NRWision
  • Radio WAF
     

    Radio WAF

    Sendungen und Beiträge aus dem Bürgerfunk bei "Radio WAF" in der Mediathek von NRWision

Lade...
Magazin
13.05.2019 - 58 Min.

Region WAF: Kreis-Streitschlichter-Tag in Warendorf

Sendung von Klaus Aßhoff und Gila Marali, Bürgerfunk Warendorf

Beim "Kreis-Streitschlichter-Tag" in der LVHS Freckenhorst in Warendorf kommen Schüler und Lehrer zusammen, um etwas über Konfliktlösungen und Mobbing zu lernen. "Region WAF"-Reporterin Gila Marali ist vor Ort und fragt die Teilnehmenden, wie sie den Tag finden. Außerdem interviewt sie Titus Dittmann, den Schirmherrn der Veranstaltung. Sein Arbeitsansatz gegen Mobbing ist das Skateboarden. Im Gespräch erzählt Titus Dittmann, wie Kinder durch Skateboard fahren Selbstbewusstsein, Selbstbestimmung und Selbstständigkeit lernen können.

1
Reportage
07.05.2019 - 55 Min.

Region WAF: Gedenkfeier für NS-Opfer aus Ahlen

Sendung von Klaus Aßhoff, Bürgerfunk Warendorf

In der Rottmannstraße in Ahlen findet für 22 ermordete Kranke und Behinderte, die bis zu ihrer Deportation und Tötung im Stadtgebiet gelebt hatten, eine Gedenkveranstaltung statt. Moderator Klaus Aßhoff präsentiert in "Region WAF" Ausschnitte der Gedenkfeier und erklärt die Bedeutung der Stolpersteine. Zu hören sind unter anderem Manfred Kehr vom Kulturamt der Stadt Ahlen, Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Künstler Gunter Demnig und die Angehörige Michaela Wiese. Sie alle gedenken der Opfer und unterstreichen die Wichtigkeit der Erinnerungen. Auf dem Bild zur Veranstaltung sind Dr. Alexander Berger, Gunter Demnig und Michaela Wiese (v.l.) zu sehen.

2
Magazin
31.01.2019 - 51 Min.

Freibad im Winter: Erlbad Drensteinfurt

Sendung der Radio-AG an der Teamschule Drensteinfurt

Schülerinnen und Schüler der "Teamschule Drensteinfurt" schauen sich das Freibad "Erlbad" in Drensteinfurt an – und zwar im Winter. Sie fragen sich: Was passiert mit dem Wasser? Müssen Bademeister auch im Winter arbeiten? Mit Schwimmmeister Andreas Willuweit werfen die Schülerinnen und Schüler einen Blick auf die Anlagen zur Wasservorbereitung. Außerdem erklärt Bürgermeister Carsten Grawunder, was das "Erlbad" für die Stadt Drensteinfurt so besonders macht.

3
Bericht
18.10.2018 - 55 Min.

Region WAF: Gehört der Islam zum Kreis Warendorf?

Sendung von Klaus Aßhoff und Gila Marali, Bürgerfunk Warendorf

In der Öffentlichkeit wird die Rolle des Islams in Deutschland oft diskutiert. Wie sieht die Beziehung aber auf lokaler Ebene aus? Reporterin Gila Marali und Reporter Klaus Aßhoff möchten wissen, ob der Islam zum Kreis Warendorf gehört. Darum besuchen sie die türkisch-islamische Gemeinde in Warendorf. Der Imam und einige Mitglieder der Gemeinde erklären ihnen, was der Händedruck nach dem Gebet bedeutet, ob man als Imam heiraten darf und wo sich die Gebetsräume der Frauen befinden. Es werden auch aktuelle Themen wie die Rolle der "Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V ." (DITIB) oder die deutsch-türkische Beziehung angesprochen.

4
Magazin
20.06.2018 - 52 Min.

Radio KGM: Jugend und Unterricht früher und heute

Radioprojekt des Kopernikus-Gymnasium Neubeckum

Das Kopernikus-Gymnasium Neubeckum feiert 2018 seinen 50. Geburtstag. Die Schülerinnen und Schüler nehmen die Feier zum Anlass um Lehrkräfte zu befragen, wie der Unterricht zu ihrer Schulzeit gewesen ist. Sie erfahren von technischen Unterschieden und Ähnlichkeiten im Unterricht. Die Nachwuchsreporter wollen von ihrem stellvertretenden Schulleiter auch wissen, weshalb man ihre Schule besuchen sollte. Thema ist außerdem das jährliche Musical. 2018 führt der elfte Jahrgang "Lemonades" auf. Außerdem gibt's die Trends 2018 – präsentiert von Schülern der unterschiedlichen Jahrgänge. Auch ein "Überraschungsgast" gibt seine Meinung zu Mode- und Musiktrends ab. Zum Abschluss sind die Schul-Nachrichten zu hören. Die Sendung ist im Rahmen eines Radioprojektes von Schülerinnen und Schülern des Differenzierungskurses "Kunst-Musik-Darstellen" entstanden.

5
Magazin
19.06.2018 - 51 Min.

Tag der Begegnung in Beckum - 10-jähriges Jubiläum

Beitrag der Volkshochschule Warendorf

Anfang Mai 2018 findet in Beckum im Kreis Warendorf der "Tag der Begegnung" statt. Drei Mitglieder von Selbsthilfegruppen aus der Stadt sind vor Ort und führen Interviews. Sie sprechen unter anderem mit Monika Björklund, der Beauftragten für Menschen mit Behinderung der Stadt Beckum. Sie ist die Initiatorin des Festtages. Björklund berichtet von der Organisation, der zehnjährigen Geschichte des Begegnungstages und dem Zusammenhang mit dem Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Die Bürgerfunker Emma, Tatjana und Danny sprechen auch mit Mitgliedern der teilnehmenden Selbsthilfegruppen und Vereinen sowie Besuchern. Eine Besonderheit der Veranstaltung ist eine Rollstuhlseilbahn. Sie stammt von "grenzenlos – Der inklusive Klettergarten Gütersloh".

6
Magazin
15.06.2018 - 53 Min.

Warendorf Exklusiv: 425 Jahre Bürgerschützenverein "St. Johannes" Drensteinfurt 1593 e.V.

Lokalmagazin vom Bürgerfunk Warendorf

Der Bürgerschützenverein "St. Johannes" Drensteinfurt e.V. feiert 2018 sein 425-jähriges Jubiläum. Anlässlich der Jahrfeier finden Anfang Juni ein Mittelaltermarkt und eine Fotoausstellung in Drensteinfurt im Kreis Warendorf statt. Die Mitglieder feiern außerdem ein Jubiläumsschützenfest. "Warendorf Exklusiv" berichtet über das Jubiläum und spricht mit einigen Beteiligten. So erzählt beispielsweise der erste Vorsitzende des Vereins, Theo Scharbaum, von der Entstehung des Vereins. Damals überfielen Räuber Drensteinfurt. Danach gründete sich der Verein.

7
Beitrag
07.06.2018 - 55 Min.

Spike wave e.V. - Mitglieder der Selbsthilfegruppe im Gespräch

Beitrag der Volkshochschule Warendorf

In der Selbsthilfegruppe "Spike wave e.V." in Beckum treffen sich Epilepsiekranke, Hirngeschädigte, Wehrdienstbeschädigte, Arbeits-, Verkehrs- und Unfallverletzte. Vivian Birkner spricht mit zwei Mitgliedern der Gruppe und deren Angehörigen. Danny Warschitzka und seine Eltern Hildegard und Günther erzählen, wie er mit Epilepsie aufwächst, lebt und arbeitet. Auch Klaudia Lehrke und ihr Sohn sprechen über seinen Autounfall und die darauf folgenden Therapien. Der Beitrag entstand in der VHS Ahlen mit Unterstützung von Ulrike Behnen.

8
Magazin
30.05.2018 - 56 Min.

Region WAF: "Loving The Sun", Deutsche Pop-Rock-Band

Magazin vom Bürgerfunk Warendorf

Joe Wenninghoff hat 2004 die Band "Loving The Sun" gegründet. Gemeinsam mit Sängerin und Buchautorin Ute Kuchenbecker stellt er die Gruppe vor. Kuchenbecker schreibt die emotionalen Texte von "Loving The Sun" auf Englisch. Mit Klaus Aßhoff und Gila Marali sprechen beide über die Anfänge der Band. Joe Wenninghoff veröffentlichte schon vorher mit "Zeitloop" aus Köln eher experimentelle Musik.

9
Magazin
23.05.2018 - 50 Min.

Spike wave e.V. - Selbsthilfeverein für Epilepsiekranke, Der Paritätische

Beitrag der Volkshochschule Warendorf

Zwei Mitglieder der Selbsthilfegruppe "Spike wave e.V." sprechen über ihr Leben mit Epilepsie. Die Selbsthilfegruppe aus Beckum hat beiden im Umgang mit der Krankheit geholfen. Christiane Vollmer arbeitet für "Der Paritätische", einer der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Sie stellt die Kontaktstelle des Verbands im Kreis Warendorf vor. Dort sind alle Selbsthilfegruppen aus dem Umkreis gemeldet.

10
Magazin
14.05.2018 - 55 Min.

Region WAF: Erinnerung an August Wessing, katholischer Pfarrer

Magazin vom Bürgerfunk Warendorf

August Wessing war katholischer Pfarrer. Er hat im Münsterland gelebt und gearbeitet. Vielen ist er mit seinen Gesten der Menschlichkeit im Konzentrationslager Dachau in Erinnerung geblieben. "Region WAF" stellt den Pfarrer vor und berichtet aus dessen Leben. Wessings soziales Verhalten passte der Ortsgruppe Hoetmar der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei ganz und gar nicht. Er brachte sie schließlich komplett gegen sich auf, indem er einem ukrainischen Mädchen Kleider schenkte. Diese "offene Feindbegünstigung" führte zur Anklage und zu seiner Deportation ins Konzentrationslager Dachau. Zeitzeugen zeichnen ein umfassendes und eindrückliches Bild von seinem Leben. Wie es im KZ zugegangen ist, berichtet ein Mitinhaftierter von August Wessing: der Priester Hermann Scheipers aus Ochtrup bei Gronau. Die Interview-Aufnahmen des Mithäftlings stellt die päpstliche Stiftung "Kirche in Not" zur Verfügung.

11
Magazin
14.02.2018 - 53 Min.

Region WAF: Al-Anon, Selbsthilfegruppe für Angehörige von Alkoholkranken

Magazin vom Bürgerfunk Warendorf

Leidet jemand aus der Familie unter einem Alkoholproblem, dann macht das alle krank, nicht nur den Betroffenen. Davon geht die Selbsthilfegemeinschaft "Al-Anon" aus. "Al-Anon" hilft Angehörigen von Menschen, die alkoholabhängig sind oder waren. Sie lernen, ihr eigenes Leben nicht zu vernachlässigen und zu akzeptieren, dass sie keine Schuld an dem Schicksal ihres Angehörigen tragen. In der Sendung spricht das Team vom "Bürgerfunk Warendorf" mit der ortsansässigen "Al-Anon"-Gruppe und zeigt, wie genau man den Betroffenen helfen möchte. Außerdem schildern Betroffene ihr eigenes Schicksal.

12

Der Sender "Radio WAF" im Kreis Warendorf hat auch Bürgerfunk im Programm. Verschiedene Radio-Sendungen und -Beiträge, die im Lokalradio bei "Radio WAF" zu hören sind, findest Du auch in der Mediathek von NRWision.