NRWision
08.06.2020 - 88 Min.

Roettcast: "Die Känguru-Chroniken" - Filmkritik

Kino-Podcast von Karin und Thure Röttger aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/roettcast-die-kaenguru-chroniken-filmkritik-200608/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Die Känguru-Chroniken" ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 2020. Vorlage für den Kinofilm sind die gleichnamigen Bücher von Marc-Uwe Kling - rund um ein sprechendes Känguru. Die Podcaster Karin und Thure Röttger halten das Känguru für einen ungewöhnlichen Protagonisten. Außerdem sprechen sie über die Unterschiede zwischen dem Trailer und der Filmhandlung. Zuletzt gehen die Podcaster auf die visuelle Darstellung im Film "Die Känguru-Chroniken" ein. Karin Röttger gefällt vor allem die Belichtung.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.