NRWision
  • Fernsehkonzert
     

    Fernsehkonzert

    Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Lade...
Aufzeichnung
11.07.2018 - 55 Min.

Fernsehkonzert: "Soulfood" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Soulfood" - einen besseren Namen hätte sich die Band nicht geben können, denn ihre peppigen Cover sind Futter für die Seele! Die 7-köpfige Gruppe aus Live-Musikern und Sängerinnen und Sängern mit ganz unterschiedlichen Stimmen bringen die Zuschauer zum Tanzen. "Kanal 21" ist beim Open-Air-Auftritt der Band mit dabei und fängt ihre lebhafte Musik für das "Fernsehkonzert" ein.

Aufzeichnung
04.07.2018 - 69 Min.

Fernsehkonzert: "Fortezza" und "Herren mit Haaren"

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Diesmal stehen zwei Bands auf der Bühne von Kanal 21: Den Anfang macht die Band "Fortezza" aus dem ostwestfälischen Gütersloh. Die beiden Sängerinnen waren bereits einmal bei der "Open Stage" zu Gast. Damals waren sie allerdings noch zu viert. Jetzt hat sich die Band verkleinert, für gute Stimmung sorgt sie aber immer noch. Danach wird es außergewöhnlich - und zwar nicht nur wegen des Bandnamens. Die Band "Herren mit Haaren" steht auf der Bühne und präsentiert nachdenkliche deutsche Songs, untermalt von Gitarrensound.

Aufzeichnung
28.06.2018 - 84 Min.

Fernsehkonzert: Hamam Abbiad auf dem "Festival im Vogelviertel"

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Drei Syrer und eine Deutsche: So setzt sich die Band "Hamam Abbiad" zusammen, die beim "Festival im Vogelviertel" orientalische Lieder über gebrochene Herzen und verliebte Männer und Frauen zum Besten gibt. Im Backtage-Interview erzählen die Musiker von der Entstehungsgeschichte der Band und darüber, wie Integration und Austausch über die Musik gelingen kann.

Aufzeichnung
21.06.2018 - 55 Min.

Fernsehkonzert: Carrington MacDuffie aus Texas

Live-Musik - präsentiert von Kanal 21, Bielefeld

Singer-Songwriterin Carrington MacDuffie aus den USA ist zu Gast beim "Fernsehkonzert" von Kanal 21. Auf einer Ukulele begleitet sich die Künstlerin selbst und präsentiert Countrymusik akustisch auf der Bühne. Im Interview mit Dennis Treiber erzählt sie, wie sie zur Musik gekommen ist. Sie sagt, als Kind habe sie Gedichte geschrieben und gesungen, bevor sie sprechen konnte. Sie gibt Einblicke in ihren Arbeitsprozess und verrät, wieso ihr neues Album den Titel "Kiss Make Better" trägt.

Aufzeichnung
13.06.2018 - 80 Min.

Fernsehkonzert: "Refugees for Refugees" aus Brüssel

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die Band "Refugees for Refugees" aus Belgien macht kurdische Musik und ist zu Gast beim Fernsehkonzert von "Kanal 21". Die Mitglieder sind 10 Geflüchtete aus Syrien, dem Irak, Afghanistan, Pakistan und Tibet. Die Band wurde von der Vereinigung "Muziekpublique" in Belgien gegründet. Die Mitglieder sind professionelle Musiker und haben ihren Abschluss an renommierten Akademien in Damaskus, Bagdad und Aleppo gemacht. Die Idee hinter der Band: Sie will ein besseres Bild von Geflüchteten vermitteln und positive Musik spielen.

Aufzeichnung
07.06.2018 - 53 Min.

Fernsehkonzert: Guido Goh aus Hamburg

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Guido Goh ist ein "Fernsehkonzert"-Wiederholungstäter: Bereits zum dritten Mal steht er auf der Live-Bühne von "Kanal 21". Guido Goh kommt aus Hamburg ist Vollblut-Musiker durch und durch: Als Kind und Jugendlicher hatte er Akkordeon-Unterricht, später hat er sich über dieses Wissen selbst das Klavierspielen beigebracht. "Das Klavier ist einfach mein Instrument", erzählt er im Backstage-Interview mit Moderator Alexander Scholten-Luchsen. Für das Fernsehkonzert hat er ein ganz besonderes Instrument mitgebracht: eine "SiSa", eine Kreuzung aus Sitar und Sarod. Das Instrument ist ein Unikat. Guido Goh hat es sich individuell anfertigen lassen.

Aufzeichnung
30.05.2018 - 78 Min.

Fernsehkonzert: "Halden Five" aus dem Ruhrgebiet

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Halden Five", dahinter stecken fünf Musiker aus dem Ruhrgebiet. Mit ihrer Spielfreude reißen sie das Publikum mit: Texas Swing, American Folksongs, Bluegrass und Old Time Mountain gehören zu den Genres, welche die Band bedient. Allerdings gibt es bei "Halden Five" nicht nur fetzige Fidel-Songs: Sie können auch Herzschmerz-Lieder spielen. Selbst bezeichnen sie ihre Musik als "Halden-Musik". Ihre Besetzung ist flexibel in der Zahl der Mitglieder. Allerdings kommen sie alle aus der Nähe der Halde Rungenberg in Gelsenkirchen - daher der Name der Band. Im Fernsehkonzert bei "Kanal 21" ist die Band in ihrer vollen Stärke vertreten.

Aufzeichnung
24.05.2018 - 64 Min.

Fernsehkonzert: "Feine Herren" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die Band "Feine Herren" aus Bielefeld spielt leichten, akustischen Pop mit deutschen Texten. Die Musiker spielen gerne entspannte Stücke, textlich und musikalisch inspiriert von Bands wie "The Police" und Liedermachern wie "Stoppok". Sänger und Gitarrist Uli Albert und Bassist Christian Köhler sitzen bei Maurice Lubina zum Backstage-Interview auf der Couch. Dort erklären sie, wie der Band-Name "Feine Herren" entstanden ist, wie sie sich und ihre Musik wahrnehmen und was sie für das Publikum vorbereitet haben. Außerdem stellen sie kurz ihre beiden weiteren Band-Mitglieder vor: Reinhold Westerheide spielt Cajón und andere Percussion-Instrumente, Andreas Klatt die E-Gitarre.

Aufzeichnung
16.05.2018 - 56 Min.

Fernsehkonzert: "Huckleberry's Wildest Dream" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Hardrock und Heavy Metal - das sind die zwei Genres, in die sich die Musiker von "Huckleberry's Wildest Dream" aus Bielefeld einordnen würden. "Wir wollen uns da nicht festlegen, beide Sparten haben ihre Vorteile", sagt Sänger Frank Lüke im Backstage-Interview mit Fredderik Collins vor ihrem Fernsehkonzert bei "Kanal 21". Bassist Jan Eisenstein stellt die Band etwas vor: Alle fünf Musiker kommen aus Ostwestfalen, gegründet wurde die Band allerdings in Bielefeld. Sie spielen keine Cover, sondern eigene Songs und haben auch schon eine erste CD veröffentlicht.

Aufzeichnung
09.05.2018 - 39 Min.

Fernsehkonzert: Richie Arndt & Band aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Der deutsche Blues- und Rockmusiker Richie Arndt ist mittlerweile zum siebten Mal zu Gast beim "Fernsehkonzert" - diesmal mit seiner neuen Band. Sein Ziel ist es, immer wieder etwas Neues auszuprobieren. "Es darf nicht langweilig werden.", sagt er im Interview bei Kanal 21. Der gebürtige Ostwestfale reist immer wieder in die USA. Das spiegelt sich auch in seiner Musik wider. "Richie Arndt & Band" stehen für Blues- und Rockmusik mit echtem Tennessee-Feeling.

Aufzeichnung
03.05.2018 - 57 Min.

Fernsehkonzert: "Sister Wolf" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Sister Wolf", das sind Julia, Cajetan, Janis und Dominik aus Bielefeld. Ihren Musikstil bezeichnen sie selbst als Rock mit Blues-Einflüssen und "Pop-Appeal". Julia Meisenberg spielt Gitarre, Bass und singt, Janis Kersting spielt Schlagzeug. Die beiden sind vor ihrem Konzert bei "Kanal 21" zu Gast im Backstage-Interview mit Fredderik Collins. Die Bandmitglieder Dominik und Cajetan sind ambitionierte Hobbymusiker, Julia und Janis sind Berufsmusiker: sie geben Unterricht und werden für Auftritte gebucht. "Das Geld, was über 'Sister Wolf' reinkommt, geht aber direkt in die Bandkasse", sagt Sängerin Julia. Bisher seien sie eher in Bielefeld und Umgebung bekannt, aber "wir möchten auch gerne darüber hinaus", so Drummer Janis.

Aufzeichnung
25.04.2018 - 61 Min.

Fernsehkonzert: "Crown of Things" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Marcus Kleinhenrich, Jonas Tonnat und Michael Witt aus Bielefeld sind "Crown of Things", eine Indie-Rock-Band aus Bielefeld. Auch Einflüsse aus dem Grunge-Rock seien mit drin, sagt Sänger Marcus. Für das "Fernsehkonzert" bei Kanal 21 haben sie ihre sonst härteren Songs etwas runtergebrochen. So gibt es ihre Songs, zum Beispiel "Sign On The Wall" oder "The Release", in einer ganz besonderen Akustik-Version.

Jede Woche zeigt Kanal 21 ein "Fernsehkonzert" im TV-Programm von NRWision. Vor Live-Publikum spielen Musiker und Bands aller Musikrichtungen auf der Bühne. Die Konzerte werden meist im Studio von Kanal 21 in Bielefeld aufgezeichnet. Zum "Fernsehkonzert" gehört in der Regel auch ein Backstage-Interview mit den Künstlern.