NRWision
17.06.2020 - 55 Min.

Radio Graswurzelrevolution: Solidarische Landwirtschaft

Sendung der Redaktion "Graswurzelrevolution" - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/radio-graswurzelrevolution-solidarische-landwirtschaft-200617/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Bei der Solidarischen Landwirtschaft kooperieren Verbraucher mit Landwirten. In einer Solidargemeinschaft finanzieren sie die Kosten eines landwirtschaftlichen Betriebs gemeinsam. Daniel Korth vom "Radio Graswurzelrevolution" unterhält sich mit Stephanie Wild. Sie hat 2011 das "Netzwerk Solidarische Landwirtschaft" mitgegründet. Seitdem macht sie Öffentlichkeitsarbeit für das Netzwerk. Laut Stephanie Wild handelt es sich bei der Solidarischen Landwirtschaft um eine "bedürfnisorientierte Wirtschaftsweise". Durch diese hätten die Erzeuger mehr Planungssicherheit. In der Sendung geht's außerdem um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Solidarische Landwirtschaft.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.