NRWision
03.01.2018 - 61 Min.

Refugees Radio: "Wünsch dir was" - Wünsche von Geflüchteten und Nicht-Geflüchteten

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/refugees-radio-wuensch-dir-was-wuensche-von-gefluechteten-und-nicht-gefluechteten-180103/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Beim "Refugees Radio" dreht sich diesmal alles um Wünsche. Die ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer berichten bei einem Workshop in der "Medienwerkstatt Minden-Lübbecke" von ihren Wünschen und überlegen, was sich ihre Kinder zu Weihnachten wünschen könnten. Dazu zählen nicht nur materielle Dinge: Ein Junge habe sich beispielsweise gewünscht, Obdachlosen zu helfen. Er möchte Decken für diese sammeln. Im Gespräch ist auch ein "Fest der Kulturen", bei dem sowohl geflüchtete Menschen als auch Menschen aus dem Kreis füreinander kochen. Eine Teilnehmerin stellt es sich spannend vor, wenn Nicht-Geflüchtete mit Geflüchteten Musik machen würden. So könnten neue Instrumente gelernt und Talente gefördert werden - eine Talentbörse via App ist eine weitere Idee der Gruppe. Auch Geflüchtete berichten von ihren Wünschen: Sie wünschen sich, in Deutschland bleiben und dort studieren zu können. Die Flüchtlingshelfer wiederum wünschen sich, den Umbau einer Grundschule zu privaten Wohnungen für Geflüchtete.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.