11.2015 - 14 Min.

YOUNGSTERS: "PUPPETEERS" in Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die jungen Reporter der "YOUNGSTERS"-Akademie besuchen diesmal die "PUPPETEERS", eine Dortmunder Firma, die animierte 3D-Figuren entwickelt und ihnen Leben einhaucht. Die Kids sprechen mit Geschäftsführer Martin Becker und schauen dem "Senior Digital Artist" Björn Markgraf beim Erstellen der Charakter-Modelle am Computer zu. Neben der Erstellung von Charakteren für Werbefilme und Spiele produzieren und vertreiben die "PUPPETEERS" auch Trickfilme.

9
BiTSXclusive: 3D-Brille, Zivilcourage, Filmemacher Michael Preis
Magazin
11.12.2014 - 35 Min.

BiTSXclusive: 3D-Brille, Zivilcourage, Filmemacher Michael Preis

Magazin der TV-Lehrredaktion an der BiTS Iserlohn

Einmal die Harry-Potter-Zauberschule "Hogwarts" erkunden: Mit einer 3D-Brille könnte man in Zukunft in einer virtuellen Welt durch seinen Lieblingsfilm spazieren. Das "BiTSXclusiv"-Team hat einen der Entwickler getroffen, die sich mit diesen 3D-Brillen beschäftigen. In der Serie "Lena und Tobi untersuchen" geht es diesmal um Zivilcourage. Zu Gast in der Sendung ist Filmemacher Michael Preis aus Dortmund, der von seinen Reisen nach Indien erzählt.

10
Sälzer Fenster: 3D-Druck, Bienen in Not
Magazin
24.04.2014 - 28 Min.

Sälzer Fenster: 3D-Druck, Bienen in Not

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Das Team vom "Sälzer Fenster" berichtet von den Sorgen der heimischen Imker. Außerdem zeigt das Magazin, warum 3D-Drucker die Zukunft der Architekten beeinflussen könnten. Und es gibt wieder Basketball: Die Accent Baskets spielen gegen die BG Dorsten.

11
Augen auf! - 3D-Brille "Oculus Rift"
Bericht
28.11.2013 - 7 Min.

Augen auf! - 3D-Brille "Oculus Rift"

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Ob höhere Grafik oder anspruchsvollere Technik: Der Fortschritt im Bereich der Computerspiele geht ständig voran. Jetzt haben Programmierer und Entwickler einen Weg gefunden, Spiele dem menschlichen Auge noch näher zu bringen. In dieser Folge hat das "Augen auf!"-Team der FH Münster die Internationale Funkausstellung in Berlin (IFA) besucht und stellt die neuartige 3D-Brille "Oculus Rift" vor.

12