NRWision
29.05.2018 - 181 Min.

Psychotalk: Lernstörungen, Künstliche Intelligenz

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/psychotalk-lernstoerungen-kuenstliche-intelligenz-180529/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im "Psychotalk" unterhalten sich die Moderatoren über Dyskalkulie, geistige Behinderungen, ADHS und Lese-Rechtschreibstörungen. Die Diagnose von Lernstörungen sei deutlich einfacher und genauer als beispielsweise von einer Persönlichkeitsstörung. Sollte bei einem Kind eine Lernstörung nachgewiesen werden, gibt es Fördermöglichkeiten und auch Gelder vom Land, um das Kind bestmöglich zu unterstützen. Weiteres Thema der Sendung ist Künstliche Intelligenz (KI). Dennis Eckmeier ist Diplom-Biologe und arbeitet als Neurowissenschaftler in Lissabon. Durch maschinelles Lernen analysiert er die Pfoten-Bewegung von Mäusen. Eckmeier erzählt im "Psychotalk", was ihm die KI bei seiner Arbeit ermöglicht. Die Programmierung von KI sei jedoch eine sehr aufwendige Aufgabe. Beim "Supervised Learning" wird die KI durch praktische Beispiele angelernt, bevor sie selbstständig lernt. Es wird auch über den Einsatz von KI im Alltag gesprochen und wie es mit der Rechtslage aussieht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.