NRWision
22.03.2012 - 15 Min.
QRCode

Sondernutzung – Religiöse Vielfalt im öffentlichen Raum

Beitrag der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/sondernutzung-religioese-vielfalt-im-oeffentlichen-raum-120322/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Was bedeutet Religion für Sie? Was wäre, wenn dieses Gebäude eine Moschee oder eine Synagoge wäre? Studenten der Ruhr-Uni Bochum berichten über eine Initiative von Nachwuchswissenschaftlern und Künstlern zum Thema "religiöse Vielfalt" in Essen. In der Fußgängerzone konfrontieren sie Bürgerinnen und Bürger mithilfe von Brettern und Stacheldraht mit ihren Vorstellungen zum Thema Glaube.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.