NRWision
10.01.2018 - 26 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Schnelles Reisen

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/reiseblog-ohne-bilder-schnelles-reisen-180110/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Sanela und Richi vom Blog "Salty toes" lieben es, zu verreisen - schnell zu verreisen. Denn ihnen sei es wichtig, möglichst viel in kurzer Zeit zu sehen. Den Alltag würden sie zwar langsam und entspannt angehen, doch auf Reisen seien sie auf 150: Jede Sekunde, jede Minute werde genossen. Alles laufe im Turbomodus. Wichtig sei dafür laut Salena, im Alltag wirklich abschalten zu können und zu entspannten. Das würden sie und ihr Mann schaffen, indem sie sich zu Hause eine Wohlfühl-Oase geschaffen hätten. Dort werde nur das gemacht, worauf sie Lust hätten: Die Handys würden verbannt. Im Urlaub werde es dann stressiger - das zahle sich letztendlich immer aus. Für ihre Reisen würden sie die Flüge und Unterkünfte bereits im Vorhinein buchen. Für die Aktivitäten würden sie sich die Gegend im Voraus anschauen und eine To-Do-Liste erstellen. So könnten sie vor Ort spontan entscheiden, wie lange sie wo bleiben möchten und was sie machen oder nicht - und so werde jeder Urlaub zu einem Abenteuer.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.