NRWision
20.10.2020 - 53 Min.

Sportsplitter Mönchengladbach: Kyudojo - Bogensport aus Japan

Sportmagazin von Studio Nierswelle und dem Stadtsportbund Mönchengladbach

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/sportsplitter-moenchengladbach-kyudojo-bogensport-aus-japan-201020/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Kyudojo" oder auch "Kyudo" ist eine Bogensportart aus Japan, die viel Konzentration erfordert. Im "Kyudojo" gibt es wie in anderen Sportarten verschiedene Schulrichtungen bzw. Stilrichtungen. Im Verein "Kyudojo Niederrhein e.V." wird die Stilrichtung "Heki Ryu Insai Ha“ oder auch "Heki-To-Ryu" unterrichtet. Vorsitzender Reinhard Erler gibt einen Einblick in die Welt des Bogensports. Er verrät auch, welche Rituale es beim Betreten der Sporthalle gibt. Vor und nach dem Bogenschießen verneigen sich alle Akteure und ehren somit den "Dojo" als Ort, an dem Kampfkünste gelehrt werden. Anschließend begrüßen sich die einzelnen Sportler. Während der Übungen herrscht dann absolute Stille. Man hört nur die Anweisungen des Trainers.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.