NRWision
24.09.2020 - 57 Min.

Radio Graswurzelrevolution: Fotografieren gegen Rechts - Theo Heimann im Interview

Sendung der Redaktion "Graswurzelrevolution" - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/radio-graswurzelrevolution-fotografieren-gegen-rechts-theo-heimann-im-interview-200924/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Fotos von Theo Heimann dokumentieren Zeitgeschichte aus einer anderen Perspektive. Seit den 1980er-Jahren begleitet der Fotograf aus dem Münsterland verschiede Demonstrationen der sozialen Bewegung. Die Fotografien des 62-jährigen sind vor allem bei Klimaschützern sehr beliebt. Zuletzt war Theo Heimann bei der Anti-Corona-Demo in Berlin als Fotograf tätig. Seine Fotos erscheinen unter anderem in der Berliner Tageszeitung "taz". In der Sendung "Graswurzelrevolution" erzählt Theo Heimann von seiner Drogenvergangenheit. Im Therapiezentrum in Freiburg entdeckt er seine Leidenschaft fürs Fotografieren und findet so einen Weg, um der Drogensucht zu entkommen. Theo Heimann hat dutzende Demos begleitet und bezeichnet sich mittlerweile selbst als Klimaaktivist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.