NRWision
19.09.2018 - 7 Min.
QRCode

Speckbirnenbacken - Süße Tradition, neu belebt

Bericht von Benedikt Brüggenthies aus Wadersloh

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/speckbirnenbacken-suesse-tradition-neu-belebt-180919/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Mit dem "Speckbirnenbacken" belebt der Heimatverein Diestedde einen alten Brauch wieder. Früher wurden im Backhaus in Wadersloh-Diestedde die Speckpflaumen gebacken und gedörrt. Diese alte Tradition brachte damals das ganze Dorf zusammen. Der Heimatverein möchte genau das wieder erreichen. Die Vereinsmitglieder sammeln und verarbeiten die Birnen gemeinsam im Backhaus. Benedikt Brüggenthies spricht mit Initiator Walter Jasper über die Aktion. Der zeigt sich mehr als zufrieden und erklärt, wie er auf die Idee gekommen ist, die alte Tradition des "Speckbirnenbackens" wiederzubeleben.

Deine Meinung
Magst Du Bräuche und Traditionen?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.