NRWision
11.02.2021 - 120 Min.

Quadrophonie: 50er-Jahre – Dekaden-Special

Musik-Talk von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/quadrophonie-50er-jahre-dekaden-special-210211/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Rock'n'Roll, Jazz, Soul und Bossa Nova – das verbindet das Team vom Musik-Talk "Quadrophonie" mit den 50er-Jahren. In ihrer Sendung stellen die Moderatoren jeweils ein Album eines bedeutenden Musikers aus der Dekade vor: Die Jazz- und Bluessängerin Nina Simone veröffentlichte in den 1950er-Jahren ihr Debütalbum "Little Girl Blue". Darauf erschien unter anderem ihr bekannter Song "My Baby Just Cares for Me". In der Sendung geht es außerdem um Elvis Presley. Der "King of Rock'n'Roll" kombinierte verschiedene Musikstile und begründete so die Rockabilly-Bewegung. Auch der Jazz war eine wichtige Musikrichtung in den 50er-Jahren. Saxophonist und Komponist Charlie Parker prägte das Genre mit seinen Liedern nachhaltig. In der Sendung gibt's zum Beispiel seinen komplexen Song "Leap Frog" zu hören. Ein weiterer bedeutender Musiker aus den 50ern ist Ray Charles. Der Soul-Musiker sang Hits wie "Hit the Road Jack" und ist in der Sendung unter anderem mit "I've Got A Woman" vertreten.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.