NRWision
25.05.2021 - 3 Min.

Sphärische Klänge: Musikalische Reise zur Venus

Musikvideo von Cleopatra Valentina Perepelita aus Köln

  • Musikvideo
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/sphaerische-klaenge-musikalische-reise-zur-venus-210525/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In ihrer Reihe "Sphärische Klänge" begibt sich Komponistin Cleopatra Valentina Perepelita auf eine musikalische Reise durch den Weltraum. Nachdem sie schon den Mars thematisiert hat, geht es jetzt um die Venus: Cleopatra Valentina Perepelita kombiniert ihr selbst komponiertes und eingespieltes Piano-Stück mit atmosphärischen Bildern. So erschafft sie eine Klangreise durchs Universum.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Anke Maria
am 4. Juni 2021 um 19:45 Uhr

Unbeantwortete zahlreiche Fragen, räumliche und zeitliche Unendlichkeit.
Dies zeigt mir die Ungewissheit vor dem zu Erwartenden.
Die Weite überwiegt. Starke Komposition.

Juliane
am 31. Mai 2021 um 09:13 Uhr

Auf der Erde ist schon fast alles entdeckt. Der Weltraum regt unsere Phantasie noch zu Träumen und Spekulationen an! Etwas fremd , etwas unheimlich wird es dort schon sein...

Flavia Ionescu
am 28. Mai 2021 um 12:56 Uhr

Sphärische Klänge: Musikalische Reise zum Mars !
Sehr schön und sehr interessant. Es hat mir sehr gefallen !
Jetzt, mit dieser Musik können wir zum Mars fliegen !