NRWision
02.02.2021 - 30 Min.

Rotes Sofa: Andreas Zick, Sozialpsychologe über Corona-Proteste

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/rotes-sofa-andreas-zick-sozialpsychologe-ueber-corona-proteste-210202/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Prof. Andreas Zick ist Sozialpsychologe. Er arbeitet am Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld. Sein Schwerpunkt liegt in der Gewaltforschung. Im Gespräch mit Moderatorin Lena Kronenbürger spricht er über die Radikalisierung der Corona-Proteste und Corona-Leugner. Es gäbe Hinweise, dass die Gewaltbereitschaft gegenüber öffentlichen Repräsentanten, sogenannten Amts- und Würdenträgern zunimmt. Andreas Zick erklärt unter anderem, warum er in Diskussionen den Begriff "Menschenfeindlichkeit" dem der "Fremdenfeindlichkeit" vorzieht. Weitere Themen des Gesprächs mit Andreas Zick sind Rechtspopulismus und Mikroaggressionen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.