NRWision
14.02.2018 - 167 Min.

Psychotalk: Kirche, Skeptizismus, Parapsychologie

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/psychotalk-kirche-skeptizismus-parapsychologie-180214/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die drei Diplom-Psychologen Sebastian Bartoscheck, Alexander Waschkau und Sven Rudloff kommen zu einem Talk zusammen und besprechen aus psychologischer Sicht die Themen, die ihnen gerade so unterkommen. Als erstes gerät die katholische Kirche ins Visier der Gesprächsteilnehmer und wird für ihre Vorgehensweisen und Richtlinien scharf kritisiert. Besonders die nicht vorhandene Trennung von Kirche und Staat wird bemängelt: Religion habe in der Politik nichts zu suchen, sondern das Grundgesetz solle Grundlage politischer Entscheidungen sein. Als bekennende Atheisten wollen sie die Kirche trotzdem nicht abschaffen. Weiter geht es im "Psychotalk" um die veraltete "GEMA"-Regelung, Parapsychologie und den Skeptizismus. Dessen Anhänger finden sich auch unter den Psychologen. Hierbei kommt immer wieder die Frage nach einer "objektiven Realität" auf. Aufhänger für die Themen sind die Weltskeptikerkonferenz in Berlin und die Atheismuskonferenz in Köln.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.