NRWision
22.02.2018 - 25 Min.

René Blanche, Aachener Schauspielschule im Interview

Künstler-Talk von André Amkreutz und Laurenz Kogel aus Baesweiler

  • Talk

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/rene-blanche-aachener-schauspielschule-im-interview-180222/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

René Blanche ist Schauspieler, Regisseur und Leiter der Aachener Schauspielschule. Diese Schule sei für ihn der künstlerische "Stamm", aus dem verschiedene andere "Zweige" sprießen: TV-Produktionen wie "La vie de Jean-Marie", "Club Créatif" und das "Ensemble Blanche". Das professionelle Ensemble möchte Schülern und Absolventen Praxiserfahrungen geben und ihnen den Berufseinstieg vereinfachen. "Eine Stunde auf der Bühne kann manchmal lehrreicher sein, als ein ganzer Monat Schauspielunterricht", meint Blanche dazu. Moderator Laurenz Kogel spricht mit ihm außerdem über finanzielle Kürzungen im Kulturbereich. Blanche macht dabei bewusst: die Bundeswehr habe einen Verteidigungsauftrag und koste Geld. Ein Theater habe einen Bildungsauftrag und koste eben auch Geld. Ebenfalls Thema im Interview ist das Rheinland und die Möglichkeiten zur kreativen Entfaltung dort.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Alex Merkens
am 2. August 2018 um 12:39 Uhr

Tolles Interview! Klasse Typ, dieser René Blanche! Top!